Datenbank SQL / PC-Formatierung

    • 599Pringles
      599Pringles
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 1.327
      Hallo Zusammen,

      ich meinen PC neu aufgesetzt. Da ich gerne meine Datenbank weiterführen wollte, dachte ich, dass ich ganz schlau sei, wenn ich einfach den kompletten SQL-Ordner auf meine 2. Festplatte ziehe und nach der Installation von Elephant die Datein einfüge.

      Dies hat natürlich nicht funktioniert, da die DB sind nicht auszuwählen sind.

      In einem Thred habe ich gelesen, dass ich die Daten vorher mit einem speziellen Programm hätte exportieren müssen.

      Habe ich jetzt noch eine Chance meine Datenbank zu retten?

      Wäre für Hilfe sehr dankbar.
  • 3 Antworten
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Die Chancen sind wohl eher gering, du kannst ja mal entsprechend google bemühen, ich persönlich kenne aber keine Möglichkeit.

      Gruß Sebastian
    • xanic
      xanic
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 1.439
      Keine Ahnung ob es funktioniert.

      Mit dem tool pgAdmin kannst du die Datenbank aber exportieren.

      Gruß
      Markus
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.835
      Eine Möglichkeit könnte sein, das data Verzeichnis vor der Installation von Postgresql anzulegen (mit den Daten) und dann bei der Installation kann man irgendwo bei "Initialize Cluster" oder so ähnlich dieses data Verzeichnis einbinden.
      Ich denke dazu muss man Postgresql separat vor dem Elephant installieren.
      Details dazu kenn ich aber auch nicht - dies wurde hier im Forum aber schon mal beschrieben.

      Also SUFU oder Google