NL100 AK gegen shortstack

    • TerranTech
      TerranTech
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 276
      hi! also mein problem... ich bin nach ca 15k händen auf NL100 mit 2.9/100 ganz gut dabei. aber...

      ist es falsch AKo/ AKs für 20BBB gegen den shorty preflop allin zu bringen? ich habe mit dieser hand die größten verluste...

      für ein paar denkansätze wäre ich dankbar.
  • 22 Antworten
    • sH0rT
      sH0rT
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 4.584
      Original von TerranTech
      hi! also mein problem... ich bin nach ca 15k händen auf NL100 mit 2.9/100 ganz gut dabei. aber...

      ist es falsch AKo/ AKs für 20BBB gegen den shorty preflop allin zu bringen? ich habe mit dieser hand die größten verluste...

      für ein paar denkansätze wäre ich dankbar.
      lvl?
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      Original von TerranTech
      hi! also mein problem... ich bin nach ca 15k händen auf NL100 mit 2.9/100 ganz gut dabei. aber...

      ist es falsch AKo/ AKs für 20BBB gegen den shorty preflop allin zu bringen? ich habe mit dieser hand die größten verluste...

      für ein paar denkansätze wäre ich dankbar.
      jo und KK würd ich auch immer auf 4-bets folden, das sind nämlich IMMER aces.


      u serious?
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Also auf NL100 AK gegen 20BB weglegen ist doch wohl pretty Standard, so ab NL200 dann fang ich an gegen die Shortys auch Queens und Kings zu folden, die Hunde werden nämlich von Limit zu Limit besser. Glaub so ab NL1k würd ich dann nur noch Aces reinstellen.

      Aber vermutlich komm ich auf NL200 nicht vom Fleck weil ich ein krasser LAG bin und AK meistens sogar gegen Bigstacks shippe ...
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      @ drei Vorposter:

      Maximal Semi-lustig, aber in diesem Forum nicht gerne gesehen. Eine benötigte Hilfe seid ihr sicherlich nicht.



      @TerranTech:

      Wäre schonmal gut zu wissen ob du FR oder SH spielst. Da gehts nämlich erstmal um die "Qualität" der Shortys.

      Grundsätzlich machst du mit einem Preflop-AI nichts falsch.

      Solltest du SH spielen, so ist die Range der Shorty meistens so groß, dass du getrost die 20 BB Preflop investieren kannst.

      An FR-Tischen gibts da Ausnahmen, sollte bspw. ein tighter spieler openraisen und ein tighter Shorty 3-betten kann man mit AK auch mal einen Fold finden.

      Sofern du aber gegen einen Shorty isoliert spielst und schon in den Pot eingestiegen bist (Openraise, 3-bet), so kommst du normalerweise nicht mehr von der Hand los.

      Lasse am besten solche Hände mit importierten Stats im FR-Handbewertungsforum analysieren.
    • TerranTech
      TerranTech
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 276
      erstmal thx für die antworten, auch wenn die ersten 3 mir nicht wirklich was bringen.

      vielleicht darum etwas genauer meine gedankengänge. ich spiele FR. die situation ist eigentlich immer, shorty raise ich 3bet... dann shorty fold, das ist super. 2. möglichkeit shorty push und ich call selbstverständlich. dann bin ich aber nie vorn. entweder, der horror, gegen AA oder KK oder ich verlier den coinflip. ich weiss, normalerweise hab ich auch immer gemeint Ak muss da rein... wenn man aber durch dieses play so krasse verluste macht, kann (muss) man die sache doch mal hinterfragen. sollte man in pos. vielleicht nur callen oder eben immer 3beten?

      thx
    • OAndiAceO
      OAndiAceO
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.279
      für 20BB gegen einen shorty AK reinzubringen ist fast in jedem erdenklichen Spot +EV. du hattest bisher wahrscheinlich einfach pech.
    • kulmi
      kulmi
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.144
      also ich würds auch immer 3betten, die legen da ja noch 99, TT und sowas weg was einfach ein riesenerfolg is, und wenn sie pushen hast halt meistens nen flip was durchaus auch profitabel is.

      wenn du nur callst foldest du denk ich viel zu oft unimproved die beste hand. außerdem könnte das zu mehr overcallern führen was du mit AK auch nich willst.
    • dh7889ty153
      dh7889ty153
      Black
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 715
      @ OP

      Wenn du ein Problem mit dem Spiel gegen SSSS hast solltest du vielleicht mal die Strategieartikel für SSSS lesen.

      Dort erfährst du etwas über deren Raisingranges und kannst dir dann deine Frage selber beantworten.

      In einem der Artikel ( http://de.pokerstrategy.com/strategy/no-limit/169/ )
      geht es darum wie man als SS gegen andere SSSS spielt und die dazugehörigen Equities. Raist ein SS aus ep hast du mit AKo 39,8 und mit AKs 42,8 %.

      Wenn du sicher bist das jemand SSSS ist und aus EP raist kann mann AK auch einfach folden ausser es ist genug dead money im spiel.


