AJ SB call?

  • 3 Antworten
    • RisikoReich
      RisikoReich
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 1.171
      Postflop bist du out of position und immer zuerst dran...

      Außerdem ist es wahrscheinlicher, dass dein preflop-raise gecallt wird mit vielen limpern und dann stehst du mit na mittelmäßigen hand out of position vllt. gegen mehrere gegner innem großen pot...
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      also je nachdem wer gelimpt hatte kann man AJ im SB auch raisen gegen Limper... gegen TAG's macht das aber wenig Sinn (siehe RisikoReich)...
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      Original von RisikoReich
      Postflop bist du out of position und immer zuerst dran...

      Außerdem ist es wahrscheinlicher, dass dein preflop-raise gecallt wird mit vielen limpern und dann stehst du mit na mittelmäßigen hand out of position vllt. gegen mehrere gegner innem großen pot...
      Andererseits kann man auch damit für ein Raise argumentieren, daß ein mögliches TP im unraised Multiway-Pot Einsteiger zu teuren Fehlern verleiten kann.

      Ich ziehe einen Raise vor, um möglichst preflop zu gewinnen oder heads-up zu kommen (es zwingt mich auch niemand im raised mw-Pot broke zu gehen).