Two Pair im Flop

    • Hoogi81
      Hoogi81
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 7
      Hallo Gemeinde,

      da ich jetzt gerade zweimal hintereinander mit Two Pair im Flop verloren habe, habe ich eine Frage zu meiner Spielweise.

      Das erste Mal war selbstverschuldet, das Board war drawlastig und ich hab gegen eine Straight verloren. Mein Fehler.

      Es war ein Double Up SNG und ich hielt als BB J3o. (BB = 40 chips)

      Da niemand vor mir erhöht hatte, habe ich gecheckt, um mir den Flop anzusehen.

      Flop:

      J 3 A (rainbow)


      ich habe dann genau um den Pot erhöht. Zwei steigen aus, einer geht mit.

      Turn:

      J 3 A 10

      Hab dann wieder um den Pot erhöht, der andere setzt mich allin. Naja, da war ich schon längst potcomitted. Ich war mir sicher, dass der andere ein Ace hält, aber wie es kommen muss, hält der andere

      A 10

      hat also auch two pair, nur das höhere.

      Jetzt meine Frage:

      Wie hättet ihr das Two Pair im Flop gespielt? Nur Limpen oder noch stärker erhöhen?

      und im Turn? Ich hab den anderen auf ein Ace gesetzt, womit ich auch Recht hatte. deswegen hab ich mich auch mit Two Pair vorne gesehen. Dass er jetzt A 10 hat, ist natürlich Pech, Poker eben, trotzdem ärgere ich mich jetzt.

      Von euch erfahreren Spielern würde ich gern mal die Meinung wissen.

      Gruß aus dem Rheinland
  • 1 Antwort
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Wenn das Board drawig ist, geh ich nicht broke.. ich spiel es agressiv an, bei einem Caller spiel ich je nach Turn weiter. Entweder c/f oder noch ein bet.

      Wenn das Board aber keine wahrscheinlichen Draws zulässt, geh ich meistens broke. Je nach reads auf Gegner und welche Hand ich ihm gebe ;)

      Man kann es pauschal einfach nicht sagen mMn.