Zahlt sich ein Wechsel aus?

    • pokermaus31
      pokermaus31
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2008 Beiträge: 366
      Ich bin eigendlich ein NL Spielerin bei party.

      Ich möchte jetzt mit FL beginnen (natürlich ganz unten).

      Zahlt sich jetzt ein wechsel auf einen anderen Anbieter aus, wegen Rakeback oder greift das bei den Micros noch nicht so richtig?

      Wenn ja, welche Plattform (auser FULL TILT) da bin ich wegen der Einzahlungsfrist von 60 Tagen ausgesuckt, leider.

      Danke für Infos
  • 28 Antworten
    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      also wenn du ganz unten anfängst würde ich bei party bleiben. Bist du ein paar limits hoch kannst du 1st depositboni viel besser freispielen & ein wechsel lohnt dann einfach mehr.
      Über rakeback direkt oder indirekt je nach site würde ich mir erst später gedanken machen.
      zu beginn hat man bei fl doch noch einiges zu lernen wenn man von nl kommt :)

      viel spaß & erfolg mit fl =)
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      rakeback und boni werden erst ab 1/2 halbwegs interessant.
      darunter sind die geldbeträge, die sich in akzeptabler zeit freispielen lassen einfach relativ uninteressant.
    • BudSpencer
      BudSpencer
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 850
      Du solltest dich von dem Gedanken trennen Geld beim pokern zu verdienen wenn du in den Mikros unterwegs bist. Nutze dort das Spiel zu erlernen und zu verbessern.
      Ein Wechsel nach FL lohnt in jedem Fall, denn dort wirst du vieles lernen was dir später an NL Tischen postflop helfen wird.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      Original von mcmoe
      rakeback und boni werden erst ab 1/2 halbwegs interessant.
      darunter sind die geldbeträge, die sich in akzeptabler zeit freispielen lassen einfach relativ uninteressant.
      immer die leute die keine ahnung haben

      rakeback verdoppelt in etwa die winrate, wenn man darauf verzichten will ...
    • SwissDave
      SwissDave
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 637
      Der First Deposit Bonus von Titan war sehr cool, weiss aber nicht obs ihn jetzt in der Form wie früher noch gibt? Während der Summer Time Promo wurde er ja nicht ausgezahlt. Aber auch schon vorher hätte Ich empfohlen ihn nur zu holen, wenn man die 300$ für den Maximalbetrag lockermachen kann, da er zeitlich unbefristet ist. Der gibt/gab jedenfalls ca. 30% Rakeback und man konnte vor allem gleichzeitig mit andern Titan Boni clearen =)

      Ansonsten ist Titan eigentlich nicht so gut, weil es erst ab 5$ Pots (bzw. 0.25$ Rake) vernünftig Titanpoints gibt um Reloads zu clearen und einen VIP Status zu erlangen. Sprich abgesehen vom First deposit ist Titan erst in den Lowlimits interessant.

      Bei Pokerstars ist es soweit Ich weiss ähnlich, in den Micros kriegst du halt kaum FPP, worauf alles bei Stars basiert. Die FPP sind eigentlich schon eine Art indirektes Rakeback, weil man sie im Shop für alles mögliche eintauschen kann.

      Wenn Ich mich recht erinnere gibts auf Fulltilt sowieso keine FL Micros? Meine das jedenfalls mal gelesen zu haben.

      Party finde Ich ansonsten eine gute Wahl, weiss halt nicht wie das Niveau heute ist. Früher war es ziemlich übel weil es die einzige Partnerseite von PS.de war, und sich massenweise PS TAGs dort um die Fische geprügelt hatten. Analysesoftware hatte man als Anfänger natürlich auch nicht, es war also gar nicht so einfach die Micros zu beaten aber dafür lernte man auch erstmal gut pokern und wie schnell die Varianz zuschlagen kann, wenn man nur eine kleine Edge hat...

      Bei Party lohnen sich halt vor allem die Reloads, die eigentlich regelmässig monatlich kommen. Dafür einen Teil der BR auf Neteller oder Moneybookers zu haben lohnt sich imho auch in den Micros, wenn man das Ziel hat sie möglichst schnell hinter sich zu bringen. Man muss ja nicht immer den vollen 100$ Bonus nehmen, sondern kann auch nur einen Teil machen, man muss sich halt vorher gut überlegen, wieviele Partypoints man in einer Woche stressfrei macht. Für die Boni hat man jedenfalls meistens eine Woche Zeit, manchmal auch mehr, das kommuniziert Party extrem schlecht X( .

