Ich hab keine Ahnung was ich falsch mache...

    • Eye4AnEye82
      Eye4AnEye82
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 930
      Hi leute,
      der Grund warum ich hier anfange zu schreiben ist, das ich vor ner Woche ne Bankroll von 250$ hatte, und jez bei 74$ angelangt bin...
      Ich spiel recht tight.(Werde die Tage mal ein paar Hände hier im Forum posten).
      Aber irgendwie weiss ich nicht weiter. Gibt es eine bestimmte Tageszeit an der ihr besser spielt und wann schlechter?
      Ich hab echt ne miese lose serie... Letzten 7500 Hände - -0.86 BB/100.

      Meint ihr das isn Downswing oder einfach nur dummheit? :(
  • 14 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Anhand der gegebenen Infos ist deine Frage recht schwer zu beantworten :rolleyes:

      Hast du in letzter Zeit mal Coachings besucht? Vielleicht findest du da ein paar Fehler in deinem Spiel. Hast du im Downswing dein Spiel verändert, bist vielleicht passiver geworden (eine oft unterschätzte Form des "leisen Tilt").

      Ich wünsch dir viel Erfolg dabei, aus dem Loch wieder rauszukommen.
    • Eye4AnEye82
      Eye4AnEye82
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 930
      hab mir die letzten tage auch ne handvoll free coachings angeguckt, dazu stroxtrader.

      habe halt an .25/.50 und .50/1 tischen gespielt, und zwischendurch 11$ buy in sit n go.

      im downswing habe ich ein wenig variiert, um zu gucken was passiert, wenn ich eine hand mal post flop raise anstatt zu checken oder bei nem bet zu folden. das lief dann auch 2-3 hände gut, nur dann wieder schön einen aufen deckel.
      ansich spiel ich ziemlich genau nach SHC, meine schwäche ist glaube ich das post flop spiel. ich hab zwar jez auch ein paar leuten dabei zugeguckt, aber ich denke ich sollte nochmal viel in der strategie sektion lesen, bzw. nochmal lesen.

      ich hab mir schon gedacht das ich allmählich on tilt bin. krieg viel zu oft ein aufn deckel... in 50% der fällen fass ich mir aber nur selber an kopf wie mein gegenüber eine hand bis zum river callen konnte, um dann ein flush/straigt/set/top pair zu bekommen... zu oft passiert in letzter zeit, es nervt.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Eye4AnEye82
      hab mir die letzten tage auch ne handvoll free coachings angeguckt, dazu stroxtrader.
      Ich würde empfehlen, an mehr Coachings teilzunehmen. Auf Dauer helfen die sehr. Die Videos sind gut, aber sie helfen für FR leider nur bedingt.


      habe halt an .25/.50 und .50/1 tischen gespielt, und zwischendurch 11$ buy in sit n go.
      Vielleicht solltest Du Dich hier für eine Variante - also SnG oder FL - entscheiden. Für 0,5/1 FL bist Du mit $74 im Moment auf jeden Fall underrolled, zu den SnG kann ich nix sagen, weil ich davon kaum Ahnung habe.


      im downswing habe ich ein wenig variiert, um zu gucken was passiert, wenn ich eine hand mal post flop raise anstatt zu checken oder bei nem bet zu folden. das lief dann auch 2-3 hände gut, nur dann wieder schön einen aufen deckel.
      ansich spiel ich ziemlich genau nach SHC, meine schwäche ist glaube ich das post flop spiel. ich hab zwar jez auch ein paar leuten dabei zugeguckt, aber ich denke ich sollte nochmal viel in der strategie sektion lesen, bzw. nochmal lesen.
      Lesen und vor allem Hände posten. Letzteres hilft enorm um das eigene Spiel zu verbessern


      ich hab mir schon gedacht das ich allmählich on tilt bin. krieg viel zu oft ein aufn deckel... in 50% der fällen fass ich mir aber nur selber an kopf wie mein gegenüber eine hand bis zum river callen konnte, um dann ein flush/straigt/set/top pair zu bekommen... zu oft passiert in letzter zeit, es nervt.
      Das tut es zweiffellos, aber es gehört leider zum Spiel. Lies die entsprechenden Beiträge im Forum, fahr Dich wieder runter und spiele wirklich nur dann, wenn Du "in Form" bist und Dich motiviert fühlst.
    • Cheops
      Cheops
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 449
      Original von Eye4AnEye82
      hab mir die letzten tage auch ne handvoll free coachings angeguckt, dazu stroxtrader.

