Nl 100 4er versuch

    • Andregott
      Andregott
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 73
      Ich krieg so das kotzen 3x schon auf nl aufgestiegen jedes kack mal dsa gleiche 2-3 tage leicht up und dann jedesmal in 2 tagen 10 stacks wieder runter immer und immer wieder hatte wer von euch vieleicht auch dieses prob und hat irgendwelche gute ratschläge ?
  • 6 Antworten
    • doger23
      doger23
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 513
      Wieviele Tische spielst du bei dem Aufstieg? So blöd es auch klingt, aber ich empfehle dir 1-4 Tische zu spielen. Bin zwar noch nicht auf NL100 aufgestiegen aber bei NL50 hatte ich das gleiche. Mit 15 Stacks NL50 habe ich es dann mit 4 Tischen probiert und war nach 3 Tagen wieder im UP. An seinem Spiel arbeiten anstatt zu grinden heißt hier das Zauberwort.
    • Metaller1988
      Metaller1988
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 1.230
      Mixe doch mal die Limits, du musst nicht komplett das neue Limit spielen, wenn du aufsteigen willst. Probier doch mal 3 Tische NL50 und einen NL100. Da sitzt du nicht so auf scared Money und lernst die Unterschiede kennen. Dann kannst du es ja langsam steigern auf 2:2 usw.
    • Chico13
      Chico13
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 336
      Beide Tipps meiner Vorposter finde ich sehr gut, dazu würde ich einfach nicht sofort aufzusteigen, wenn du das Minimum zum Aufstieg hast, sondern etwas mehr overrolled spielen, damit es diesmal dann hinhut. Sonst traust du dich am Ende irgendwann nicht mehr nen neuen Versuch zu starten.
    • peaq1
      peaq1
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2008 Beiträge: 924
      vlt auch einfach mal sagen, nach 2 stacks down erstma wieder solange nl50 zocken bis du wieder even bist und dann neuer versuch
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Metaller1988
      Mixe doch mal die Limits, du musst nicht komplett das neue Limit spielen, wenn du aufsteigen willst. Probier doch mal 3 Tische NL50 und einen NL100. Da sitzt du nicht so auf scared Money und lernst die Unterschiede kennen. Dann kannst du es ja langsam steigern auf 2:2 usw.
      #2

      Würd einfach besonders fischige NL100-Tische dazunehmen, wenn's mal keine gibt (dürft eh nie der Fall sein^^) dann spielst mal nur NL50. So gehst den aggressiveren Regs vorerst mal aus dem Weg und kannst dich an die höheren Beträge gewöhnen.

      Ich hätte schon seit Ewigkeiten komplett auf Nl200 umsteigen können, spiel aber immer noch NL100/NL200 mixed wenn ich nicht 4 gute NL200-Tische find. Hab aber auch schon NL400 gespielt wenn ein besonders schöner Tisch dort oben zu finden war. Man darf sich nur nicht zu sehr einschränken (und muss bei solchen Shots natürlich auch dementsprechend vorsichtig sein, und nicht anfangen zu tilten oder weiterzuspielen wenn man keine Edge mehr hat)
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Andregott
      Ich krieg so das kotzen 3x schon auf nl aufgestiegen jedes kack mal dsa gleiche 2-3 tage leicht up und dann jedesmal in 2 tagen 10 stacks wieder runter immer und immer wieder hatte wer von euch vieleicht auch dieses prob und hat irgendwelche gute ratschläge ?
      Überprüfe Dein Spiel! Hast Du das vorherige Limit wirklich geschlagen? Ist die BR wirklich ausreichend? Fühlst Du Dich dem neuen Limit gewachsen?

      Wenn Du Hilfe benötigst, wird Dir hier nach bestem Wissen und Gewissen geholfen, aber dann bräuchten wir mehr Informationen. Sei so gut und schau Dir dazu die Postingguideline für die Sorgenhotline an :)