problem mit database und pt3

    • timo0505
      timo0505
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2008 Beiträge: 11
      hey leute ,

      habe ein problem mit pt3 lief bis jetzt eig immer aller perfekt und plötzlich dann die fehlermeldung

      konnte nicht mit dem Server verbinden: Connection refused (0x0000274D/10061) Läuft der Server auf dem Host »127.0.0.1« und akzeptiert er TCP/IP-Verbindungen auf Port 5432?

      habe schon alles versucht und stundenlang im forum gelesen und auch die einführung durchgemacht habe auch scon alels deinstalliert versucht die database zu löschen aber nicht mal das bekomme ich hin ! imer wenn ich neu installiere vercuth pt3 wieder zur alten database zu connecten und dann kommt die fehlermeldung : unablte to connect to this database please check the configuration ! habe auch schon neuste version von sql geladen wollte dann dort die database löscen geht aber auch nicht immer wenn ich neustarte ist sie wieder da! systemwiederherstellung habe ich auch verscuht hat auch nicht geholfen! das ich meine database retten kann habe ich schon lang aufgegeben will einfach nur das es so läuft wie am anfang da musste ich doch auch nur pt 3 installieren neue database erstellen und die sache lief ! habe aber wirklich alles genau so wie in der anleitung deinstalliert alles gelöscht jeden pfad und dennoch wenn ich neustarte und pt3 neuinstalliere will er immerwieder zu der alten database verbinden! bin echt am verzweifeldn bitte sagt mir wie ich den ganzen schrott runterbekomme und dann einfach alles neu installiren kann wie beim 1 mal :)

      danke schon mal für eure hilfe !

      gruß timo0505
  • 14 Antworten
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      PT3 - Unable to login to database (PT3 DB)
    • timo0505
      timo0505
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2008 Beiträge: 11
      das habe ich alles schon versucht wie gesagt ich habe bereits alles komplett deinstalliert aber wenn ich pt3 neu installeire legt er mir keine neue database an sondern versucht zu der alten zu verbinden ietwas muss noich auf meinem rechner sein doch finde nichts habe auch die suchfunkiton benutzt findet nichts lasse mir auch versteckte ordner anzeigen ! wieso installiert es nicht so wie beim 1 mal ? und verbindet normal ?
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Du sollst nicht alles deinstallieren, sondern die Datei postmaster.pid löschen.
      Wenn du SQL neu installierst und eine alte DB hernehmen willst, mußt du den Haken bei Initialize DB Cluster rausnehmen. Es gibt aber keinen Grund, irgendwas zu deinstallieren, mit dem Löschen der Datei sollte sich das Problem von selbst erledigen.
      Die DB ist im Data-Ordner deiner SQL-Insstallation.

      Dein erster Post ist sehr verwirrend und ich habe ihn auch nach zweimaligem Lesen nicht verstanden. Benutz doch beim nächsten Mal für längere Texte Satzzeichen, Absätze sowie Groß- und Kleinschreibung.
    • timo0505
      timo0505
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2008 Beiträge: 11
      Tut mir leid für meine schreibweiße, da hast du recht ! Die Datei habe ich gelöscht, war das erste was ich versucht habe. Hat aber nichts gebracht.
      Ich habe schon stunden im forum nachgelesen habe wirklich alles versucht aber bekomme es nicht hin! habe deshalb alles deinstalliert und nun will pt3 wenn ich es neu installiere immer wieder die database configurieren:

      Server: localhost database user :postgres
      Port: 5432 Passwort: leer

      wenn ich dann auf connect klicke kommt folgende fehlermeldung:

      unable to connect to this database. please check the configuration.
      habe auch mit dem standard pw versucht auch erfolglos!

      danke für deine mühe!
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Ok, du mußt natürlcih das Paßwort eingeben. Du hast ja bei der PostgreSQL-Installation ein Paßwort vergeben. Das gibst du dort ein.
      Wenn du PostgreSQL nicht selbst, sondern z.B. im Paket mit PT3 installiert hast, sollte alles richtig konfiguriert sein; das Paßwort lautet dann dbpass.

      Edit: Welche SQL-Version hast du denn installiert und wie? Selber runtergeladen oder im Paket mit PT3 oder so?
    • timo0505
      timo0505
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2008 Beiträge: 11
      habe die PostgreSQL die bei pt3 dabei ist. habe es mit dem pw bereits schon versucht allerdings erfolglos.

      habe es im paket zusammen mit pt3 installiert.
    • timo0505
      timo0505
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2008 Beiträge: 11
      habe nun die neuste version von PostgreSql runtergeladen und versucht zu installieren dabei bekomm ich diese fehlermeldung:

      warnin

      Problem running post-install step. Installation may not complete correctly
      The database cluster initialisation failed.

      ??????????????????? :( :(
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Ja wie gesagt, wenn du schon eine Datenbank hast, mußt du den DB-Cluster nicht initialisieren.
      Ich weiß jetzt auch nicht, was du gerade alles installiert hast bzw. wo genau dein Problem liegt.
      Wenn du keine Daten hast, die du noch brauchst, machst du am besten eine saubere Deinstallation (siehe hier). Dann installierst du die aktuelle PT3-Beta MIT PostgreSQL. So sollte alles funktionieren.
    • timo0505
      timo0505
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2008 Beiträge: 11
      Das ist ja das problem ich bekomme das nicht alles runter habe alles genau so deinstalliert und gelöscht wie in dem thread erklärt. Lasse mir verteckte ordner anzeigen habe wirklich alles gelöscht das mit pokertracker oder postlsql zusammenhängt und immer wenn ich pt3 neu installiere versucht er wieder die database zu konfigurieren !und ich erhalte wieder die selbe fehlermeldung.
      muss ich nun wirklich mein windows neu installieren damit das wieder funktioniert?:( habe es auch bereits mit systemwiederherstellung versucht allerdings auch erfolglos.
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.251
      Wenn Postgresql bei der Installation noch was findet, hast du es nicht korrekt deinstalliert. Also nochmal prüfen: findet sich noch was in der Registry, gibt es noch irgendwo ein data - Verzeichnis (vielleicht hast du das mal verschoben). Sonst noch irgendwo Dateien bzw. Verzeichnisse von Postgresql (alle Partitionen / Platten prüfen!)?
    • timo0505
      timo0505
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2008 Beiträge: 11
      habe alles gelöscht ! ich finde nichts mehr . habe auch die suchfinktion benutzt . habe es mit der batch datei versucht. :(
      registry habe ich auch durchsucht.
    • timo0505
      timo0505
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2008 Beiträge: 11
      endlich geschafft !:) habe mein sytem 10 tage zurückgestellt mit der sytemwiederherstellung und dann nochmal die ganzen schritte zur deinstalltion durchgeführt und endlich konnte ich es wieder normal installieren ! habe so viel zeit verloren durch den scheiß ey ! bares geld ;) ein witz naja .
      danke für eure hilfe

      gruß timo0505
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Na prima.
    • Josh85Ger
      Josh85Ger
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 1.823
      habe genau das selbe problem. habe auch schon formatiert, immernoch die fehlermeldung: "the database cluster initialisation failed", auch bei der erstinstallation nach der formatierung
      benutzerkontensteuerung ist aus, ich bin als admin eingeloggt.
      irgendwelche ideen?
      €: problem gelöst: benutzt NICHT den .exe installer sondern diese .zip datei:

      http://wwwmaster.postgresql.org/download/mirrors-ftp?file=%2Fbinary%2Fv8.3.5%2Fwin32%2Fpostgresql-8.3.5-1.zip