Skillfrage?

    • Rumex
      Rumex
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 457
      Hi Leute,

      habe mir letztens Gedanken zu Limitaufstieg gemacht. Viele Spieler steigen in den Limits auf wenn sie die entsprechende Bankroll dazu haben. Früher oder später jedoch geht es nicht mehr nach oben, sondern nach unten. Bei manchen mehr, bei manchen weniger. Manche merken dann, dass sie dem Limit nicht gewachsen sind. Viele merken das nicht und reden dann von einem üblen Downswing.

      Mir stellte sich nun die Frage ob es überhaupt Sinn macht nach Bankroll die Limits aufzusteigen. Macht es nicht mehr Sinn nach Skill auzusteigen, egal wie hoch die Bankrolll ist? Hier liegt nun auch das Problem eines Anfängers wie ich einer bin.

      Ich habe mir natürlich schon einige Sessionreviews angesehen. In denen ist hin und wieder zu hören dass die Coaches sagen: "Auf diesem Limit ist es eher unwahrscheinlich, dass der so einen Move spielt" oder "....seinen Flushdraw so agressiv spielt" etc etc etc.

      Gibt es denn ein Konzept nach dem ich für mich definiren kann wie gut meine Skills sind? Kann man definieren welche Skills man haben muss um dieses oder jenes Limit zu schlagen.

      Ein kleines Beispiel: Kann man z.B. sagen dass wenn ich....
      ...die Bronzesektion verstanden und verinnerlicht habe FL 0.15/0.30 schlage
      ...die Silbersektion verstanden und verinnerlicht habe FL 0.50/1.00 schlage
      ...die Goldsektion verstanden und verinnerlicht habe FL 5/10 schlage
      ...die Platinsektion verstanden und verinnerlicht habe FL 30/60 schlage
      (ist natürlich sehr vereinfacht dargestellt)

      In Sportarten wie Fußball, Basketball oder Handball kann man in bestimmten Maße definieren was ein Spieler an Fähigkeiten mitbringen, muss um in bestimmten Ligen mithalten zu können.

      Kann man diesen Ansatz auch auf Poker übertragen? Oder muss ich erst ein höheres Limit spielen, in diesem dann loosen um dann herauszufinden, dass ich dem nicht gewachsen bin? Wie kann ich mich schon vor dem Limitaustieg gezielt darauf vorbereiten und genau diese Skills erlernen die benötigt werden um dieses zu schlagen?

      Habe hier in den Strategieartikeln auch schon nach sowas gesucht, jedoch leider nichts gefunden.

      Bin für jeden Tip, Denkanstoß, Link oder Ähnliches dankbar

      Rumex
  • 2 Antworten
    • Schnullerbacke
      Schnullerbacke
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 524
      Ein Weg, deine Skills zu testen ist z.B. das Handbewertungsforum.
      Wenn Deine Meinung zu 80-90% mit denen der HB's übereinstimmt, bist du wahrscheinlich auf einem guten Weg...
    • Rumex
      Rumex
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 457
      hmmm....lass mich überlegen....wenn ich wirklich 80-90% der Hände richtig bewerte, dann stellen die mich hier bestimmt als professionellen Handbwerter ein. Sind wir wieder bei bei meiner Frage. Wieviel % muss ich denn richtig beantwortem um 0.5/1.0 zu schlagen usw usw.?