Wie spielst du deepstacked?

  • 7 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Seite 3, 1.Beispiel ist zweimal das A. ;(

      Heros Starthand: A K.

      Thx ... :P
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      Auf der 1.Seite steht bei "Preflopplay" (glaub ich), dass man KK "nur" 200bb deep auf ne 5bet/SHove folden soll gegen standard TAG,weil wir fast immer gegen Aces laufen, das kann nich euer ernst sein ! Das ist total bescheuert, sorry ps.de ! Das is hier kein SNG wos um die Quali zur EPT geht o.ä...das is Cashgame, und da fold ich nie Doppekönig preflop.
    • Valhalli
      Valhalli
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 101
      Ich finde KK preflop zu folden keinen Schwachsinn. Ich gebe zu, ich habe es noch nie gemacht ;-). Aber mit der Zeit gewinnt man ein Gefühl dafür, dass in manchen Situationen nur AA beim Gegner in Frage kommen. Viel zu oft schon war ich mir sicher gegen Aces zu rennen und habe die Kings nicht gefoldet. Zudem sollte man auch nicht vergessen, dass viele AK overplayen und dieser 3 outer mit eingerechnet werden muss, das sind immerhin 35%...
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von violin89
      ..., und da fold ich nie Doppekönig preflop.
      Musst du ja auch nicht, ich folde es für 260BB gegen PFR 13. Ich muss hier nicht um über 5 Stacks gambeln, da konzentriere ich mich auf andere "Ziele".

      Eher diskussionwürdig ist die 4-bet an sich, gibt halt Argumente dafür und dagegen. 4-bet/fold mag ich so richtig auch nicht leiden, auch wenn ein Call viele Nachteile hat ist es natürlich dennoch möglich und unter Umständen 4-bet/fold vorzuziehen.

      Es ist mit Sicherheit auch kein "Fehler", hier Preflop broke zu gehen. Ich würde es halt nicht tun gegen PFR 13.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Valhalli
      Zudem sollte man auch nicht vergessen, dass viele AK overplayen und dieser 3 outer mit eingerechnet werden muss, das sind immerhin 35%...
      Naja, wenn ich ihm hier häufig AK gebe wanderts natürlich gerne rein.

      Das ist ja nun kein Argument. ;)
    • Susicool
      Susicool
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 97
      Also ich finds auch schwachsinn zu folden, wir haben ja schon 20% vom Stack inverstiert, der Gegner wird solches bestimmt häufig mit QQ und AK machen, besonders im Button vs SB duell, ausserdem kann er auch bluffen. er müsste da in weit mehr als 50% der Fälle AA halten. Also ohne ganz speziellen read folde ich das niemals. NIEMALS
    • Valhalli
      Valhalli
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 101
      Original von MiiWiin
      Original von Valhalli
      Zudem sollte man auch nicht vergessen, dass viele AK overplayen und dieser 3 outer mit eingerechnet werden muss, das sind immerhin 35%...
      Naja, wenn ich ihm hier häufig AK gebe wanderts natürlich gerne rein.

      Das ist ja nun kein Argument. ;)
      Ich meine nicht, dass er hier oft Ak hat. Aber wenn er öfter AK als QQ hat, spielt es schon eine Rolle. Gegen QQ+ (ohne AK) hast du mit KK nen Coinflip. Gegen AK+ ohne QQ sind es 47%. QQ+ sind dann 57%, auch nicht sooo toll. Was ich meine ist, warum 150 oder 200 BB gambeln, wo ich höchtens 57% EQ habe, meistens oft aber behind bin?