Wieviel % der Regs minen?

    • demodokos
      demodokos
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 360
      Ich hab momentan quasi das Gefühl, auf NL200 von Leuten, die für mich unknown sind, quasi von Beginn an exploitet zu werden :D . Spielen die einfach gegen unknown schonmal schön aggro, um zu zeigen, wo der Hammer hängt, haben die einfach momentan gute Karten oder haben die mehr Stats als ich..?

      Was meint ihr, wieviele Leute geminete Datenbanken benutzen auf den verschiedenen Limits? Ich selber hab das bisher nicht für notwendig gehalten und würde es auch gerne weiterhin vermeiden.
  • 28 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Das ist eine gute Frage, habe ich bislang noch nicht drauf geachtet.

      Ich selber mine übrigens nicht.

      Aber ab und an ist es schon komisch, wie gewissen Leute auf einen reagieren. Hatte da letzten einen Spieler, der hatte so 20/14 Stats, schien recht unscheinbar. War auch eher etwas in Richtung tight unterwegs, aber wehe wenn ich geraist habe, dann gabs nahezu immer eine 3-bet.

      Ich hatte schon gedacht das HUD war kaputt :D , aber der Typ ging mir unwahrscheinlich auf den Senkel. Was hat das nun mit deiner Frage zu tun!?

      Eigentlich nicht viel, auf lange samplesize laufe ich auf 22/18/3, eigentlich recht "standard", nicht unbedingt ein Grund mir jedes Mal eine 3-bet reinzudrücken. Aber irgendwie schien er zumindest das zu wissen.


      Ich denke schon, dass viele Spieler auf NL200 minen. Umso höher das Limit, desto mehr werden es wohl sein. Für NL25-Spieler wird es sich kaum lohnen, für NL100-Spieler evtl. schon eher.

      Ich denke ab NL200 wird die Zahl deutlich größer. Kann man nicht viel gegen tun, stört mich jetzt auch nicht sooo ungemein.
    • demodokos
      demodokos
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 360
      Ich werd dann wohl einfach mal wieder auf Party meinen SN ändern, dann bin ich zumindest die nächsten paar k Hände sicher, dass es nicht an gemineten Stats liegt. ;-)
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Must halt deine Lines gut balancen, dann bringst du die vielleicht sogar auf Tilt.

      Und wie sie auf dich reagieren, siehst du ja.
    • praios
      praios
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 7.357
      interessante frage würd wohl schwer zu erheben sein wieviele leute minen

      ich mache es


      ich wäre für eine ps.de umfrage
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.821
      ich mine zwar auch ab und zu, allerdings bringt mir das fast nur was für die tableselection (damit ich so viele spieler wie möglich kategorisieren kann).

      während ich spiele, achte ich eigentlich fast nur auf die stats, die auch schon nach ~200 händen ziemlich klar feststehen.
      also mehr als vpip/pfr/af/wts braucht man imo eigentlich eh nicht.

      wenn ich jetzt von jemand 30k hands hab, dann hab ich idr auch schon genug mit ihm gespielt um aussagekräftige reads abseits der stats zu haben. und die sind imo eh wichtiger.
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      ich spiele kein höheres limit, wenn ich nicht vorbereitet bin, was auch das mining beinhaltet. dass du exploitet wirst, hängt aber wahrscheinlich auch davon ab, dass sehr viele dinge einfach von vielen leuten gleich gemacht werden, dass sie z.b. in den ersten händen light 3betten und dann dementsprechend von leuten, die aufpassen, direkt light oder als bluff ge4bettet werden.
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      vielleicht ne dumme Frage: Aber wie geht minen? Kann man das mit dem Elephant machen oder braucht man dafür ne andere Software?
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      Original von sanjaner
      vielleicht ne dumme Frage: Aber wie geht minen? Kann man das mit dem Elephant machen oder braucht man dafür ne andere Software?
      kommt auf die site an
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von n00bmare
      Original von sanjaner
      vielleicht ne dumme Frage: Aber wie geht minen? Kann man das mit dem Elephant machen oder braucht man dafür ne andere Software?
      kommt auf die site an
      FTP, Stars, Party, Titan....
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      ftp: kein extra prog nötig
      stars: extra prog, is aber in den AGBs verboten
      party: extra prog
      titan: keine ahnung
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von n00bmare
      ftp: kein extra prog nötig
      stars: extra prog, is aber in den AGBs verboten
      party: extra prog
      titan: keine ahnung
      Ok, und wie geht das auf FTP? Normalerweise sammelt der doch nur Hände wenn ich auch am Tisch sitze...
      Welches Prog braucht man für Party?
    • praios
      praios
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 7.357
      Original von n00bmare
      ftp: kein extra prog nötig
      stars: extra prog, is aber in den AGBs verboten
      party: extra prog
      titan: keine ahnung
      titan auch extra prog
    • R4ph4
      R4ph4
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 1.933
      bei FTP musst du dein Programm (HM, PT, Elephant) auf den allgemeinen HH-Pfad von Fulltilt stellen, nicht auf den deines Screennamens.
      Dann klappts von allein wenn du nen Tisch öffnest.
    • funkphenomena
      funkphenomena
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.345
      imho ist das wie ne atlantikueberquerung im segelboot ohne kompass wenn du als reg NICHT minest...

      besonders in den tieferen haiverseuchten gewaessern hilft dir nur ne grosse samplesize anstaendig zu adapten, wenn du z.B. ueber 3, 4betrange bescheid weisst.

      aber wenn ihr euer 12 table machinegame spielt, braucht ihr euch die muehe nicht zu machen.
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      Mining bringt wenig da ein Guter Reg seine Spielweise auch mal ändert und was nützen einen da 10k+ Hände von einen Reg ...
    • funkphenomena
      funkphenomena
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.345
      Original von hartiedd
      Mining bringt wenig da ein Guter Reg seine Spielweise auch mal ändert und was nützen einen da 10k+ Hände von einen Reg ...
      sure.

      aber es ging ja eher drum, dass der werte leser hier selbst zum guten reg wird. und da zu gehoert ja nun mal das (gegnerabhaengige) adapten. und wenn einem da mining ( as basis for advanced handreading) nicht helfen soll, dann weiss ich auch nicht.
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      kann aber nicht schaden zu wissen, welche tendenzen ein spieler hat, ob er z.b. viel squeezed oder viel 4bettet.
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.441
      Original von funkphenomena
      imho ist das wie ne atlantikueberquerung im segelboot ohne kompass wenn du als reg NICHT minest...

      besonders in den tieferen haiverseuchten gewaessern hilft dir nur ne grosse samplesize anstaendig zu adapten, wenn du z.B. ueber 3, 4betrange bescheid weisst.

      aha - ich nutz nichtmal stats
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      Original von liafu
      Original von funkphenomena
      imho ist das wie ne atlantikueberquerung im segelboot ohne kompass wenn du als reg NICHT minest...

      besonders in den tieferen haiverseuchten gewaessern hilft dir nur ne grosse samplesize anstaendig zu adapten, wenn du z.B. ueber 3, 4betrange bescheid weisst.

      aha - ich nutz nichtmal stats
      bei dir ist der playerpool aber wahrscheinlich auch kleiner als auf nl400 oder so und reads als notes sind im endeffekt wichtiger als stats, aber bis ich die reads gesammelt hab, nutz ich schonmal die stats als anhaltspunkt.

      hilft auch ganz gut, wenn man mehr als 6 tables spielt, da man sich dann nicht mehr so gut auf den gameflow und einzelne hände konzentrieren kann.
    • 1
    • 2