AKo im BB nach rasie und reraise..

    • bobstarr
      bobstarr
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2007 Beiträge: 640
      hallo leutz..

      bin bissl unzufrieden mit meinem Spiel von vorhin und wollte fragen was ihr gemacht hättet bzw. wie ihr es gespielt hättet..

      saß vorhin im BB mit AK und es gab ein Raise aus früher psoition aufs 3 fache, der small blind reraised 3 fach und ich hab da nur gecallt, der ursprüngliche raiser geht raus und wir sind im heads up...aufm dem flopp kamen nur kleine zahlen, ich glaubb 4 4 3...er checkt vor mir, ich checke ebenfalls(warum auch immer;D) turn wird auch gecheckt und ich checke auch und am river setzt er dannhälfte des pots...
      ich war nach dem check irgendwie verunsichert...
      nun meine frage, hätte ich nach dem reraise nochmal einen drauf setzen sollen?wenn ja wieviel, dreifach?doppelt nur, um zu schauen ob er wirklich ein monster hält?

      thx;)
  • 3 Antworten
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      sh oder fr? was fürn limit?

      generell folde ich sowas gegen unknown bzw gegen standart tags. wenn der reraise so 20+ pfr und nen hohen 3-bet-wert hat geh ich nochmal drüber, aber generell mag ich das nich so, weil auch der größte depp sieht, dass utg raiser nich so optimal zum 3-betten sind.

      coldcallen suckt völlig, weil du gerade gegen utg-raiser den resqueeze kriegst.
      4-betten suckt auch, weil du normal gegen die 5-betting range am sack bist.

      also: fr: easy fold, sh: normalerweise auch, auf lowlimits schon noch nen easy fold (weil halt nich soviel ge 3-bettet wird), ich folds auch auf nl100 noch gegen 2 unknowns/tighte regs. (und jetzt kommt und schreit alle NIT)
    • mayestro
      mayestro
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 212
      je nach image/reads von dir und den gegner kannst auch 4betten wenn die varianz liebst...
      würde jedoch auch preflop eher auf fold tendieren, vorallem ohne reads.
      Das komische play des frühen raisers bringt dich ja noch in ne tolle situation (sehe nicht, was er utg raised und auf ne 3bet mit coldcaller ip noch folden kann (klare note wert)?! jetzt wo du pos hast, spätestens den turn angreifen (b/f). Vielleicht gewinnst ihn direkt, oder sonst bekommst oft den free showdown am river. je nach riverkarte kannst sogar nochmals barreln oder valuebetten...
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 6.342
      je tighter die Typen Betten desto eher solltest du über einen call oder fold nachdenken.

      Ohne Hit ist es auch nicht schlimm unimproved AK postflop c/f zu spielen.

      Man kann (KANN nicht MUSS ;) ) auf den Flop, eher aber wohl auf den Turn selber nochmal halben Pot betten wenn du denkst Villian hat mit seinen zwei checks genug schwäche Signalisiert um zu folden.

      Am River ist es ein ein einfacher Fold. Du hast Ace high und um noch n Bluff catchen zu können, mußt du Wissen das Villian in der Lage ist mit AT-AQ oder SCs zu 3betten und sich am River nach der Aktion von dir traut so zu betten. Das muß er dann aber auch oft genug machen im Verhältnis zu möglichen Händen wie 99-AA.