      Als Tipp würde ich dir noch geben, wenn du besser gegen SSSS spielen willst, auch von zeit zu zeit mal ein public SSS coaching zu besuchen um mehr über deren spiel zu erfahren. Besonders in Steal und resteal situationen.



      gruß Dominik
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      Original von dh7889ty153
      Wenn du sicher bist das jemand SSSS ist und aus EP raist kann mann AK auch einfach folden ausser es ist genug dead money im spiel.


      Als Tipp würde ich dir noch geben, wenn du besser gegen SSSS spielen willst, auch von zeit zu zeit mal ein public SSS coaching zu besuchen um mehr über deren spiel zu erfahren. Besonders in Steal und resteal situationen.
      Das wollte ich auch sagen. War letztens mal spaßeshalber in einem der sss advanced coachings und da hat sich der coach richtig doll gefreut, als sein utg raise (FR) vom Gegner mit AKo reraised wurde.
    • TerranTech
      TerranTech
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 276
      ok danke. also kann man AK da auch durchaus mal folden. ich schaue mir auf jeden fall die sss etwas genauer an...
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.084
      Das Prob an AK auf Party ist, dass man gg Fische nie improvt und dann gg lustige Sachen wie QJo verliert.
    • DCK69
      DCK69
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 9
      Langfristig wirst du keinen Verlust mit AK machen, aber bei einem Raise eines Shortys aus UTG und UTG+1 könntest du auch einen Fold finden, da die Range hier JJ+ und AK ist.

      Wobei du beachten musst ob es wirklich ein PS.de SSS ist, was man an den Stats ja normal erkennt...
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      ps.de is so eine fischzucht
    • dh7889ty153
      dh7889ty153
      Black
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 715
      Original von Vinyladdict
      ps.de is so eine fischzucht

      warum ?
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.253
      Hab NL200 SSS gespielt und denke dass man die Ranges der SSS nun wirklich super einfach definieren kann: First in Raise oder einfacher Isoraise vom Shortstack ab MP würde ich mit AK immer shippen, gegen eine 3bet würde ich außer im Blindbattle so gut wie nie reinstellen und gegen ein UTG Raise ebenfalls nicht. Just simpel - gibt natürlich auch loosere Shortstacks, wobei man dort sehr auf den ATS achten sollte, wenn dieser sehr hoch ist, wird der Shortstack mit den genannten Ranges aus UTG und MP spielen.
    • wwind
      wwind
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 1.131
      meine SSS UTG range ist AQ+ und TT+. nice wenn ihr AK weglegt.
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.253
      Original von wwind
      meine SSS UTG range ist AQ+ und TT+. nice wenn ihr AK weglegt.
      Nice weil +ev

      Text results appended to pokerstove.txt

      924,644,160 games 0.040 secs 23,116,104,000 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 50.825% 40.51% 10.32% 374539788 95413566.00 { TT+, AQs+, AQo+ }
      Hand 1: 49.175% 38.86% 10.32% 359277240 95413566.00 { AKo }


      ---

      Von den 49 % müsstest Du sogar noch den Rake abziehen. Gegen UTG SSS Raise ist AKo für mich ein Fold.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von KiliHH
      Original von wwind
      meine SSS UTG range ist AQ+ und TT+. nice wenn ihr AK weglegt.
      Nice weil +ev

      Text results appended to pokerstove.txt

      924,644,160 games 0.040 secs 23,116,104,000 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 50.825% 40.51% 10.32% 374539788 95413566.00 { TT+, AQs+, AQo+ }
      Hand 1: 49.175% 38.86% 10.32% 359277240 95413566.00 { AKo }


      ---

      Von den 49 % müsstest Du sogar noch den Rake abziehen. Gegen UTG SSS Raise ist AKo für mich ein Fold.
      Mit welchen dieser Hände geht der SSS'ler dann gegen eine 3bet auch broke?

      Wenn der SSS'ler AKo weglegt, weil du eine megatighte 3bet-Range in dem Fall hast, dann wird's wieder EV+ für dich.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von KiliHH
      Original von wwind
      meine SSS UTG range ist AQ+ und TT+. nice wenn ihr AK weglegt.
      Nice weil +ev

      Text results appended to pokerstove.txt

      924,644,160 games 0.040 secs 23,116,104,000 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 50.825% 40.51% 10.32% 374539788 95413566.00 { TT+, AQs+, AQo+ }
      Hand 1: 49.175% 38.86% 10.32% 359277240 95413566.00 { AKo }


      ---

      Von den 49 % müsstest Du sogar noch den Rake abziehen. Gegen UTG SSS Raise ist AKo für mich ein Fold.
      Mit welchen dieser Hände geht der SSS'ler dann gegen eine 3bet (von einem Reg) auch broke?

      Wenn der SSS'ler AKo, TT und JJ weglegt, weil du eine megatighte 3bet-Range in dem Fall hast, dann wird's wieder ordenltich EV+ für dich.
    • 1
    • 2