split games/razz allgemein, frage zur low

    • liverdracon
      liverdracon
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 7.792
      Da ich ganz gerne ein horse turniere für nächstes Jahr lernen will, muss ich mich mal mit den basics auseinander setzten und ein großes problem stellt bisher das erkennen der lows in den einzelnen varianten.

      Bisher habe ich das immer so gemacht dass ich es mir in "Zahlen" vorstellt habe und dann gekuckt habe, ob welche "Zahl" kleiner war

      z.B.

      Omaha high low (3 karten vom board und 2 holecards)

      A2348 wird dann "84321 als Zahl"
      34567 wird dann "76543"

      somit gewinnt meiner Meinung nach letzteres


      Stud high/low und razz
      gleiches schema


      A233448 wird dann 84321
      KJ76543 wird dann 76543

      gewinnt wieder letzteres oder?
  • 6 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ja das funktioniert bei Studgames genauso. Die niedrigsten 5 ungepaarten Karten von 7 zählen. Am besten einfach mal 2-3 Sessions auf den Micros spielen, dann hat man das normalerweise intus. Meistens fällt das Low ja auch nicht so vom Himmel, sondern entwickelt sich aus einem Draw, sodaß man ziemlich genau sieht auf was man drawt und was man im Endeffekt getroffen hat.
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Einziger Unterschied beim Razz: Die 5 Karten mûssen NICHT alle unter 8 sein.

      xxxJT987 schlâgt also Q2345xxx
    • liverdracon
      liverdracon
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 7.792
      ok danke

      also das prinzip mit Zahlen umdrehen funzt in allen varianten?

      Coachst du eigentlich auch split games oder nur high?
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ansich coache ich im Normalfall Stud HiLo, streue aber ab und an mal im Coaching auch Stud Hi oder HORSE ein, da es einige User gibt die sich das wünschen.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.814
      Spiel einfach ein bischen. Nach relativ kurzer 'sieht' man welches low besser ist ohne zu überlegen.
    • vx2100
      vx2100
      Silber
      Dabei seit: 31.05.2008 Beiträge: 1.050
      Original von liverdracon
      Da ich ganz gerne ein horse turniere für nächstes Jahr lernen will, muss ich mich mal mit den basics auseinander setzten und ein großes problem stellt bisher das erkennen der lows in den einzelnen varianten.

      Bisher habe ich das immer so gemacht dass ich es mir in "Zahlen" vorstellt habe und dann gekuckt habe, ob welche "Zahl" kleiner war

      z.B.

      Omaha high low (3 karten vom board und 2 holecards)

      A2348 wird dann "84321 als Zahl"
      34567 wird dann "76543"

      somit gewinnt meiner Meinung nach letzteres


      Stud high/low und razz
      gleiches schema


      A233448 wird dann 84321
      KJ76543 wird dann 76543

      gewinnt wieder letzteres oder?




      salut
      ech spillen eigendlech nemmen omaha8 kann der vlt bessen hellefen oder puer tipps gin ;) hun dech mol am msn geadd! :)