Der Elephant macht alles langsam

    • Kuzi11
      Kuzi11
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 1.313
      Moin zusammen,

      hab jetzt seit zwei Tagen den Elephant. Wenn ich den Elephant öffne, dann schmiert der ganze PC immer zeitweise ab und ich verpasse so einige Hände und muss dann immer dieses Dead money bezahlen.
      Ohne den Elephant läuft das alles super, hab sonst auch nebenbei einige Anwendungen wie Winamp auf.Verzichte jetzt auch schon auf die. Ändert sich aber nichts. Ist das bei euch auch so?
      Vielen Dank für eure Antworten.
  • 19 Antworten
    • SeriousF
      SeriousF
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.818
      Ist seit der neuen Version bei mir genauso. Wenn ich einen neuen Tisch öffne kann ich erstmal an den schon offenen nichts mehr machen (sehe aber was am Tisch passiert, nür wenn ich knöpfe drücke passiert nix) und verpasse so immer einige Hände. Ist nicht so lustig wenn man AA hält, nen raise macht, gereraised wird und dann outtimed, weil sich ein neuer Tisch öffnet.
    • Luftgeist
      Luftgeist
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2008 Beiträge: 926
      Ist bei mir genauso. Wenn ich Tische wechseln möchte gehe ich deshalb zuerst von den alten runter und mache erst dann neue auf. Oder ich spiele halt ohne den Elephant und benutze das Programm nur nach dem Spiel zum posten der Hände.
    • Kuzi11
      Kuzi11
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 1.313
      Sieht bei mir genauso aus. Mach den auch erst nach einer Session an, wobei ich darin eigentlich nicht den Sinn des Elephanten seh.
      Vielleicht muss ich mir mal nen besseren PC zulegen.
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Wir sind momentan dabei die Performance zu optimieren. Steht denn bei euch irgendwas im Logfile? Was genau benötigt denn viel Performance und wieviel Hände habt ihr denn in der Datenbank?

      Gruß Sebastian
    • Kuzi11
      Kuzi11
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 1.313
      Im Logfile? Bin nicht so der PC-Experte, sorry. Hab kaum Hände drin, da ich den erst seit einer Woche habe und auch nicht sonderlich viel gespielt habe seitdem.
    • kollegebossmann
      kollegebossmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 372
      jo meiner hängt sich beim importieren auf oder braucht tagelang... gibts die alet version nich irgendwo noch ?
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Wie ihr an das Logfile kommt steht in der FAQ. Könnt ihr dann ggfs. auch hier posten, dann schauen wir uns das mal an.

      Gruß Sebastian
    • Kuzi11
      Kuzi11
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 1.313
      Hab meine gefunden:
      OS: Microsoft Windows NT 5.1.2600 Service Pack 3
      .NET Runtime: 2.0.50727.1433
      RAM: 0,25GB
      Processors: 1
      CPU: x86 Family 6 Model 8 Stepping 1: 0/32/29, 1804

      Software version: 0.65

      (10) Log: 12:21:52.44 -- Logfile set: C:\Dokumente und Einstellungen\Kuzmin\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\PokerStrategy\Elephant\log.txt
      (10) Log: 12:21:52.46 -- Logfile cleared: C:\Dokumente und Einstellungen\Kuzmin\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\PokerStrategy\Elephant\log.txt

      Liegt das einfach nur an meinem unterirdisch kleinen Arbeitsspeicher?;-)
    • Philgod88
      Philgod88
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2008 Beiträge: 1.115
      dein ram ist definitiv unterirdisch
    • royal678
      royal678
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2008 Beiträge: 1.166
      Bei mir laggt alles enorm, seit dem neuen Update vom Elephant, wenn ich mir dort einen Graph oder ne Hand ansehen will dauert es meistens so 1 Minute bis er geladen hat.
      Hab leider nur 2,5Ghz, 512 Mb Ram und nur 20k Hände in der Db.
      Die Tagesübersicht ist zwar echt ne gute Idee, aber in Zukunft werd ich den Elephant wohl ausmachen während ich Poker spiel, damit nicht alles laggt.
    • astericks79
      astericks79
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 693
      Bei mir laggts auch schon sehr heftig,liegt wohl auch daran dass ich zu wenig virtuellen Speicher eingestellt habe.bekomme öfter ne Nachricht von Windows.
      Zusätzlich eine Meldung vom Elephant: C:/postgreSQL/8.3/data/base/16438/16.... konnte nicht geschrieben werden oder so.
      Hängt wohl alles miteinander zusammen!
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Wieviel RAM hast du denn und wieviel Plattenplatz ist noch frei?
    • astericks79
      astericks79
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 693
      Ich habe 768mb Arbeitsspeicher, auf der C:( Windows) Platte habe ich 788mb Speicherplatz zur Verfügung ,davon sind 500mb der Auslagerungsdatei zugeordnet,also noch c.a 300mb frei.
      Ich bin ständig am Laufwerk bereinigen,weil ständig die Speicherkapazität schrumpft.
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Ist natürlich relativ wenig, ich vermute mal das liegt daran. Arbeitsspeicher ist momentan ja so billig, da würd ich glatt mal zugreifen.