      habe halt an .25/.50 und .50/1 tischen gespielt, und zwischendurch 11$ buy in sit n go.

      im downswing habe ich ein wenig variiert, um zu gucken was passiert, wenn ich eine hand mal post flop raise anstatt zu checken oder bei nem bet zu folden. das lief dann auch 2-3 hände gut, nur dann wieder schön einen aufen deckel.
      ansich spiel ich ziemlich genau nach SHC, meine schwäche ist glaube ich das post flop spiel. ich hab zwar jez auch ein paar leuten dabei zugeguckt, aber ich denke ich sollte nochmal viel in der strategie sektion lesen, bzw. nochmal lesen.

      ich hab mir schon gedacht das ich allmählich on tilt bin. krieg viel zu oft ein aufn deckel... in 50% der fällen fass ich mir aber nur selber an kopf wie mein gegenüber eine hand bis zum river callen konnte, um dann ein flush/straigt/set/top pair zu bekommen... zu oft passiert in letzter zeit, es nervt.
      postflopspiel also....da dort die Töpfe gewonnen werden, wird wohl lesen dein Freund sein.

      und lass dich von dem "pech" nicht aus der Ruhe bringen...wenn es denn pech ist und du ihnen die Pot-Odds gibts um legal callen zu dürfen....
    • Eye4AnEye82
      Eye4AnEye82
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 930
      jop, danke dir für die tips. spiele gerade auch nur .25/.50(und es läuft gerade wieder, vieleicht sollte ich erstmal ne längere zeit bei dem limit bleiben und kein SH mehr spielen, bis ich sicher bin ,das ich das auch kann) und von SnG's lass ich erstmal komplett die Finger, hab da ne Zeitlang gut abgeräumt, aber naja, wer hoch hinaus will, fällt auch tief.

      das mit den händen werde ich auf jedenfall berücksichtigen.es wurde ja schon oft davon erzählt, das das sehr gut helfen soll. hatte halt bis jez nicht wirklich geglaubt, das ich das brauch (einbildung ist auch eine bildung).

      mal gucken was die zeit sagt.
    • altan88
      altan88
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 88
      ich selber hab gemerkt, dass wenn ich sit&go's und an real money tables gleichzeitig zocke, mein spiel irgendwie anders ist. da du ja im sit&go nicht die ganze zeit mit der gleichen taktik fährst verändert das, meiner meinung nach, auch unterbewusst dein verhalten an den anderen tischen..
      ich hab daraus für mich selber die konsequenz gezogen nur noch eine art gleichzeitig zu zocken.. also entweder sit&gos oder real money
    • Eye4AnEye82
      Eye4AnEye82
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 930
      wieder an 3 tables 12.50 verloren... hab tight gespielt (würde gerne hände posten, aber hand recorder geht ja nicht nach dem update).
      habe meistens wieder beim turn oder river verloren... flop war ich vorne, aber danach halt nichtmehr.. und ich schütze meine hände, sobald ich merke da ist was faul, check behind. nichts funktioniert mehr... ich bin am verzweifeln, habe damit ne ganze zeitlang sehr gut gefahren und nun auf einmal nix mehr...

      EDIT: habe ja auch Gamblers little helper und da werde ich auch als shark angezeigt(habe aus dem forum profile übernommen, die mir auch sinn ergeben das diese sharks sind), allerdings habe ich gemerkt, das alle anderen sharks in meiner datenbank, viel mehr kohle machen wie ich (habe die mal beobachtet), selbst so genannte fische machen mehr kohle, selbst wenn die alle hände loose-aggresive spielen... ich versuch so gut es geht das umzusetzen was ich hier lerne, aber es will einfach nicht helfen. kann mich mal einer anschreiben per PN und mich ein wenig beobachten und mir sagen, nur wenn er denn lust dazu hat, weiss das das viel verlangt ist, und mir tips geben? oder meint ihr ich sollte mich mal privat coachen lassen von einem der pros hier?

      danke für eure hilfe.
    • TheMarl
      TheMarl
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 902
      Original von Eye4AnEye82
      jop, danke dir für die tips. spiele gerade auch nur .25/.50(und es läuft gerade wieder, vieleicht sollte ich erstmal ne längere zeit bei dem limit bleiben und kein SH mehr spielen, bis ich sicher bin ,das ich das auch kann
      also mit ner max. bankroll von 250$ .5/1$ SH zu spielen ist einfach dummheit, da hast du nichtmal den simpelsten BRM Artikel gelesen.

