Position Stats NL50

    • goofler
      goofler
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2007 Beiträge: 564
      Hallo!

      Wollte mal fragen was ihr so von meinen Position-Stats haltet, wo ihr Verbesserungsvorschläge hättet etc... Mir is schon klar, dass man nur von den Stats keine genaueren Analysen anstellen kann. Möchte einfach nur mal sehen ob es grobe Fehler geben könnte ;)
      Ich spiele NL50. Die Stats sind vom Monat November, ich hab ca. die Hälfte auf PP gespielt, den Rest auf Stars und vielleicht 500 Hands auf FTP...
      Winnings mäßig war der Monat ein ziemlich auf und ab, zuerst 500 im Minus, dann 800 im Plus oder so und jetzt halt noch 370$ plus ;)

  • 6 Antworten
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      imo am button und co zu nitty, dafür utg zu loose. du spielst zu oft oop, 76s kann man utg auch gut folden.
      ausserdem solltest du kucken, dass du in den blinds immer nits hast, so dass du any2 stealen kannst. aber auch gegen unknown kann man am bu gut auf ~40/30 kommen.
    • goofler
      goofler
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2007 Beiträge: 564
      Ok. Ich spiel UTG eigentlich ziemlich nitty kommt mir vor...
      Am BU bin ich mir nicht ganz sicher ob es sich da bei NL50 wirklich lohnt dermaßen krass zu stealen.. klar wenn thighte leute in den blinds sind da hab ich auch oft nen ATS von 40-50.. Insgesamt komm ich so auf einen ATS auf die 20.000 Hände von 32.6.. Is das wirklich noch zu niedrig auf dem Limit??
      Ist im BB eigentlich das 10/5 halbwegs normal oder?
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      das kommt ganz drauf an. alles was 30+ steal is is okay.

      poste halt lieber n vid oder sowas, solange du dich mit deinen stats wohlfühlst is alles okay. man kann 15/13 oder 30/26 profitabel spielen. und alles dazwischen. solange du damit gewinn machst is bums. Gh0st hat das imo mal geschrieben, was bringts dir jetzt wenn einer sagt, ja, spiel lieber 10/8 im BB. das hat halt genau null aussagekraft. solange du zurecht kommst, is alles gut
    • goofler
      goofler
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2007 Beiträge: 564
      ok stimmt :)
      wollt nur mal meinungen hören ;)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Rein auf die VPIP/PFR-Werte wurde ja schon alles gesagt.

      Wenn du genaue Reads auf deine Gegner hast, muss man sicherlich nicht sehr loose stealen. Da du jedoch aus UTG schon so loose spielst, wäre es natürlich nur konsequent, dies am Button noch auszuweiten.

      Der Unterschied zwischen 16/16 und 25/22 ist nicht sonderlich groß wenn du dir den großen Positions-Vorteil anrechnest und dazu first-in manchmal any2 stealen kannst.

      Wenn du mit diesen Ranges jedoch klarkommst und unterm Strich Gewinn machst, scheints für dich ja nicht verkehrt zu sein. ;)
    • goofler
      goofler
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2007 Beiträge: 564
      Danke für den interessanten Post MiiWiin. =)