Alternative zu PP?

    • kaufhauszombie
      kaufhauszombie
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 412
      Ich brauch mal ne neue Umgebung, ich verzweifel bei PP und renn von einem Fisch mit ner Glückssträhne in den nächsten. Meine halbe BR ist in der letzten Woche wieder drauf gegangen. So viele Bad Beats hatte ich noch nie in so kurzer Zeit. Was bringen einem viele Fische wenn das Glück mit den dummen ist. Aber der thread soll jetzt kein Heulthread werden ;)
      deshalb zum thema ...

      Welche Seite findet ihr nach PP am besten bzgl Fischanteil und Rake/Rakeback? Werd dann mal 2-3 Monate woanders zocken und schauen ob's was bringt für mein Spiel ^^
  • 43 Antworten
    • EugenusMaximus
      EugenusMaximus
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 83
      Ich denke nicht das es zurzeit eine annähernd gleichweitige Alternative zu PP gibt.

      Außerdem ist ein anderes Casino noch lange kein Garant dafür das es dort besser läuft... Sei einfach geduldig und spiele weiterhin bei PP nach den vorgegebenen Strategien und du wirst auf Dauer wieder ins + kommen.
    • Tytem
      Tytem
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 1.057
      Hast ne PN
    • kaufhauszombie
      kaufhauszombie
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 412
      PP bringt mich zur Weißglut. Ich werd 5k auscashen und 1k drauflassen um den VIP Bonus freizuspielen. Zur Zeit kostet mich jede Stunde PP ca 500$ + 3 Jahre meines Lebens. Und das ist es nicht wert : )

      auf ner neuen Site kann ich dann relaxt ein limit runter gehen und ein bisschen rumexperimentieren


      kennt denn jemand ne seite wo alle pokerseiten getestet sind? sowas wird's doch sicherlich geben
    • kaufhauszombie
      kaufhauszombie
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 412
      ah alles klar thx für die PN
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      http://www.pokertips.org/reviews/reviews.php
      mach Dir am besten selbst ein Bild :) Die sehen EmpirePoker und PartyPoker in etwa gleich auf. Vorteil bei Empire: Fuenf freeroll-Dick-Cash-Turniere - was Dich bei nem buyIn von 4k wahrscheinlich aber nicht juckt ^^
      Bonus-Codes fuer viele Seiten findest Du da auch ...


      tschuessi,
      georg
    • alexbo
      alexbo
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2005 Beiträge: 69
      pokertips.org find ich schlecht.

      ich würde eher diese seite hier empfehlen um mal tests zu bekommen:
      http://www.pokerlistings.com/poker-room-reviews
    • derlai
      derlai
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 648
      Empire? Ohgottogott. Die haben mich auf 1/2 ne ganze Menge Kohle gekostet, als ich deren Deposit Bonus freispielen wollte. Bei 1/2 -75BB auf 500 Hände. Und das obwohl ich bei PP auf dem Limit ein Badass-Pokermonster bin.
    • DaNcInGgOoN
      DaNcInGgOoN
      Global
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 85
      Original von derlai
      Empire? Ohgottogott. Die haben mich auf 1/2 ne ganze Menge Kohle gekostet, als ich deren Deposit Bonus freispielen wollte. Bei 1/2 -75BB auf 500 Hände. Und das obwohl ich bei PP auf dem Limit ein Badass-Pokermonster bin.
      alter noobbasher!!! und nbei den dicken jungs kriegste einen drauf..?! :D kleiner Spaß am Rande ;)
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Also die einzige Seite, die noch fischiger als PP ist, heißt Pacific Poker.
      Zum Teil haben dort die 50/100$ Tische über 50% VpiP über mehr als 100 Hände.
      Das Problem dort ist allerdings, dass man nur einen Tisch spielen kann.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Wer nachtaktiv ist, kann auch wieder zu Pokerroom.tv (mit RB)... Da zocken sehr viele Amerikaner / Kanadier. Zumindest hat Pokerroom hier viel mehr Popularitaet und Praesenz...

      Aber Korn hat ja mal eine Rechnung vorgefuehrt, die beweist, dass Fische auf PP + Reload Boni profitabler sind als Fische auf Pokerroom + RB ...
    • UBPlayer
      UBPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 481
      meinst du EB? hab mal bei 2+2 gelesen, dass EB sich von Pokerroom trennen wird, mal schauen wo die diesmal hingehen.
    • Vienna
      Vienna
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 567
      Schlage diese Spieler mit ihrer eigenen Spielweise!