      Das sind mal die grossen Seiten, bei andern kenne Ich mich nicht aus.
    • Shefche
      Shefche
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 1.074
      würde auch nicht wechseln. boni clearen wird denke ich sehr schwer. außerdem denke ich ist fl auf party recht leicht schlagbar

      solltest aber .1/.2 anfangen da untendrunter der rake zu extrem ist

      noch dazu kommt das man ja überall irgendwelche gebühren bezahlen muss fürs geld shippen. und gerade wenn man ganz unten anfängt kann das ein recht großen teil der bankroll ausmachen
    • pokermaus31
      pokermaus31
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2008 Beiträge: 366
      @BudSpencer:
      Ich denke nicht an Geld verdienen bei .15/.30, dachte mir nur da ich sicher einiges an "Lehrgeld" zahlen werde ein wenig vielleicht zurückkommt.

      @elbarto132:
      Das habe ich auch so mal gehört

      @SwissDave:
      Danke für deine ausführliche Übersicht

      @ all
      Danke für eure Meinung
    • Shefche
      Shefche
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 1.074
      kann dir absolut nicht empfehlen .15/.30 zu spielen bei party. falls die bankroll nicht reicht für .25/.50 grinde auf .1/.2

      dieses limit ist sowas von komisch. das merkst du schon an den wenigen tischen. hier gibt es nur zwei spielertypen, die einen sind ps.de tags, bzw. leute die auf dem dahin sind und die anderen sind dumm-aggressive.

      auf den andern beiden genannten limits lässt sich viel leichter eine bankroll aufbauen
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      wenn der rakeaback keinen mindestumsatz verlangt
      oder der bonus keine zeitbeschränkung hat

      dann ist der auch auf den micros hilfreich. aber nur die sorte.
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Original von SwissDave
      Der First Deposit Bonus von Titan war sehr cool, weiss aber nicht obs ihn jetzt in der Form wie früher noch gibt? Während der Summer Time Promo wurde er ja nicht ausgezahlt. Aber auch schon vorher hätte Ich empfohlen ihn nur zu holen, wenn man die 300$ für den Maximalbetrag lockermachen kann, da er zeitlich unbefristet ist. Der gibt/gab jedenfalls ca. 30% Rakeback und man konnte vor allem gleichzeitig mit andern Titan Boni clearen =)

      Stimmt nicht mehr, jetzt ist er bei Titan auf 3 Monate begrenzt.

      @op:
      ich habe mich bei Party zügig durch die Micros spielen können. Du kennst da auch schon die Reload Boni. Zwar kann man in den Micros damit nicht reich werden, aber zum Bankroll Building können sie schon ein bisschen beitragen, wenn man bescheiden bleibt und nicht mehr anstrebt, als man auch erspielen kann.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von elbarto132
      immer die leute die keine ahnung haben

      rakeback verdoppelt in etwa die winrate, wenn man darauf verzichten will ...
      jo, geil, dann viel spaß beim seiten-wechseln wegen rakeback mit ner bankroll von 200$.

      "oh, oops! hab ich mir gerade den first-deposit zerschossen?"

      denk mal nen schritt weiter du experte.


      edit: bevor das in dummes geflame ausartet. du hast natürlich recht damit, dass jedes rakeback, auch auf minilimits die winrate erheblich steigert. trotzdem lohnt es sich im microlimitbereich einfach nicht, die ziemlich lukrativen first-deposit-boni damit kaputtzumachen.
    • pokermaus31
      pokermaus31
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2008 Beiträge: 366
      Ich denke ich werde mal bei Party bleiben und dann weitersehen wie sich der Erfolg einstellt.

      Ich möchte natürlich den first-deposit nicht zerstören.

      Wegen der Bankroll wäre es egal, da ich schon einiges mehr habe, aber ich muss natürlich unten Anfangen um eben in das Spiel zu kommen. Ich glaube es bringt nichts mit 0.5/1 oder 1/2 zu beginnen obwohl man die BR hat.

