gibt es Betrug im Online Casino?

  • 14 Antworten
    • Kavalor
      Kavalor
      Silber
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      solid first post -.-

      nein jetzt mal im ernst.

      Es gab den Fall das bei absolutpoker ein superuser acc unterwegs war. Aber das war die ausnahme. Generell wird es seitens des Casinos KEIN betrug geben, ganz einfach, weil normale spieler soviel rake erzeugen, das ein vertrauensverlust dem casion deutlich mehr weh tut, als sie mit paar lächerlichen bots verdienen würden. schon gar nicht auf den tiefen limits.

      Fazit: Es gibt keine bots
    • Decay06
      Decay06
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2007 Beiträge: 415
      .
    • doeraker
      doeraker
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2008 Beiträge: 59
      Original von Kavalor
      solid first post -.-

      nein jetzt mal im ernst.

      Es gab den Fall das bei absolutpoker ein superuser acc unterwegs war. Aber das war die ausnahme. Generell wird es seitens des Casinos KEIN betrug geben, ganz einfach, weil normale spieler soviel rake erzeugen, das ein vertrauensverlust dem casion deutlich mehr weh tut, als sie mit paar lächerlichen bots verdienen würden. schon gar nicht auf den tiefen limits.

      Fazit: Es gibt keine bots
      Was ist ein Superuser Account?

      Und: Es gibt sehr wohl Bots, sogar sehr viele, aber 99% der (Gewinnbringenden) Bots werden niemals an die Öffentlichkeit gelangen da sie dadurch erstens mal schnell gebannt werden und 2. die Programmer mehr Gewinn machen wen sie die Bots selber anwenden.
    • pure
      pure
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.646
      Ins Vorstellungsforum passt das nicht ganz, ich habe den Thread deshalb ins Poker allgemein verschoben.
    • mcontact
      mcontact
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 1.508
      Original von doeraker
      Original von Kavalor
      solid first post -.-

      nein jetzt mal im ernst.

      Es gab den Fall das bei absolutpoker ein superuser acc unterwegs war. Aber das war die ausnahme. Generell wird es seitens des Casinos KEIN betrug geben, ganz einfach, weil normale spieler soviel rake erzeugen, das ein vertrauensverlust dem casion deutlich mehr weh tut, als sie mit paar lächerlichen bots verdienen würden. schon gar nicht auf den tiefen limits.

      Fazit: Es gibt keine bots
      Was ist ein Superuser Account?

      Und: Es gibt sehr wohl Bots, sogar sehr viele, aber 99% der (Gewinnbringenden) Bots werden niemals an die Öffentlichkeit gelangen da sie dadurch erstens mal schnell gebannt werden und 2. die Programmer mehr Gewinn machen wen sie die Bots selber anwenden.
      Bei Absolute hatten halt nen paar Mitarbeiter oder einer der Mitgründer nen Superaccount, dass heißt er konnte die Karten aller seiner Mitspieler sehen.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.559
      Aber das war die ausnahme. Generell wird es seitens des Casinos KEIN betrug geben


      sure? ;)

      Ob die Bots nun vom Betreiber oder von cleveren Programmierern laufen is auch ned so wichtig, gibt es sie halt, gibt sie schon lang, haben irgendwie noch nicht dazu geführt dass wir keinen Gewinn mehr machen.

      Bei den wenigen Reaktionen, die ich so auf mein Gelaber im chat bekomme sind das eh alles massive multitabler oder bots oder english language challenged people ^^
    • Gnu
      Gnu
      Global
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.426
      Oder einfach nur schweigsam. Wenn ich spiele, chatte ich höchstens mal am letzten offenen Tisch des Tages, um den Tilt-Gott am Tisch unter Dampf zu halten.
    • Kavalor
      Kavalor
      Silber
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von doeraker
      Original von Kavalor
      solid first post -.-

      nein jetzt mal im ernst.

      Es gab den Fall das bei absolutpoker ein superuser acc unterwegs war. Aber das war die ausnahme. Generell wird es seitens des Casinos KEIN betrug geben, ganz einfach, weil normale spieler soviel rake erzeugen, das ein vertrauensverlust dem casion deutlich mehr weh tut, als sie mit paar lächerlichen bots verdienen würden. schon gar nicht auf den tiefen limits.

      Fazit: Es gibt keine bots
      Was ist ein Superuser Account?