      Gruß Sebastian
    • Rapidoman
      Rapidoman
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2005 Beiträge: 1.025
      Original von galam
      Ist natürlich relativ wenig, ich vermute mal das liegt daran. Arbeitsspeicher ist momentan ja so billig, da würd ich glatt mal zugreifen.

      Gruß Sebastian

      Unglaublich
    • moabac
      moabac
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 76
      Na ja, bei mir ist es so, dass ich 1 GB Arbeitsspeicher habe und noch ca. 23 GB feie Festplattenkapazität. Das sollte doch für so ein Tool grundsätzlich reichen oder?

      Im Moment habe ich knapp 120k Hände in der Datenbank. Ich defragmentiere fast jede Woche und lasse jeden 2. Tag in etwa die Datenbank aufräumen.

      Der Elephant ist dennoch einfach viel zu langsam. Ich habe mich früher über Poktertracker 2 beschwert. Ich glaube der Import von Händen ist beim Elephant sogar schneller, aber der Elephant verbraucht so wahnsinnig Systemressourcen. Vor allen Dingen wenn man auf Party Poker spielt ist das Ding fast gar nicht zu gebrauchen. Die Kombination aus Indischer Softwareentwicklung und Elephant ist einfach tödlich. Selbst Pokertracker 2 zusammen mit Pokerace verbraucht deutlich weniger Ressourcen.

      Ich habe mich dazu entschlossen im Moment deshalb zweigleisig zu fahren. Pokertracker wird nun für Datamining benutzt und für das aktive Spielen an den Tischen. Den Elephant nutze ich dann nur für meine eigenen gespielten Hände nach jeder Session.
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Original von Rapidoman
      Original von galam
      Ist natürlich relativ wenig, ich vermute mal das liegt daran. Arbeitsspeicher ist momentan ja so billig, da würd ich glatt mal zugreifen.

      Gruß Sebastian

      Unglaublich
      Was ist daran unglaublich? Datenbankintensive Anwendungen brauchen heutzutage viel Arbeitsspeicher, daran lässt sich nunmal relativ wenig schrauben, der Aufwand hier wäre relativ groß. Arbeitsspeicher gibt es heute ab ca. 6€ pro GB, das finde ich durchaus akzeptabel. Wer das nicht möchte muss eben mit gewissen Einschränkungen leben.

      Natürlich arbeiten wir momentan stark daran die Performance des Elephants zu verbessern, es handelt sich um ein sehr junges Produkt was die Performancearbeit angeht und wir hoffen hier noch deutlich Fortschritte machen zu können. Allerdings wird wohl mit wenig RAM auch kein Wunder zu erwarten sein...

      Gruß Sebastian
    • Mar8vin
      Mar8vin
      Silber
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 303
      das mag sein galam und bei einem fertigen produkt mit gegebenen systemanforderungen würde ich dir uneingeschränkt zustimmen aber beim ele siehts so aus das die performance mit grosser datenbank momentan noch inakzeptabel ist!

      ich besitze 1 GB arbeitspeicher und 250k hände in der DB da nimmt der ps.de ele plötzlich ganz andere eigenschaften seines realen namensgebers an als die eigenschaften mit den ps.de wirbt, soll heissen zum aktuellen entwicklungstand würde ich es als sinnfrei ansehen alte rechner mit nicht ganz so billigen sdram und ddr1 speichern vollzuwerfen die beim systemwechsel auch unbrauchbar werden
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Ich hab auch gar nichts anderes gesagt, ich denke wenn jemand 256MB Ram hat, wird das nie reichen.

      Gruß Sebastian