Bonus Chasing

    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Hi,

      ich habe ein Problem, dem ich nicht so recht Herr werde. Ich chase viel zu viel nach Boni und spiele dafür andere Varianten, zu hohe Limits usw. Neben dem normalen Tilt bremst mich das ungemein bei meinem Fortschritt.

      Kleines Beispiel:
      Aktuell spiele ich bei Full Tilt den Einzahlungsbonus ab, und zwar auf Stud Hi/Lo .25/.5. Dort möchte ich auch erstmal bleiben, da ich mich dort eigentlich wohnfühle. Sobald ich dort 300BB gemacht habe, möchte ich auf .5/1 aufsteigen. Meine BR beträgt $1100, ich könnte also schon fast 2/4 spielen, möchte mich aber hocharbeiten.

      Nun kam das Angebot von Party, 30% up to 100, 6 times... Und schon bin ich am überlegen, wie ich das Angebot am besten nutze usw., obwohl ich mir davor klar war, erstmal .25/.5 Stud Hi/Lo zu spielen, was es 1. auf Party nicht gibt und 2. kein ordentliches Bonus Clearing möglich ist. Also sollte ich den Bonus einfach verfallen lassen. Aber Nein, ich überlege und überlege, ob ich evtl. SSS grinde oder FL SH oder normales Stud 1/2... Alles nicht zielführend, aber ich könnte den Bonus clearen.

      Das ist es auch, was mich an den Low Limits so unglaublich nervt. Ich kann nicht neben dem Spiel noch Bonusse clearen usw., wie z.B. auf FL 1/2, was ich früher mal gespielt habe (und, nachdem sich dort nach 60K Händen kein Erfolg einstellen wollte, aufgegeben habe und auf Stud Hi gewechselt bin).

      Was tut ihr gegen diesen "Ich sollte diesen Bonus nutzen"-Gedanken, wenn ihr wisst, dass es Longterm -EV ist. Ich zwinge mich jetzt einfach, nicht auf Party einzuzahlen und weiter auf Full Tilt zu spielen, aber es nervt mich irgendwie. Dort cleare ich den Bonus natürlich auch nur sehr langsam, was mich zusätzlich nervt.

      Vielleicht finden sich hier ja Spieler mit dem gleichen Problem oder Leute, die das Problem in den Griff bekommen haben :)
  • 6 Antworten
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Das Problem kommt mir bekannt vor. Bei mir führt(e) es dazu, dass ich meine Bankroll immer über x Seiten verteilt hatte und daher nie wirklich in den Limits aufgestiegen bin.
      Vielleicht sollte man sich einfach sagen: hey, wenn ich meine BR zusammenhalte und konsequent an meiner Spielvariante arbeite, dann steige ich schneller in den Limits auf. Desto schneller cleart man dann später ja auch die Boni!!!

      Abgesehen davon das ein 6 Times Bonus auf Party nun auch nicht wirklich die Erleuchtung ist kannst du den Bonus doch auch einfach direkt verfallen lassen. Lösch ihn einfach aus deinem Account. Dann brauchst du dir keine Gedanken mehr machen, ob du ihn doch noch annehmen sollst.

      Abgesehen davon kostet es auch immer nur Zeit/Geld/Nerven das Geld von einer Seite zur anderen zu transferieren...
    • Pegasus2003
      Pegasus2003
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 666
      Seite mit Rakeback nehmen und gut ist;)
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Original von nornof
      Das Problem kommt mir bekannt vor. Bei mir führt(e) es dazu, dass ich meine Bankroll immer über x Seiten verteilt hatte und daher nie wirklich in den Limits aufgestiegen bin.
      Vielleicht sollte man sich einfach sagen: hey, wenn ich meine BR zusammenhalte und konsequent an meiner Spielvariante arbeite, dann steige ich schneller in den Limits auf. Desto schneller cleart man dann später ja auch die Boni!!!
      Also da ich meine BR als eine sehe, ganz egal wo sie liegt, habe ich das Problem nicht. Wenn ich 1K zur Verfügung habe, ist meine BR 1K. Die BR ist sowieso verteilt, da ich ein bisschen vorsichtig bin. Also Teile der BR liegen auf Neteller, Teile auf der Seite, wo ich spiele...

      Original von Pegasus2003
      Seite mit Rakeback nehmen und gut ist;)
      Naja, dann spiele ich dort höhere Limits, damit ich mehr RB bekomme. Genauso ist es ja jetzt, ich spiele auf Full Tilt nen Bonus ab, für den ich 60 Tage Zeit habe. Also sollte ich ja eigentlich Ruhe geben, aber stattdessen will ich eben noch andere Boni abspielen und mehr Punkte sammeln usw.

      Viele werden jetzt sagen "Lass es halt einfach", aber es ist halt ein psychologisches Problem, dass ich gerne in den Griff bekommen könnte. Es ist halt leider doch nicht so einfach.

      Aktuell versuche ich, eben einfach nicht nachzugeben, aber in meinem Kopf arbeitet es eben doch.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Der Rakeback von Fulltilt ist höher als der rakeback von Party+Bonus. Ich weiss nicht, wo da ein psychologisches Problem sein soll. Wenns dir auf das Zusatzgeld von den Seiten ankommt ist Fulltilt immer die bessere Wahl.
      Wenns dir auf die Edge gegen die anderen Spieler ankommt ist Party besser.
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 1.956
      Versuchs mal so : Womit willst du Geld machen ? Dadruch ,dass du besser spielst als deine Gegner oder dadurch ,dass du mehr Geld durch Rakeback verdienst ,als du schlechter als deine Gegner spielst ? :)

      Neben dem Risiko ,dass du keine Edge hast ist das Risiko das du deine ganze Roll auf einem höheren Limit verzockst natürlich größer.

      Ich würde auch gerne die dicke Kohle machen , aber man muss lernen sich selbst einzuschätzen.
      Ich meine ich kann dir im Prinzip nicht viel mehr raten als BRM :)

      Ich glaube wir kommen wieder auf Ziele :) Kannst du ja mal den Thread 2 drunter durchlesen , vielleicht ist dir nicht klar ,was dir wichtig ist.
      Und du scheinst ziemlich kurzfristig zu denken. Boni sind scheisse finde ich!
      Die zwingen einen von seinen eigentlichen Zielen weg. Wenn man sich gut entwickelt ,kann man vielleicht irgendwann höhere Limits spielen und dann lacht man über diese Boni...
    • EricF
      EricF
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 629
      Statt dir Gedanken über Boni-Abspielen zu machen, fang lieber an auf einer Seite konsequent zu spielen und dort mit Stats zu spielen.

      Denn unter Druck (ich muss noch 5.000 Hände heute spielen), spielt deutlich schlechter.
      Und egal welches Limit du spielst, 1 Scheiß-Hand auf 1000 gespielten Händen versaut dir ungemein deine Winrate!