      Und wenn du selbsr sagst, du spielst genau nach SHC (immer beliebte Ausrede, warum gewinn ich nix, spiel doch nach SHC, das das nich alles ist, merken die meisten leute nicht) , und deine Schwäche ist das Postflopspiel, aber zockst SH?


      kein wunder, daß du bei 70$ angelangt bist.


      im übrigen sind deine hände auch im HH ordner von PP gespeichert.
    • Dekoichi
      Dekoichi
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 865
      Ja moin! bei mir isses das gleiche problem ich hab gerade auch nen Downswing undhab seit gestern rund 100 BB verloren.
      Ich weiß auch ncith was ich tun soll.
      Vielecht können wir uns ja zusammentun, ich weiß das ich nciht ganz auf deinem niveau sein werde aber ich kann dich ja malbeim spielen beobachten und gucken ob mir was auffällt. (kostet ja nix, und wenns dir nix bringt denn hast du wenigstens Unterhaltung beim spielen^^)

      Also falls du interesse hast meld dich mal bei ICQ: 269-644-399

      so far
    • Eye4AnEye82
      Eye4AnEye82
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 930
      Original von TheMarl
      Original von Eye4AnEye82
      jop, danke dir für die tips. spiele gerade auch nur .25/.50(und es läuft gerade wieder, vieleicht sollte ich erstmal ne längere zeit bei dem limit bleiben und kein SH mehr spielen, bis ich sicher bin ,das ich das auch kann
      also mit ner max. bankroll von 250$ .5/1$ SH zu spielen ist einfach dummheit, da hast du nichtmal den simpelsten BRM Artikel gelesen.

      Und wenn du selbsr sagst, du spielst genau nach SHC (immer beliebte Ausrede, warum gewinn ich nix, spiel doch nach SHC, das das nich alles ist, merken die meisten leute nicht) , und deine Schwäche ist das Postflopspiel, aber zockst SH?


      kein wunder, daß du bei 70$ angelangt bist.


      im übrigen sind deine hände auch im HH ordner von PP gespeichert.
      danke dir, hast recht... habe mir alles nochmal durchgelesen. anfängerartikel, von starting hands chart bis selbstmanagement, keine ahnung wieso ich SH .50/1 spielen konnte... naja selber schuld. jez spiel ich erstmal wieder .15/.30 und fange langsam nochmal an. mal gucken, ich schreibe die tage nochmal was dazu, wies verlaufen ist.
    • Eye4AnEye82
      Eye4AnEye82
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 930
      erste bilanz. habe jez 1000 hände auf .15/.30 gespielt und bin am ende + 1.41$ raus :( .
      ich denke das ich mir recht gut an die artikel gehalten habe, als agressor betten etc. anfang der session war ich sogar kurz mit 15 $ im +. nur dann habe ich oft hände folden müssen da ich mein flush nicht getroffen habe, oder oesd. natürlich habe ich auch manche hände verloren durch sets, trips etc. die am river oder turn zu stande kamen.
      hatte ne bilanz von 30% WtSD, WaSD 60%, PFR 7.9%, VPIP 14.1% und ca. 20% meiner hände hab ich gespielt.
      haltet ihr diese werte für einigermassen in ordnung oder nicht aussagekräftig genug?
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      100BB verlieren is NIX!!!!!!11
      heulen bitte erst ab 250++
    • cusith
      cusith
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.272
      @ Dekoichi :

      wenn du seit gestern verlust hast dann lass die kiste heute und vllt auch morgen aus und mach was anderes. Nie mit gewalt versuchen Verluste wieder reinzuholen!

      und 100BB sind zwar ärgerlich, aber wirklich noch kein downswing ;)
    • OskarS1987
      OskarS1987
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 411
      Du hattest unter 300$ und hast 11er SNGs gespielt? Ist das nicht auch etwas underbankrolled?