      Cards---EV
      AA-----2.32
      KK-----1.67
      QQ----1.22
      JJ------0.86
      AKs----0.78
      AQs---0.59
      TT-----0.58
      AK-----0.51
      AJs----0.44
      KQs---0.39
      99-----0.38
      ATs----0.32
      AQ----0.31
      KJs----0.29
      88-----0.25
      QJs----0.23
      KTs----0.20
      A9s----0.19
      AJ-----0.19
      QTs---0.17
      KQ-----0.16
      77-----0.16

      Das sind nach einer PartyPoker Statistik die besten 22 Startkarten. Spiele nur diese und immer bis zum Ende durch.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      @kaufhauszombie:

      Du wirst keine fischigere Seite finden als PartyPoker.

      Dass du Geld verlierst liegt entweder an einem Downswing oder an spielerischen Leaks. Und beides ist unabhängig von der Wahl der Pokerseite.

      Sprich: nun die Pokerseite zu wechseln bringt genausoviel, wie ein Kaninchen zu opfern: nichts.

      Du machst es dir im Gegenteil nur noch schwerer.
    • Xblood
      Xblood
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.007
      Ich denk zombie ist das schon alles klar, dass pp die meisten fische hat und auch wohl die besten boni. Aber ich versteh auch wieso er mal auf ner anderen Seite spielen will, er ist eigentlich reif für eine pause. Wenn er jetzt ne andere Seite spielt und nicht immer die selben "Gesichter" sehen muss ist das seine Art von Urlaub.


      Gute Erholung zombie :-)

      Ich such mir jetzt ein Kaninchen !


      mfg
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von Xblood
      Ich denk zombie ist das schon alles klar, dass pp die meisten fische hat und auch wohl die besten boni. Aber ich versteh auch wieso er mal auf ner anderen Seite spielen will, er ist eigentlich reif für eine pause. Wenn er jetzt ne andere Seite spielt und nicht immer die selben "Gesichter" sehen muss ist das seine Art von Urlaub.


      Gute Erholung zombie :-)

      Ich such mir jetzt ein Kaninchen !


      mfg
      Aber in dem Fall wäre eine einfache Pause wohl deutlich besser.
    • Xblood
      Xblood
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.007
      Original von Korn
      Original von Xblood
      Ich denk zombie ist das schon alles klar, dass pp die meisten fische hat und auch wohl die besten boni. Aber ich versteh auch wieso er mal auf ner anderen Seite spielen will, er ist eigentlich reif für eine pause. Wenn er jetzt ne andere Seite spielt und nicht immer die selben "Gesichter" sehen muss ist das seine Art von Urlaub.


      Gute Erholung zombie :-)

      Ich such mir jetzt ein Kaninchen !


      mfg
      Aber in dem Fall wäre eine einfache Pause wohl deutlich besser.

      Ja eigentlich schon, aber man darf nicht vergessen, dass hier 1-2 Leute ein bisschen süchtig sind :-)
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      andere leute klettern zur erholung auf berge oder schwimmen nach amerika.
      das ist allerdings noch weit weniger merkwürdig, als sich mit genau der beschäftigung zu erholen, von der man sich erholen möchte. ;)
    • mausgambler
      mausgambler
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2005 Beiträge: 493
      Hallo!
      Mir kommt allgemein vor, daß es derzeit für viele nicht so gut läuft, besonders SH, daß Spiel, bei dem wir eigentlich durch die Hilfe von Korn und Anderen die meißten Vorteile und das meißte Wissen haben sollten
      Unter "Erlebnisbericht" sieht man einen Bericht auf den Anderen, die sich alle gleichen.
      Die Fische callen mit Lowpair alles runter, selber trifft man viel zu wenig, und wenn wird man am River viel zu oft ausgedrawed.
      Wenn ich das "ich nenne es mal Pech" von Timy in den letzten Coachings betrachte, glaube ich , ich sehe eine Wiederholung meiner Spiele
      Er ist, und man kann davon ausgehen, daß er sicher SH besser beherrscht als viele Andere hier, einfach bei seinen letzten Coachings chancenlos
      Ich weiß nicht, wie oft er am River ausgedrawed worden ist, wie oft er gegen Backdoordraws verloren hat.
      Kam ein Paar am Flop, und wenn es nur 22 war, und obwohl er preflop geraised hatte, konnte man davon ausgehen, daß der Fisch mit 23 oder anderem gecalled hat, auf jedenfall hatte er die passende Karte
      (Bet flop, bet turn und da war das raise)
      Ich weiß nicht wie oft dies passiert ist, aber mit math. Wahrscheinlichkeit hat das nichts mehr zu tun

