partypoker so krass anders als stars?

    • onfire89
      onfire89
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 474
      moin!

      hab vor 3 tagen nen wechsel von pokerstars auf partypoker gemacht, um den $500 bonus zu clearen...

      auf pokerstars lief alles glatt! fische im überfluss, viele loose spieler, winnings konnten sich sehen lassen (naja kleine samplesize)...

      auf partypoker gabs dann nur auf die fresse...an den ersten beiden tagen knapp 6 stacks ($140) gedropped...
      zum teil suckouts, aber auch viele geld, dass ich wohl durch eigene fehler verloren habe (leaks, andere plattform?)


      nun meine frage ist nun: ist partypoker soviel anders?
      muss man hier viel tighter spielen?
      auf stars hatte ich stats von 21/19/4 (zwar nur 6k hände aber tendenz sollte klar sein)
      kommt mir auch so vor, als würde party tight, aber dafür aggressiver zu spielen...bekomme öfter 3bets...monster werden nur durch blinds bezahlt
  • 6 Antworten
    • Iseedeadpeople
      Iseedeadpeople
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 2.173
      Bin auch von stars auf PP gewechslet. NL50

      auch erst mal 5 stacks gedropt. 3 bets find ich allerdings bekomm ich eher weniger. Spiele selbst 26-21.
      Am anfang dacht ich nur PP is kacke da ich mit manchen komischen Moves nicht zurecht gekommen bin. Mittlerweile nach ner gewissen eingewöhnungszeit find ichs besser als stars und der Rubel rollt.

      Hab das Gefühl das dich die Leute besser auszahlen als bei stars, vor allem wenn man eher lag ist.

      Aber ich denke einfach du solltest deinen Spilstil behalten und dich halt an die moves anpassen.

      Wo ich extrem viele Schwierigkeiten am Anfang hatte waren die vielen minraises auf die cbet. (was bei PP zumindest subjektiv 1000x häufiger als es bei stars vorgekommen ist.)

      Wenn man sich mal drauf eingestellt hat ist PP ne Goldgrube.


      edit: wenn ich meine 500$ erspielt habe.(noch ca 150) dann muss ich mich auch mal ernsthaft mit dem Plattform Thema auseinander setzten.
      Da ich nicht unbedingt nach FTP wechslen will obwohl mich der Rakeback schon sehr lockt... Aber da is die Umstellung noch viel krasser denk ich . Bei den ganzen Aggrovögeln^^
    • onfire89
      onfire89
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 474
      aso ganz vergessen zu sagen...

      spiele nl25! :D


      ja stimmt...minraises kommen auch häufiger vor
      naja ausbezahlen weiß ich noch nicht so...ich bezahl er grad die leute aus xD

      also meine hände werden eigentlich nicht so ausbezahlt...hab zwar heute mal so 120bb gewinn gemacht (durch 2 set stacks), aber sonst krieg ich eigentlich nicht sonen payout wie bei stars... dadurch, dass die spieler tighter sind, callen die halt auch mMn nicht so häufig...und wenn sie es tun, dann hab ich selber nichts starkes :evil:

      was ich auch bemerkt habe:
      wenns nen squeeze gibt, dann folden sie, wie ich bis jetzt finde, auch häufiger als bei stars...heißt schonma, dass man die monster pf nicht reingestellt bekommt...
    • cuQa
      cuQa
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.231
      auf nl25 sind mit sicherheit auf beiden seiten fische..

      pp scheint aber generell aggressiver zu sein. daher lässt es sich auch tight besser spielen..
    • keksen
      keksen
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2005 Beiträge: 479
      Also ich bin vor 10 Tagen von Party zu Stars gewechselt. Da komm ich überhaupt nicht zu recht und spiele mit dem Gedanke wieder zu Party zurück zu gehen.
      Auf Stars wird man zwar oft ausbezahlt, aber genauso oft treffen die Gegner ihre paar Outs. Hab jetzt ca. 20k Hände NL25 gespielt und es geht immer mal $80 hoch und dann aber auch wieder runter.
      Was mich am meißten nervt ist, dass irgendwie bei Stars es voll oft vorkommt das jemand AA und ein andere KK hält.
      Naja mal gucken ob Party mir nen Bonus anbieten, wenn nicht muss ich mich halt noch ein bischen auf Stars rumschlagen.
    • himerios
      himerios
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 823
      ich glaube nicht, dass es bei den "großen" Pokersites grundlegende Unterschiede gibt. Party ist traditionell PS verseucht, aber das sollte sich mehr und mehr geben :D .
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Loooool, Party ist passiver als Stars? Dachte, die ganzen Amis sind pseudo aggro.

      Finde, Party ist schon ganz schön soft. Aber ich denke, wenn man sich in irgendeiner Form umstellen muss (was sicher oft der Fall ist), kann man schon gut Geld donaten.