Welche Hände kann man im sb completen ?

    • PokerHum
      PokerHum
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 193
      Der SB ist für mich die ungünstigste Position in PLO8/NLO8. Da ich keine maginalen Situationen herbei führen will.
      Da ich immer OOP spielen muss, complete ich deshalb zur zeit nur wenn ich mindestens 2x Broadway Karten bzw. eine mögliche gute high hand halte bei niedrigen Blinds.
      Premium Hände werden natüröich geraised. Der rest gefoldet. Was würdet ihr für Hände bei niedrigen und hohen blinds completen ?
  • 6 Antworten
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.786
      Original von PokerHum
      Der SB ist für mich die ungünstigste Position in PLO8/NLO8. Da ich keine maginalen Situationen herbei führen will.
      Da ich immer OOP spielen muss, complete ich deshalb zur zeit nur wenn ich mindestens 2x Broadway Karten bzw. eine mögliche gute high hand halte bei niedrigen Blinds.
      Premium Hände werden natüröich geraised. Der rest gefoldet. Was würdet ihr für Hände bei niedrigen und hohen blinds completen ?
      Niedrigen und hohen blinds ? Also Sng ?

      Ist schwer zu beantworten weil man das so allgemein nicht rictig sagen kann , wichtig ist wievie limper sind dabei sind dann entscheidet man nach odds ob man hier callen kann.

      Ich denke in der frühen phase bei 1-2 limper würde ich schlechte A2xx Completen , gute A3xx wohl eher noch completen als raisen und sehr gute 23xx hände wie 2345 2346 am besten double suited natürlich.

      Bei hohen blinds ist dann die frage wieviel bb wir selbst noch haben , wieviel bb der limper hat , wie bb so drauf ist. In der Regel sind die leute ja schon sehr lose und wenn sie limpen , callen sie eig auch fast jeden raise , auch wenn das bedeutet das sie fast alles oder allles reinstellen müssen. Von daher würde darauf achten gegen wenn du am tisch gut stealen kannst und noch FE hast nachdem gelimp wird. Ansonsten im SB in late phase natürlich alle premium hände raisen.
      Ansonsten kennt man ja die allgemeinen sachen wie man sich an der bubble in sngs verhällt , du bist halt nie wirklich weit vorne mit deiner hat wenn pre reingeht , es sei denn du hast ihn mega dominiert :o Beispiel AA24 vs AK45 oder so ja.

      Cashgame guck ich dann wieviel limpen , auch WER limpt! Wenn du nen super premium fish hast und daher sehr gute implieds bekommst , kannst du auch bissle loser completen , nicht zu lose aber sowas wie K234ds leg ich da obv gegen premium nicht weg.

      Hoffe es ist alles halbwegs verständlich , ich denke man könnte nen roman drüber schreiben wie man wo am besten spielt , aber bei O8 für mich wichtig ist , das man viel spielt und genau beobachtet , du kannst das relativ schnell lernen um auf den mikros ob sng oder cash und teils auch auf den mid stakes gut klar zukommen.

      Und Session Analysieren nicht vergessen , dann wird das schon :)

      Ok jetzt hab ich wieder zuviel geschrieben ( oder auch nicht :/ )
      Ging ein bissle übers Thema hinaus aber , schaden kanns ja auch nicht ^^
    • PokerHum
      PokerHum
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 193
      Ja, ich spiel atm nur SnG's und Tuniere. Jedoch geht hwang fast ausschließlich auf Cash game ein daher ist es schwer bei hohen Blinds die richtigen Entscheidungen zu treffen da push oder fold nicht wirklich so eindeutig funktioniert wie in nlhe.
      Wenn jemand signifikante Tips für diese Phase des SnG's hat wär ich sehr dankbar.
      Eine Situation wär z.B. wie sie in Turbo SnG's oft vor kommt wenn man mit einer marginalen Hand bei ca Blinds von 800/1600 sitzt und noch ca. 3BB left hat es aber einen Spieler mit dem gleichen Stack (3 handed) gibt ob man da mit sogut wie allen händen broke geht sowie in nlhe oder doch noch ein fold finden kann weil hände wie Q :diamond: 9 :spade: K :heart: 2 :club: haben so gut wie kein potenital den pot zu gewinnen.
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.786
      wenn du ziemlich short bist, kannst du eig jede hand pushen mit 2 lowcards

      45QJ 34.32%
      AA23 65.68%

      Das ist eig einer der seltenen situationen in der du etwas weiter hinten bist

      gegen andere hände wie AK23 hast selbst mit QJ45 immer locker 40%
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.814
      Wenn du dich auf 3BB runterfoldest machst du vorher in der Regel schon was falsch. Wenn du nur 7 oder 8 BB hast solltest du first in relativ loose pushen - sowas wie any Ace + low card.
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Man darf sich nict von den Odds täuschen lassen, in keinem Spiel ist Position so wichtig wie in PLO8/NLO8.
      Ich complete manchmal eher spekulative Hände, sowas wie xx32, auch mal nen hohes Pocket etc. Ansonsten raise or fold, eher letzteres.
      In MTTs kann/muß man natürlich nicht so tight sein.
    • PokerHum
      PokerHum
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 193
      Wenn du dich auf 3BB runterfoldest machst du vorher in der Regel schon was falsch

      Wer spricht hier von runterfolden ?