von SSS ---> SNG´s

    • royalhichi
      royalhichi
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 54
      Hallo Freunde,

      hab lange Zeit SSS gespielt hoch bis zu den Limits Nl200-400 und möchte einfach mal nen wechsel machen auf die SNG´s weil der Spassfaktor mir verloren gegangen ist bei der SSS. Zu meinen Fragen...

      1.habe die SSS mit 20+ Tischen gespielt und dachte das könnte ich jetzt auch mit den SNG´s so machen aber Pustekuchen^^. Bekomme das nicht so einfach hin weil ich ja immer nachrechnen muss ( bitte nicht lachen aber bei 20 Tischen sind auch so einfache aufgaben für mich nicht leicht zu meistern^^) in welcher Blindphase ich mich gerade an dem jeweiligen Tisch befinde.

      Warum soviele Tische könnte man jetzt fragen? Nun ja ich möchte gerne auf der Seite wo ich spiele auch meinen Status beibehalten. Ich würde auch nicht soviele Tische auf den High SNG´s spielen sollte ich dahin kommen. Multi-Table so im low/medium bereicht dachte ich mir.

      Wie macht ihr das mit dem Multi-Tablen?

      2.Zur Zeit spiele ich in der PoF nach ICM. Ich lese aber sehr oft sowas wie "er hat eine Range von so und soviel %". Woher soll man das wissen welche Range der Gegner hat? Bei der SSS war das relativ einfach auch bei 20+ an Tischen. Man schau sich sein Vpip/Pfr an und in 2sec. weiss ich welche Range der Gegner haben könnte. Da ich aber gelesen habe das Stats hier nicht so sehr ins Gewicht fallen spiele ich halt ohne HM und habe diese Infos net:-(.
      Man müsste sich also über jeden Gegner Notes machen um in Zukunft die Range des Gegners besser abschätzen zu können. <<<Multi-Tablen--->Problem for me^^.
      Und nehmen wir mal einmal an, ich würde weniger Tische spielen und bei einem Gegner in der PoF ein nicht nach ICM gültigen Push sehen. Was kann ich daraus gewinnen? Klar er pusht zu loose oder zu tight aber wie passe ich dann meine Range an? Ich habe manchmal das Gefühl das es viel nach Gefühl geht( geiler Satz^^^). Das Problem für mich ist halt ohne Stats zu spielen und nicht zu wissen ob ich hier noch nach Equity vorne bin.


      So...viel geschrieben aber es geht eigentlich um zwei einfach Fragen..Wie Multi-Tablen? Wie angepasst +EV spielen und nicht nur nach ICM?^^

      Freunde ich habe auch noch nicht so große Erfahrungen im SNG bereich also net steinigen:-)

      Danke im voraus
  • 1 Antwort
    • Maley
      Maley
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 542
      20 Tische halte ich egal auf welchem Limit für ziemlich unrealistisch. Die meisten spielen wohl so 6-9 Tische. Wenn du in Sets spielst sind vielleicht auch noch mehr drin, da du je niedriger dein Stack im Durchschnitt(in BB) wird, desto weniger Tisch offen hast.

      Du meinst wahrscheinlich du spielst nach Nash(ICM-Trainer) nicht nach ICM. Du kannst auch bei SnGs Stats benutzen, wenn du PT3(der kann nach Blindlevel und Spielerzahl sortieren) oder HM(nur Spielerzahl) hast, aber die sind nie so aussagekräftig wie beim CG, da jede Situation immer anders ist.

      Die Ranges musst du dir durch Stats(diese sind aber immer nur Anhaltspunkte und nie annähernd so gut wie die im CG) oder Notes erschließen. Nach einer Zeit bekommst du ein Gefühl womit dich die Gegner im Durchschnitt so in den verschiedenen Situationen callen. Wenn du keine Notes/Stats hast, überleg dir was man nach Nash pushen könnte und pass die Range nach deiner Einschätzung des Durchschnittsgegners auf dem Limit an, also meistens werden sie eher tighter pushen auf den nicht so hohen Limits.
      Und nehmen wir mal einmal an, ich würde weniger Tische spielen und bei einem Gegner in der PoF ein nicht nach ICM gültigen Push sehen. Was kann ich daraus gewinnen?
      Nach ICM kann jeder Push +$EV sein, wenn die Calling Ranges der Gegner entsprechend sind. Nehmen wir an alle Gegner callen nur mit AA, dann kannst du Any2 All-In pushen(außer vielleicht in der ersten Blindstufe). Wenn der Push nach Nash zu loose ist, mach dir eine Note und call ihn beim nächsten Mal in der Situation looser.
      Wenn der Push in der Range liegt, er also z.B. mit 3BB AA pusht, sagt dir das erst mal nichts.
      Das Problem für mich ist halt ohne Stats zu spielen und nicht zu wissen ob ich hier noch nach Equity vorne bin.
      Bei SnGs geht es selten um Equity, sondern um den $EV und das kann zu gewaltigen Unterschieden in den Callingranges führen, gerade 4-5 handed.

      Ich würde dir empfehlen, dir den SnG-Wizard zu kaufen, dort kannst du sehen bei welchen Calling Ranges ein Push nach ICM noch +$EV ist.