      Welche Limits spielt Ihr den schon? Seit Ihr auch vom NL gewechselt oder von an fang an FL Spieler? Würde mich Interessieren da ihr alle schon einen höheren Status habt
    • Shefche
      Shefche
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 1.074
      Ich bin im moment auf .5/1 und werde im Laufe der nächsten Woche, falls ich den Segen der Varianz habe auf 1/2 aufsteigen.

      Wenn du die Bankroll hast, aber die Kenntnisse nicht, würde ich dir Empfehlen bis du die Standardlines und das Postflopplay einigermaßen beherschst .1/.2 zu spielen und dann wenn du dich sicher fühlst direkt auf .25/.50 zu gehen.

      Wenn du das dann geschlagen hast aber dir die Bankroll für Shorthanded fehlt würde ich nur an guten Tischen, meisst Abends .5/1 Fullring spielen und in der sonstigen Zeit bei .25/.50 bleiben.
      Da sich das Spiel mit dem Umstieg zu Shorthanded drastisch ändert sehe ich keinen sinnvollen Grund darin nochmal die tighten Fullringtische anzugehen nur um hinterher sagen zu können "ich habe sie geschlagen"
    • BudSpencer
      BudSpencer
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 850
      Original von pokermaus31
      Ich denke ich werde mal bei Party bleiben und dann weitersehen wie sich der Erfolg einstellt.

      Ich möchte natürlich den first-deposit nicht zerstören.

      Wegen der Bankroll wäre es egal, da ich schon einiges mehr habe, aber ich muss natürlich unten Anfangen um eben in das Spiel zu kommen. Ich glaube es bringt nichts mit 0.5/1 oder 1/2 zu beginnen obwohl man die BR hat.

      Welche Limits spielt Ihr den schon? Seit Ihr auch vom NL gewechselt oder von an fang an FL Spieler? Würde mich Interessieren da ihr alle schon einen höheren Status habt
      Ich hab zwar wieder den gleichen Status in Silber aber ich spiele 5/10 und 10/20. Und ich bin nicht von NL gewechselt aber ich werde mir bei mehr Zeit in Zukunft auch NL genauer ansehen.
    • pokermaus31
      pokermaus31
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2008 Beiträge: 366
      10/20 ist schon eine Menge, jedenfalls ist das langfristig mein Ziel

      Wichtig für den Wechsel war eigendlich das ich den Flop mit anderen Augen sehe als vorher. Einige Leute haben gesagt das Fl eine solide Anfangsbasis ist für NL.

      Und ich sage nur:

      DAS STIMMT!!!!

      Danach mache ich mir gedanken den Pokeranbieter zu wechseln um eben Bonuse ect.. freizuspielen.
    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.906
      Original von pokermaus31
      Welche Limits spielt Ihr den schon? Seit Ihr auch vom NL gewechselt oder von an fang an FL Spieler? Würde mich Interessieren da ihr alle schon einen höheren Status habt
      Immer nur FL, von Anfang an. Habe mit einer Variante wahrlich genug zu tun. Meinen momentanen Status verdanke ich eher dem Fleiß als der Begabung. (Bin aber nicht ein losing player.)
    • pokermaus31
      pokermaus31
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2008 Beiträge: 366
      Ich habe gemerkt das ich der VOLLFISCH bin!!

      Minus von 45 BB( 4 dollar)Limit 0,5/0.10 im FL, Schei... bin viel zu loose!!
      Der Elephant zeigt 90 BB an, komisch oder?
      Aller Anfang ist schwer! Das FL ist eine ganz andere Welt als NL.

      Jetzt merke ich erst welchen Blödsinn ich da gefragt habe über Rakeback ect.., ich sollte zuerst mal spielen lernen und dann über so was nachdenken.
    • fun0815
      fun0815
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 537
      Original von pokermaus31
      Ich habe gemerkt das ich der VOLLFISCH bin!!

      Minus von 45 BB( 4 dollar)Limit 0,5/0.10 im FL, Schei... bin viel zu loose!!
      Der Elephant zeigt 90 BB an, komisch oder?
      Aller Anfang ist schwer! Das FL ist eine ganz andere Welt als NL.

      Jetzt merke ich erst welchen Blödsinn ich da gefragt habe über Rakeback ect.., ich sollte zuerst mal spielen lernen und dann über so was nachdenken.
      Der Elephant rechnet in BigBlinds und du in Big Bets. ;)
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      bleib ruhig. du rechnest also richtig. der elephant rechnet falsch!
    • 1
    • 2