Wie hart können Swings sein?

    • Jaymalic
      Jaymalic
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.820
      Hallo zusammen,

      ich weiß gerade nicht weiter. Ich spiele NL50 auf Fulltilt. Ich habe mit einer Bankroll von 400$ neu angefangen (ist früher schonmal besser gelaufen, aber musste auscashen), zur Zeit bin ich bei 230$.

      Ich habe einfach kein Glück. Ich glaube nicht, dass ich allzu große Leaks habe, spiele die SSS auch schon relativ lange mit Stats.

      Ich habe einfach gar keine Lust mehr zu pokern, weil ich keine Erfolge mehr sehe. Soweit ich das richtig Interpretiere, bin ich ~270$, also 27 Stacks unter EV.

      Ist das noch normal? Das ist mehr als das doppelte meiner Bankroll...

      Das Problem ist, dass Varianz kein Gedächtnis hat, sprich: wer sagt mir, dass ich jetzt mal Glück haben sollte und ich mal nen Upswing bekomme?

      Keine Ahnung wie ich jetzt weitermachen soll... hab hier mal meine Stats und den PokerEV Graphen angehängt... :(



  • 99 Antworten
    • Bozanos
      Bozanos
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 819
      Ich habe einfach kein Glück.
      Stimmt! Du hattest 15K Hände lang relativ viel Pech. Das ist schon hart und zehrt am Nervenkostüm, aber es kann halt mal vorkommen. Da muss man durch! So ist Poker halt, es geht auch mal nach unten, auch wenn man gut spielt.

      Ich glaube nicht, dass ich allzu große Leaks habe...
      Kann schon sein, das kann dir auch keiner beweisen oder widerlegen, aber das ist auf jeden Fall der falsche Denkansatz. Konkret fällt direkt mal auf, dass du viel in non-showdown Situationen verlierst. Auch deine Blinddefense sieht nicht optimal aus, du scheinst sehr tight zu restealen. Da geht noch was!


      Das Problem ist, dass Varianz kein Gedächtnis hat, sprich: wer sagt mir, dass ich jetzt mal Glück haben sollte und ich mal nen Upswing bekomme?
      Das kann dir halt wirklich keiner sagen. Vielleicht wird's ja sogar noch schlimmer. Und jetzt? Aufgeben? Nein! Halt dich ans BRM und vor allem, arbeite an deinem Spiel. Arbeite an deinem Spiel! Vielleicht lässt du auch mal einen anderen SSS-Spieler zuschauen, und wenn's nur ist, um dich in deinem Spiel zu bestärken.

      Ich wünsch dir, dass du dein Spiel verbessern kannst, und nen schönen Upswing zu Wiehnachten! =)
    • RudiRollig81
      RudiRollig81
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 892
      27 stacks down is ok hatte schon 2mal über 30 stacks down..varianz halt..mathematisch gesehen kann dein down nicht ewig anhalten. Also Augen zu und durch
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Boa 30 Stacks is ja krank, verdammt irgendwann kommt das und ich hab Angst davor :(
    • SeriousF
      SeriousF
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.803
      Original von Jaymalic
      Ich glaube nicht, dass ich allzu große Leaks habe
      Ich glaube schon, dass du große Leaks hast. VPIP von 8 ist wesentlich zu tight auf NL50, du musst viel mehr stealen und restealen (ats 24 ist imho zu niedrig um die non sd winnings BE zu halten, es sei denn du erwischt immer die richtigen Spots und bist im stealen unglaublich gut).

      Mein Tipp an dich: Geh erstmal runter auf NL25 oder NL10 wenn du gerade erst nach einer längeren Pause wieder angefangen hast und beschäftige dich mit deinem Spiel. Man verlernt schnell...
    • JustVariance
      JustVariance
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2008 Beiträge: 67
      http://www.tableratings.com/overview/justvariance
    • Jochenha
      Jochenha
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Ich hab früher mal genauso BE über 75k Hände gespielt, bei mir war es kein Down sondern einfach nur zu viele Fehler.

      Das dein GRaph und deine Stats genauso aussehen wie bei mir damals ist bestimmt nur Zufall
    • Jaymalic
      Jaymalic
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.820
      Danke zunächst für eure Antworten!

      Ok, hier mal die Stats von den letzten 15.000 Händen, in denen ich halt gut down bin.



      Versteht mich nicht falsch, natürlich habe ich leaks. Jeder hat leaks. Deshalb poste ich auch oft Beispielhände.

      Was ich nicht ganz auf die Reihe kriege ist ja, dass ich theoretisch doch gut im UP sein müsste und somit ja "eigentlich" klar komme auf dem Limit.

      Seitdem ich mit Stats spiele bin ich schon looser geworden, ist FbbtS von 87 wirklich so tight? Und als ATS habe ich 26...

      Mehr Spots zum Stealen / Restealen finde ich nicht so wirklich... wie kann ich das beheben?
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.196
      Ok da es wieder überhand nimmt, seit dem ich nicht mehr moderiere bitte: Postet eure Graphen Stats in das entsprechende FOrum! Es wird ansonsten absolut unübersichtlich hier ;) Außerdem seht ihr dort mehr vergleichbare Stats.