      Keine vorgeschlagene Spielweise funktioniert. Auch er stand dem Ganzen hilflos gegenüber.
      Ich habe den Eindruck, das es vielen (incl. mir) derzeit so geht, und viele einfach immer depremierter werden.
      Ich wollte mich aufbauen, indem ich mir die Couchings angeschaut habe
      Ich dachte, das es eventuell an meiner Spielweise (die sicher weiter zu verbessern ist) liegen könnte, oder daß ich eventuell einen Artikel oder das Equity-Prinzip nicht verstanden habe.
      Ich wollte einfach sehen, wie die *** Fishe geschlagen werden, wie das Level geschlagen wird, was ich anders (falsch) spiele, und wo meine Fehler liegen,daß ich sagen kann "So muß ich spielen, und es war mein Fehler-hier muß ich mich verbessern oder das habe ich nicht verstanden"
      Leider ging es Timy wie mir (und vielleicht auch vielen Anderen), einfach chancenlos.
      Auch hätte ich in den meißten Situationen gleich gespielt wie er, auch begründet er sein Spiel immer sehr gut, und von daher weiß ich, das ich grundsätzlich die "empfohlene Spielweise" verstanden habe
      Das was ich nicht verstanden habe ist, warum man trotz Equity seiner Hand von 60% oder mehr (headup leicht zu beurteilen), tagelang gegen schlechtere Blätter verlieren kann, in einem Verhältnis, das jeder wahrscheinlichkeit wiederspricht
      Was jetzt fehlt ist der Ratschlag, was soll man dagegen tun, an was soll man weiter arbeiten, was muß besser werden oder woran liegt es
      Auch könnte man Motivation gebrauchen, denn so langsam zweifle ich daran, daß man auf diesen Levels das Rake schlagen kann.
      Vorne bin ich ja meißtens nach einer Session, wenn ich mir mein Rake anschaue, aber mit Rake meißtens hinten
      Kann es daran liegen, das der allgemeine Vorteil durch unsere Spielweise und der Euity unserer Karten einfach nicht so viel ausmacht, um das Rake auf diesen Levels zu schlagen ?

      Eines weiss ich, am Verständnis, "wann habe ich Equity" liegt es sicher nicht, denn daß ist mit Pokerstove und dem "Open Raisung Chart" zumindest bei einem Caller oder Raiser in Front wirklich kein Problem.

      Eigentlich wollte ich gar nicht so viel schreiben, aber der Frust in mir scheint doch noch stark zu sein
      Eigentlich wollte ich nur eines sagen:
      @Korn und den anderen Profis
      Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfe !!

      Grüße
      mausgambler
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Der Tip mit der Pause weiter oben von Korn passt für Dich auch. =)

      Das liest sich ein bißchen so, als siehst Du den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
      Bin kein Pokerprofi, aber zu den Downswings:
      Die können rein mathematisch so übel sein, daß wir "Normalspieler" keine Ahnung davon haben, wie sehr es uns treffen kann.
      Es gibt Möglichkeiten, dafür zu sorgen, innerhalb von Downswings sein A-Game wiederzufinden. Eine davon ist ganz sicher Pause machen, relaxen und sich das ganze Geschehen dann etwas "undramatischer" anschauen.

      @ topic

      Eurobet hat einen Vorteil. Die "huren" bei jedem Anbieter mal rum, so wirds den Usern definitiv nicht langweilig. :D
      Unter Deinen Gesichtspunkten, also Rake und Fischanteil, ist EB wirklich nicht gerade empfehlenswert.
      Eine gewisse Zeit gar nicht zocken, dann hast Du auf PP sicher eine ganz andere Sicht.
      Sucht ist in dem Zusammenhang selbstzerstörerisch. (Wie in fast jedem Zusammenhang)