Umstieg von SSS auf BSS, welches Limit zu empfehlen?

    • johnnygs
      johnnygs
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 61
      Hallo zusammen,

      hätte gern eine ehrliche Meinung, am besten von Leuten die sich da auskennen.

      Ich spiele zur Zeit NL 100 bzw. NL 200 SSS (ca. 90K hands). Langfristig will ich aber eher bei NL 400 mit BSS shorthanded ankommen. Insgesamt hab ich noch FL (ca. 50K hands)- und SnG (ca. 1000 sngs)-Erfahrung.
      Hab heute schon mal ein wenig getestet und es war auch ganz nett, aber natürlich bin ich noch total fish und hab auch ein wenig meine Hände overplayed, weil ich immer noch die SSS im Blut habe.

      Meine Frage:

      Was ist das beste Limit zum Umsteigen? Vor allem würde mich interessieren, ob es zu empfehlen ist, gleich mit NL 25 sh anzufangen oder eher NL 10 fullring. Wenn ihr mir eher zu NL 10 fullring ratet, dann wird das auch vernünftig sein, aber ich glaub halt, dass mich das micro-rumgedonke auf diesen limits krank machen würde. Also was meint ihr, wäre NL 25 sh mein BR-Ruin oder ist das realistisch?

      Danke für eure Antworten

      johnnygs
  • 5 Antworten