      Deswegen auch close aller neuer Threads!
    • Bozanos
      Bozanos
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 819
      Original von gzaal (das aktuelle Interview)

      Und - jetzt kommt der Onkel mit dem erhobenen Zeigefinger - schiebt schlechte Performance nicht auf Glück der Gegner, Pech bei Euch oder Verschwörungstheorien a la Seite X oder Y sei rigged! Sucht den Fehler als ERSTES bei Euch! Er muss nicht IMMER bei Euch liegen, aber diese Herangehensweise ist die meiner Meinung nach richtige.

      Nutzt die Inhalte, die wir bieten! Mein bester Tipp ist: Sucht Euch 'Trainingspartner' auf eurem Spielniveau! Wenn ihr dann feststellt, dass ihr gut spielt und es trotzdem nicht läuft, fangt nicht an, zu verschlimmbessern, sondern bleibt Eurer Spielweise treu! Und zu guter Letzt der vielleicht am schwierigsten 'durchführbare' Tipp: Versucht, Euch den Spaß am Spiel zu erhalten!
      passt grad so gut^^
    • Abbadon
      Abbadon
      Silber
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 680
      Original von xBenjo91x
      Boa 30 Stacks is ja krank, verdammt irgendwann kommt das und ich hab Angst davor :(
      Ja, hab Angst. Hatte gerade einen 45 Stacks down! Bin zur Hälfte wieder raus. Das meiste waren verlorene Coinflips, unglaubliche Carddeadness,
      wenig Cooler, dafür viele von Villian getroffene wenig-outer ;)

      Nicht aufgeben, longterm gehts bergauf.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Original von xBenjo91x
      Boa 30 Stacks is ja krank, verdammt irgendwann kommt das und ich hab Angst davor :(
      :heart: :heart: :heart:

      30 Stack swings sind bei SSS absolut nomral. Man kann mit der SSS noch viel krassere Swings über sehr viel mehr Hände haben(gibt hier im Forum dafür auch genug Beispiele ala 100 Stacks).

      Have fun und so^^
    • Abbadon
      Abbadon
      Silber
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 680
      (
      Original von Jarostrategy
      Original von xBenjo91x
      Boa 30 Stacks is ja krank, verdammt irgendwann kommt das und ich hab Angst davor :(
      :heart: :heart: :heart:

      30 Stack swings sind bei SSS absolut nomral. Man kann mit der SSS noch viel krassere Swings über sehr viel mehr Hände haben(gibt hier im Forum dafür auch genug Beispiele ala 100 Stacks).

      Have fun und so^^
      Hey,

      jetzt hab ich auch Angst :(

      Doch hoffentlich nicht bei FR SSS mit normalem 20BB Stack?
    • NNNexX
      NNNexX
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 1.479
      42 Stacks unter EV - wer bietet mehr? :D

      Einfach cool bleiben, irgendwann kommen die Winnings schon zurück.
      Ab wann würdet ihr eigentlich absteigen? Angenommen man spielt mit nem 50 Stacks BRM, steigt ihr dann ab, wenn ihr bei 50 Stacks für das Limit drunter angekommen seid? Oder früher?
    • Philgod88
      Philgod88
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2008 Beiträge: 1.084
      War gestern nachdem ich meine Nachtsession beendet hatte rund 15 stacks down. Wobei ich erst seit kurzem nach SSS basic spiele. Habe mich aber in meiner Nightsession streng nach der Strategie gehalten. Habe fast nur suckouts 1-4 outer kassiert und mit AK meist in AA gerannt. Bin kurz davor mein SSS Projekt aufzugeben, hab zwar damit erst ca. 10k hands gespielt, aber so wie ich gestern eins auf die Fresse bekommen habe, ist bitter. Zumal die wenig brauchbaren hands, die ich bekommen habe entweder ausgesuckt, gegen stärkere hands verloren (komisch, dass ich keine suckouts verteile) oder einfach nicht ausbezahlt werden. Blinds zu kassieren ist OK, aber bei ner Session wie gestern, nützt mathematisch korrektes Spiel nicht. Die Session war auf FTP.
    • Deidara
      Deidara
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 5.157
      Original von Abbadon
      (
      Original von Jarostrategy
      Original von xBenjo91x
      Boa 30 Stacks is ja krank, verdammt irgendwann kommt das und ich hab Angst davor :(
      :heart: :heart: :heart:

      30 Stack swings sind bei SSS absolut nomral. Man kann mit der SSS noch viel krassere Swings über sehr viel mehr Hände haben(gibt hier im Forum dafür auch genug Beispiele ala 100 Stacks).

