Wechsel auf SH?

    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.908
      Ich habe das schon einmal mit der nötigen BR gemacht, es war aber nicht sehr erfolgreich. Jetzt habe ich wieder die nötigen 500 BB, fühle mich aber bei 1/2 FL FR sehr wohl. Muß ich wirklich auf den Zug der Zeit springen?
  • 8 Antworten
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      :D was für coole fragen doch immer gestellt werden :D

      wenn dir jetzt jemand sagen würde, ja, du musst auf SH wechseln, würdest du es nur deswegen machen?
      wenn du dich an den FR tischen wohl fühlst, und da anscheinend sogar + machst, warum solltest du dann gegen deinen willen auf SH umsteigen, nur weil es andere machen?
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.505
      Gründe gäbe es schon, aber die muss uns OP selbst verraten (zB nächstes Limit hat keine FR Tische mehr und er will sich schonmal dran gewöhnen o.ä.)

      bei meinem Umstieg ging's gleich mal 100 BB rauf, ich dachte "is ja easy", dann 200 BB runter, seit gestern erstmal(s) wieder BE :)
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Ich hab auch erst spät den Umstieg gewagt. Von 1/2 FR auf dann 50c/1 SH. Ich fande das besser, weil ich damit eine sehr komfortable BR hatte und hätte mir es auf SH nicht gefallen, hätte ich eben weiter FR gespielt. Ich hatte mir auch FR schon die nötigen preflop Spielweisen angeeignet wie BB Defense oder Iso-3Bets (nach approx Chart), von daher war ich recht gut für SH gewappnet.
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Ja, du musst auf den Zug aufspringen.
    • churib
      churib
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 465
      cash doch etwas geld auf einer seite wie stars ein, die sh schon ab niedrigeren limits anbieten. dann kannst du dich bequem daran gewoehnen und immer aufsteigen, wenn du das gefuehl hast, das limit geschlagen zu haben.
    • Gavius
      Gavius
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 1.389
      Einen allgemein gültigen Rat zu geben, fände ich verkehrt, da sich jeder Spieler in seinem Spielverhalten, seinen Kenntnissen, seiner Tiltresistenz und seinem Wohlfühlfaktor unterscheidet. Deswegen möchte ich nur Anhaltspunkte geben, die Deiner Entscheidung FR vs. SH eine Grundlage geben können.

      1. Tischanzahl
      Mit steigendem Limit wird die Anzahl der FR-Tische schrumpfen, die der SH-Tische steigen. Du hast damit bei steigendem Limit mehr Chancen, Fishe an einem SH-Tisch zu finden als auf einem FR-Tisch. Auf letzteren werden mehr TAGs rumlungern.

      2. Gewinnmöglichkeiten
      Fische wollen Action. Bei FR-Tischen müssen die Fische zu lange warten, bis sie wieder eine Hand spielen können, bei SH-Tischen entsprechend weniger. Daher spielen Fische gerne SH. Damit steigt der Gewinn, da auch Du öfter mit den Fischen in der Hand bist.

      3. Aggressivität
      Die Aggressivität bei SH-Tischen steigt ungemein, da Du auch mit nicht ganz so tollen Händen Aggression zeigst und den Showdown siehst. Du kannst es Dir halt bei SH-Tischen nicht leisten, auf supertolle Hände zu warten, weil Dich sonst die Blinds auffressen. Du kannst auch nicht jede Hand aufgeben, weil sonst die Gegner anfangen, gegen Dich zu moven ("wenn er den Turn immer foldet, kann ich ja auch mit any2 bluffraisen").

      4. Swings
      Die Swings sind auf SH-Tischen deutlich erhöht. Das liegt zum einen daran, dass auch Fische gerne runtercallen und Dir den ein oder anderen Suckout bescheren, andererseits musst Du wegen der gesteigerten Aggressivität auch mit schlechteren Händen (z.B. Middle- oder Bottom-Pair, A oder K high) den Showdown sehen.

      Vielleicht helfen Dir die Punkte bei Deiner Entscheidung. Die Umstellung ist erstmal hart, da Du Dich erstmal an die Aggressivität gewöhnen musst (wirklich kein Zuckerschlecken), aber danach spielt sich auch SH.
    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.908
      Herzlichen Dank für Eure Antworten!
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      Original von Knallo
      Muß ich wirklich auf den Zug der Zeit springen?
      wenn es dich nicht stört, dass dein zug gerade aufs abstellgleis fährt, nein.