Multitabling BSS NL25 als Ex-SSSler

    • GoaFraggle
      GoaFraggle
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2007 Beiträge: 2.327
      Moin zusammen,

      hab nach meinem Umstieg von SSS NL50 auf BSS NL25 (BR is da) 5k Hände gespielt ... mit 10ptbb recht erfolgreich finde ich. =)

      Als SSSler habe ich 9 Tische, selten 12 gespielt.

      Nun komme ich auf BSS mit 4 Tischen ohne Stats gut klar. Ab 6 Tischen komme ich aber leider schon zu oft in hektische Situationen, weil so ne BSS Hand halt nicht schon am Turn vorbei ist und ich viel mehr und schwierigere Entscheidungen treffen muss.
      Habe ich z.B. eine potentiell gefährliche Hand am Turn und auf nem andren Tisch soll ich entscheiden, ob ich 88 gegen zwei Limper raisen soll komm ich schon in Schwierigkeiten ... haben die wirklich alle gelimpt oder hat ein Blinds gepostet? ... moment, wie stehen die Odds auf Villains Turnbet am anderen Tisch? ... piep, piep, erstmal den Crap auf den anderen Tischen folden, oh AK am BU!

      Ist eigentlich ne klare Sache, ich bleib erstmal auf 4 Tischen ... allerdings bin ich schon überrascht, wieviel weniger FPPs / SPs ich damit mache!
      Hatte sonst ca. 600 - 800 und nun nur noch 200 - 300.

      Wie ist es Euch beim Umstieg ergangen? Wieviele Tische spielt Ihr aktuell und mit wievielen habt Ihr BSS gestartet und wie schnell gesteigert?
  • 5 Antworten
    • padimi
      padimi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2008 Beiträge: 3.716
      Hab auch vor ner Weile zur BSS gewechselt und kenne das von dir beschriebene genau.
      Hab zum Schluß auch zwischen 9 und 12 Tische SSS gespielt und nun sitze ich auch "nur" mit 4 da.
      Diese besagten 4 Tische fand ich einerseits langweilig, da man ja mehr Action gewöhnt war, andererseits haben sie mich auch schon oft überfordert wenn mehrere schwierige Endscheidungen zu treffen waren.
      Komme aber so langsam immer besser damit klar und schaffe es in lichten momenten sogar konzentriert 6 zu spielen.
      Bleib aber in der Regel schon bei 4 da ich auch noch viel an meinem Spiel feilen muss.
      Mit den Points hab ich allerdings auch so meine Probleme, was sich dann auch grade beim Boniclearen bemerkbar macht, aber SSS hat mir einfach keinen Spass mehr gemacht.
    • Wolf87
      Wolf87
      Silber
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.160
      Angefangen mit 4 Tischen, mittlerweile bin ich bei 12 tischen komfortzone Shorthanded und 16 Tische Fullring.

      Das Ganze lässt sich noch auf 16 Tische Sh/20 Tische FR steigern wenn ich gut drauf bin.


      Momentan spiele ich allerdings wieder 4 Tische (ich finde das man das immer wieder mal tun sollte) und bin damit ganz happy.
      Gesteigert hab ich mich langsam von 4 auf 6, 6 auf 8, dann 9, 12,14,16,28,20. Zeitprozedure: 1 Jahr
    • Dekor2007
      Dekor2007
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 445
      Habe bei der SSS mit 9 Tischen gespielt.
      Bei der BSS habe ich ehrlichgesagt den ersten Monat auf 2 Tischen verbracht um die BSS zu verinnerlichen und um das PostFlop Spiel zu verbessern bzw. überhaupt erstmal PostFlop behaupten zu können das man da auch mit spielt ;) .
      Danach ging es in Wochenschritten hoch bis auf 9 Tische (2,4,6,8 und dann 9).
      Habe auch mal 12 Tische angetestet aber dafür ist mein Monitor einfach zu klein!Und das PostFlop spiel leidet auch.
      (Ausserdem wird man heutzutage von jeden Depp ge3bettet, ist immo wie eine Modeerscheinung :D .Bei zuvielen Tischen kriegst du selten mal mit, ob dich da wer mit any2 3bettet!)

      Mit den Punkten kann ich dir leider keinen Vergeich geben, da ich SSS auf FT gespielt habe und die BSS auf Party angefangen habe.
    • Kj3lt
      Kj3lt
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 210
      ich habe bisher 16 SSS gespielt, aber ich werd jetzt lieber erstmal 2, maximal 4 tische spielen. kann mir grad auch net vorstellen bei BSS mehr hinzubekommen.
      aber das dachte ich am anfang von SSS auch, das ich net mehr als 6 tische schaffe :)
    • Sydneeyy
      Sydneeyy
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.024
      ich behaupte einfach mal bevor man nicht "richtig" gut spielt und absolut sicher ist in seinen entscheidungen sollte man SH allerhöchstens 6 tische spielen.
      wobei ich der meinung bin dass einem bei 6+ tischen SH schon richtig winrate verloren geht.
      klar gibts hier im forum genug leute die NL SH easy 12 tische oder so spielen, aber ich denke dass das dann auch leute sind die 12tablen können ohne dabei merklich schlechter zu spielen. das ist imo nicht jedem möglich, daher würde ich sagen SH ist weniger mehr. das gilt vor allem für die verbesserung des eigenen spiels.
      je mehr man entscheidungen automatisiert trifft, desto weniger verbessert man sein spiel.