      Have fun und so^^
      Hey,

      jetzt hab ich auch Angst :(

      Doch hoffentlich nicht bei FR SSS mit normalem 20BB Stack?
      oh doch ;) ,

      @ NNNexX ich würde früher absteigen, wenn du so spät erst absteigst, musst du ja ewig grinden um jemals wieder aufzusteigen. Kommt auch aufs Bankrollmanagement an, welches immer tighter werden sollte, je höher man spielt.
    • Abbadon
      Abbadon
      Silber
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 680
      Original von Deidara
      Original von Abbadon
      (
      Original von Jarostrategy
      Original von xBenjo91x
      Boa 30 Stacks is ja krank, verdammt irgendwann kommt das und ich hab Angst davor :(
      :heart: :heart: :heart:

      30 Stack swings sind bei SSS absolut nomral. Man kann mit der SSS noch viel krassere Swings über sehr viel mehr Hände haben(gibt hier im Forum dafür auch genug Beispiele ala 100 Stacks).

      Have fun und so^^
      Hey,

      jetzt hab ich auch Angst :(

      Doch hoffentlich nicht bei FR SSS mit normalem 20BB Stack?
      oh doch ;) ,

      Ich will dir das nicht glauben, mir ist schon ganz schlecht X(

      gibt hier im Forum dafür auch genug Beispiele ala 100 Stacks).


      Hab gesucht und kein Beispiel gefunden :tongue: Du machst nur Spass :D
      Links? ...
    • AHefe
      AHefe
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 98
      Original von Philgod88
      War gestern nachdem ich meine Nachtsession beendet hatte rund 15 stacks down. Wobei ich erst seit kurzem nach SSS basic spiele. Habe mich aber in meiner Nightsession streng nach der Strategie gehalten. Habe fast nur suckouts 1-4 outer kassiert und mit AK meist in AA gerannt. Bin kurz davor mein SSS Projekt aufzugeben, hab zwar damit erst ca. 10k hands gespielt, aber so wie ich gestern eins auf die Fresse bekommen habe, ist bitter. Zumal die wenig brauchbaren hands, die ich bekommen habe entweder ausgesuckt, gegen stärkere hands verloren (komisch, dass ich keine suckouts verteile) oder einfach nicht ausbezahlt werden. Blinds zu kassieren ist OK, aber bei ner Session wie gestern, nützt mathematisch korrektes Spiel nicht. Die Session war auf FTP.
      Das soll jetzt kein ftp heulthread werden aber ich möchte anmerken dass ich das von ftp nicht anders kenne - seit jahren :-)
      zum Glück isses manchmal auch einfach unklar positiv und man trifft bei JEDEM dominierten paar sein set bzw gefühlt noch häufiger flush/straight ^^. Dass man in dem Zeitraum locker 10 coinflips in der Reihe gewinnt versteht sich von selbst. Also nur Mut - Varianz hat ein Gedächnis !!!
      Wenns mal wieder droht richtig bergab zu gehen hilft bei mir nur eins. Logout - Session analysieren - eine Runde im Wald drehen und dann zurück an den Tisch mit meinem besten Poker - bis zum nächsten suckout der meist auch nicht lange auf sich warten lässt O_o

      mfg
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.196
      Original von NNNexX
      42 Stacks unter EV - wer bietet mehr? :D

      55 unter ev in 3 k hands???? achne war uss ^^
    • seb00
      seb00
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2008 Beiträge: 792
      Original von Philgod88
      War gestern nachdem ich meine Nachtsession beendet hatte rund 15 stacks down. Wobei ich erst seit kurzem nach SSS basic spiele. Habe mich aber in meiner Nightsession streng nach der Strategie gehalten. Habe fast nur suckouts 1-4 outer kassiert und mit AK meist in AA gerannt. Bin kurz davor mein SSS Projekt aufzugeben, hab zwar damit erst ca. 10k hands gespielt, aber so wie ich gestern eins auf die Fresse bekommen habe, ist bitter. Zumal die wenig brauchbaren hands, die ich bekommen habe entweder ausgesuckt, gegen stärkere hands verloren (komisch, dass ich keine suckouts verteile) oder einfach nicht ausbezahlt werden. Blinds zu kassieren ist OK, aber bei ner Session wie gestern, nützt mathematisch korrektes Spiel nicht. Die Session war auf FTP.
      Krass, habe das gleiche Erlebnis in der gleichen Nacht, in ner Session mit 1.4k hands und auch bei ft.
      Allerdings mußte ich mir nach sehr intensiver Sessionanalyse eingestehen, daß ich doch schon zu müde war und hätte besser ins Bett gehen sollen. Von den 15 Stacks habe ich auch einige vertiltet, auch wenn ich bisher der Meinung war, kaum tiltanfällig zu sein :D
      Aber wenn das dann mit dem ft button zusammenkommt, jeden Coinflip zu verlieren und gar mit jedem 80%-für-mich-allin zu verlieren, kommt es natürlich besonders hart und man muß sich umso mehr bemühen sein A-Game durchzuziehen oder eben erstmal aufhören.
      Die üble Session verbuche ich mal als besonders teure Lernerfahrung und habe echt das Gefühl, daß sie es wert war. Seitdem spiele ich wesentlich aufmerksamer und gezielter.