      Und: Es gibt sehr wohl Bots, sogar sehr viele, aber 99% der (Gewinnbringenden) Bots werden niemals an die Öffentlichkeit gelangen da sie dadurch erstens mal schnell gebannt werden und 2. die Programmer mehr Gewinn machen wen sie die Bots selber anwenden.
      Superuser accs gabe es NUR bei Absolutpoker, damit konnte er die Karten aller spieler sehen, aber nicht welche noch am flop turn river kommen würden.

      Ob es viele Bots gibt oder nicht, können wir beide wohl weder belegen noch wiederlegen. Fakt ist, das eine Berechnung der Wahrscheinlichkeiten von bis zu 10 Spielern kein Enduser-PC schaffen wird, bleibt als möglichkeit das spielen der eigenen Karten, ohne einbeziehung der Gegner aktionen, also eine triviale Version vom SSS. Ich denke nicht das diese Bots wirklich provitabel spielen oder gar den programmierer reich machen.
    • escobar2203
      escobar2203
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 680
      was ich mich immer frage:

      bei blackjack soll es ja nun wirklich möglich sein sich ne edge auszurechnen mit counting und was weiss ich nich. in den ganzen live locations werden die counter ja eifnfach aale rausgeschmissen. ich frage mich aber wie sich online casinos davor schützen. ich mein da müsste es doch für jeden mittelguten edvler möglich sein sich ein sntsprechendes program zu schreiben
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      Original von escobar2203
      was ich mich immer frage:

      bei blackjack soll es ja nun wirklich möglich sein sich ne edge auszurechnen mit counting und was weiss ich nich. in den ganzen live locations werden die counter ja eifnfach aale rausgeschmissen. ich frage mich aber wie sich online casinos davor schützen. ich mein da müsste es doch für jeden mittelguten edvler möglich sein sich ein sntsprechendes program zu schreiben
      vielleicht indem man nach jeder hand das deck neu mischt? ;)
    • ZackiX
      ZackiX
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.550
      Original von stylus20
      Original von escobar2203
      was ich mich immer frage:

      bei blackjack soll es ja nun wirklich möglich sein sich ne edge auszurechnen mit counting und was weiss ich nich. in den ganzen live locations werden die counter ja eifnfach aale rausgeschmissen. ich frage mich aber wie sich online casinos davor schützen. ich mein da müsste es doch für jeden mittelguten edvler möglich sein sich ein sntsprechendes program zu schreiben
      vielleicht indem man nach jeder hand das deck neu mischt? ;)
      Richtig! Online Casinos mischen das Viruelle Deck nach jeder Hand neu, also kannst Du zählen was Du willst.

      In echten Casinos wehrt man sich aber auch schon, Mischmaschinen sind inzwischen Standart, und leider erkennt man einen Kartenzähler sehr gut am Setzverhalten!

      Gruß

      ZackiX
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      ...zudem haben sie wegen den Kartenzählern ja mittlerweile nicht mehr nur ein Deck, sondern sehr viele Decks (>6) im Einsatz, wodurch Du mit Kartenzählen keinen Vorteil mehr erzielst.
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.402
      Original von Kavalor
      solid first post -.-

      nein jetzt mal im ernst.

      Es gab den Fall das bei absolutpoker ein superuser acc unterwegs war. Aber das war die ausnahme. Generell wird es seitens des Casinos KEIN betrug geben, ganz einfach, weil normale spieler soviel rake erzeugen, das ein vertrauensverlust dem casion deutlich mehr weh tut, als sie mit paar lächerlichen bots verdienen würden. schon gar nicht auf den tiefen limits.

      Fazit: Es gibt keine bots
      die argumentation hinkt gewaltig, wenn ein mensch nun mal kriminelle energie hat, ist es egal ob er eh schon genung verdient, siehe steuerhinterziehungen von schwerreichen etc..
    • Caldrin
      Caldrin
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 1.428
      Original von strider1973
      ...zudem haben sie wegen den Kartenzählern ja mittlerweile nicht mehr nur ein Deck, sondern sehr viele Decks (>6) im Einsatz, wodurch Du mit Kartenzählen keinen Vorteil mehr erzielst.
      Die hatten auch schon früher immer viele Decks, aber inzwischen mischen sie halt schon immer, wenn die Hälfte oder so runtergespielt wurde. ab da begann dann eigentlich immer erst die profitable Phase der Zähler, wenn vorher die richtigen Karten kamen (wenn nicht, sind sie zu nem anderen Tisch).