ICM: Was gut, Was schlecht?

    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.743
      wollte ma hören welche werte man so erreichen sollte bei den ICM trainer um relativ gut durch die micros zu kommen etc. gut is klar angestrebter wert ist 100%^^aber was ich halt wissen will welcher wert gut ist bei einer mind. anzahl von gespielten situation.

      zb ich habe jetz bei knapp 1100 situationen 91% und ich verbesser mich stetig was sich auch auf die SnG stark auswirkt wie ich merke

      mfg Patte
  • 10 Antworten
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Dir ist aber schon klar, das der ICM Trainer mit Nash arbeitet oder? Du musst deine All-Ins bzw deine Folds auf All-Ins aber immer auf den jeweiligen Gegner anpassen. Was ich damit sagen will - Wenn deine Gegner perfekt spielen (im Sinne von Nash) dann hast du mit der Pushing/Calling-Range vom ICM Trainer das perfekte Gegenmittel.

      Ich will nicht sagen das du aufhöhren solltest mit dem Ding zu Trainieren, aber schau es dir einfach ehr so an: "Aha die und die Stacks wenn er so und soviel pushed kann ich mit den Händen callen..." (Das gleiche natürlich auch für die Situationen wo du selbst zuerst am Drücker bist!)

      Ansonsten: Schau dir doch mal deine Fehler genauer an und stell dann die Filter so ein das diese Problemhände öfter auftauchen. Das ist eigentlich die beste möglichkeit um sein Spiel mit dem ICM Trainer zu verbessern. Wenn man keine Filter einstellt dann kommen sehr viele Hände über die man nicht wirklich nachdenken muss wo man dann halt auf Autopilot umschaltet. Was man aber eben generell machen sollte ist halt auch über diese Hände nach zu denken (Sagen wir mal du bekommst 23o bei ner Trainer-Hand im Bubble und bist am CO wo du unmöglich pushen kannst - Da kannste dann anstatt sofort "fold" zu drücken einfach mal nachdenken was du den so pushen könntest und es dann überprüfen obs gut war oder nicht)

      Hoffe das hat dir geholfen.
      Ein bestimmter %-Wert den man erreichen muss ist halt schon unsinnig. Natürlich ist mehr immer besser, aber viel wichtiger ist das du deine Spielweise mehr nach den Gegnern anpasst.
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.743
      sehr shcöne idee mit dem nachdenken danke^^ und ja mir iss schon klar wenn der gegner perfekt spielt deswegen wundert mich manchma warum man bei ICm die eine oder andere hand Pusht/folded wo man eigt das gegnteil gemacht hätte auf diesem limit
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      und rein vom icm verständnis ist 91 sehr schlecht. 98 schafft mein kleiner bruder mit 3h erklärung.
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.743
      ja theorethicsch schaffe ich auch 100% auf 10 hände also das ist kein problem ging ja jetz um ne höhere size und ausserdem beziehe ich das meiste bei ic auf die lleute die so fischig in dem 1$ bereich spielen
    • Maley
      Maley
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 542
      98% finde ich etwas unrealistisch aber 91% ist ohne filter wirklich kein guter Wert. Vor allem solltest du nicht einfach ohne Filter trainieren, weil zu viele super einfache Entscheidungen dabei sind.
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.743
      was sollte man den so einstellen um es wirklich nciht einfach zu haben wo man wirklich nachdenken muss etc?
    • Maley
      Maley
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 542
      z.b. 5-35% der Hände nur 4 Handed First-In. Oder 5-25% 4 Handed einer ist vor einen All-In.
      Generell würde ich nie mit mehr als 1-50% trainieren. Außer SB-Pushs.
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.743
      hmm danke werde ich ma versuchen
      mein pronlem ist halt das ich icm mit den 1er SnG vergleiche wo ich mit pushen würde weil die wirklich mit viel scheiße callen aber icm halt sagt nein^^

      ode rhalt wirklich knappe entscheidungen wo ich eins unter der range bin
    • Daythinker
      Daythinker
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 79
      was bedeutet denn die einstellung "vorteil" oder wie die auch immer hieß ?


      muss man da was besonderes einstellen? ich glaube standartmäßig war das auf 3% eingestellt oder so
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.743
      jau standartmäßig auf 3 aber laut forum mach es lieber auf0