NL 10 SSS - mein November

    • DarkX2
      DarkX2
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 513
      Nachdem ich Mitte des Jahres meine NL50 SSS Bankroll auscashte, habe ich kürzlich wieder Lust auf Poker entwickelt. Mit 50$ Startkapital habe ich auf einem Ongame-Skin angefangen. Erstmal habe ich ein wenig SnG versucht, aber ich komme mit den extremen Ups & Downs dieser Spielart einfach nicht klar.

      Und dann habe ich mich Anfang dieses Monats entschlossen erneut mit SSS anzufangen.

      Im Schnitt spiele ich auf 6 Tischen, zwischen 30 Minuten und zwei Stunden am Tag - und lande im Schnitt wohl so auf 250 Händen pro Tag. Vielleicht nicht so viel, aber dennoch habe ich nun den ersten Monat meiner Karriere mit 5000 Händen abgeschlossen.

      Es ging mal hoch und mal nach unten - aber ich habe den Monat mit einem ich gebracht:


      Ich merke gerade, dass ich in der Vergangenheit noch nie so viele Hände auf einem Limit gespielt habe, und kann mir nur erklären, dass die Boni mich sehr schnell sehr viel nach oben gebracht haben.

      Nach 5000 Händen habe ich meine Initialbankroll von 38$ um ca. 50% gesteigert auf 61$ , und ich bin gespannt, wie es weiter läuft. Im Graphen fehlen ca. 2$, die mir Disconnects wegnahmen. Allgemein scheint Ongame öfters mal Hände zu verschlucken.

      Also, auf einen einträglichen Dezember, in dem ich wenigstens gerne weitere 50% schaffen würde.
  • 2 Antworten