Feedback LiveCoaching 1/2 SH bei galam

    • moonl1te
      moonl1te
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 27
      Ich habe gestern (15.11.2006, 19:00 - 21:00) mal das Angebot zum Livecoaching für Anfänger wahrgenommen. Hier mein Feedback:

      1. Ich finde es super, dass es Spieler gibt, die sowas machen, ohne dass es die Teilnehmer was kostet.
      2. Ich finde es ebenfalls super, dass PS.de sowas organisiert, und die Orga so gut ist! :D
      3. Leider war die Teamspeak Qualität arg begrenzt. Aufgrund der häufig recht hastigen Sprechweise habe ich trotz hochwertigster Hardware (mit der ich jahrelang TS nutze und lupenreinen Klang habe) höchstens die Hälfte akustisch verstanden. Kann man da mal einen höheren Codec einschalten? Das würde wirklich enorm helfen. :)
      4. Gespielt hat galam an 3 Tischen gleichzeitig. ... Naja, es ist schon richtig, dass an nur einem Tisch halt mal ein paar Minuten lang nichts passieren kann. Aber so gab es ein recht hektisches Minimalkommentieren eigener Hände mit einer häufig kaum zu verstehenden Ansage, auf welchen Tisch sich das nun bezieht (siehe Punkt 3).
      5. Nun, ich bin Anfänger. Vielleicht liegt es daran, dass ich das, was ich akustisch verstanden habe, inhaltlich nur selten verstanden habe. Aufgrund der vielen Tische blieb keinerlei Zeit mal eine Hand ausführlicher zu kommentieren oder mal ein was-wäre-wenn zu betreiben. Interessant wäre auch mal gewesen, wenn galam ein paar Mal Handreading kommentiert hätte, während er grad keine Hand spielte.
      6. In einem Anfängercoaching würde ich mir viel mehr Ruhe (also max. 2 Tische), viel mehr Erklärungen und (nicht nur fürs Anfängercoaching) eine bessere akustische Qualität wünschen. So leider bin ich nach einer halben Stunde gegangen, ohne auch nur im entferntesten was davon profitiert zu haben.
      7. Was ich super fände: Es gibt doch bestimmt Software, mit der es möglich ist, das, was jemand auf seinem Bildschirm sieht, an andere Rechner zu broadcasten. Damit könnte man nicht nur im TS zuhören, sondern gleichzeitig sehen, was der Coach macht. Insbesondere hätte man so jederzeit den ßberblick über dessen Hände. :P

      War ich im falschen Coaching? Wird sowas im öffentlichen Neulinge-Coaching gemacht? Trotz meiner Kritik muss ich nochmal betonen, dass ich das Angebot im Prinzip super finde!! :D
  • 2 Antworten
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Mmmh joa das ist natürlich nen zweischneidiges Schwert, ich krieg auch Feedback von manchen das ihnen 3 Tische zu wenig sind, dass sie lieber vier Tische haben wollen. Ich beschränk mich daher schon auf 3 Tische, wenn an allen gleichzeitig was passiert die interessanten Hände zu kommentieren oder ggf. nachzukommentieren. Zwei Tische find ich trotz SH zu wenig, da ich dann bei schlechten Karten 10 Minuten schweige.

      Ich habe zwar ein Anfängercoaching, aber ich denke jeder der auf SH wechselt sollte die PreFlop geschichte relativ sicher im Griff haben, von daher gehe ich eher selten darauf ein. Bei readsabhänigen Sachen gehe ich eher darauf ein.

      Was die akustische Qualität angeht, bekommen ich allgemein sehr geteiltes Feedback, manche verstehen es super, manche gar net. An meiner Technik _sollte_ es eigentlich nicht liegen. Nen höherer Codec würde sicher net schaden, ist allerdings von uns als ServerAdmins leider nicht konfigurierbar.
    • moonl1te
      moonl1te
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 27
      Original von galam
      Mmmh joa das ist natürlich nen zweischneidiges Schwert, ich krieg auch Feedback von manchen das ihnen 3 Tische zu wenig sind, dass sie lieber vier Tische haben wollen. Ich beschränk mich daher schon auf 3 Tische, wenn an allen gleichzeitig was passiert die interessanten Hände zu kommentieren oder ggf. nachzukommentieren. Zwei Tische find ich trotz SH zu wenig, da ich dann bei schlechten Karten 10 Minuten schweige.

      Ich habe zwar ein Anfängercoaching, aber ich denke jeder der auf SH wechselt sollte die PreFlop geschichte relativ sicher im Griff haben, von daher gehe ich eher selten darauf ein. Bei readsabhänigen Sachen gehe ich eher darauf ein.
      Supi, danke für deine Antwort! :) Dann bin ich wohl noch zu wenig Anfänger und im falschen Coaching.

      Original von galam
      Was die akustische Qualität angeht, bekommen ich allgemein sehr geteiltes Feedback, manche verstehen es super, manche gar net. An meiner Technik _sollte_ es eigentlich nicht liegen. Nen höherer Codec würde sicher net schaden, ist allerdings von uns als ServerAdmins leider nicht konfigurierbar.
      Wer könnte das denn einstellen?