pro limit eine datenbank?

  • 3 Antworten
    • Witman
      Witman
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 3.234
      Ich hab eine große. In der Regel ist es doch so dass die Spieler in deiner Datenbank auch nicht nur ein limit spielen, sondern halt auch mal ein limit tiefer oder höher... außerdem steigen viele Spieler mit der Zeit auf, genau wie du.
      Ich würde nicht für jedes neue limit eine neue Datenbank erstellen.
    • kowloonbar
      kowloonbar
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2008 Beiträge: 194
      dann mal weiter gefragt, wie alt ist eure datenbank im schnitt?
      weil "fast" jeder spieler verbessert sich und wenn ich ein spieler zb ein zwei monate nicht sehe dann können die stats mir doch völlig das falsche anzeigen.
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Ich mach für jedes Limit eine neue Datenbank, ansonsten werden die zu schnell zu groß (vorrausgesetzt du minst) und sobald es dann mehrere Mio. Hände pro Datenbank werden ist das Ganze dann doch schon recht lahm.

      Wenn du natürlich keine geminten Hände drin hast und somit deine Datenbank erträgliche Zahlen von unter 1 Mio Hände aufweist, spricht überhaupt nichts gegen eine "Übernahme" der alten Datenbank ins neue Limit. Zu große DB sind jedenfalls kontraproduktiv und aufwändig.