Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Test

    • Boku
      Boku
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 2.365
      krieg auch nur 75 hin
      alles rigged ;(
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Original von cjheigl
      Die Antwort auf die Tierfrage:

      a) Pferd ist das einzige mit nur einem Vokal drin. Es ist auch das einzige mit nur einer Silbe.
      b) Känguru ist das einzige, das sich auf nur 2 Beinen fortbewegt. Es hat als einziges einen Umlaut.
      c) Ratten sind die einzigen Tiere, die einen König haben. Sie sind auch die einzigen, die sich freiwillig mit einem Schiff fortbewegen.
      d) Beutelratten sind die einzig echten Allesfresser in der Liste.
      e) Esel ist das einzige, das mit einem Vokal anfängt.

      Such dir eine aus ;)

      Bei dieser Art Test gilt meistens e) als die richtige Antwort, obwohl nicht nach Wörtern sondern nach Tieren gefragt wird. Da sollte man annehmen, dass die Schreibweise keine Rolle spielt, sondern die Bedeutung. Ist aber trotzdem so, obwohl unlogisch.
      Känghuru gibts nur in Australien :-[

      Ihr Intelligenzquotient beträgt 136
    • Fluxkom
      Fluxkom
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 241
      ich hab 136 bei dem jetzt rausbekommen, was sich auch mit den ernsthaften deckt die ich gemacht habe, naja fast, da warens 135 ;)

      Abischnitt war 2.5 ohne je irgendwas für die Schule gemacht zu haben.
      Nagut Facharbeit innerhalb von 3 Tagen hingeschlonzt, aber das war ja Pflicht :-(
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Ihr Intelligenzquotient beträgt 136
      Analytischer Mathematiker

      Die Auswertung Ihrer Antworten hat gezeigt, dass Sie großes Talent im Erkennen logischer Zusammenhänge und im Verarbeiten visuell-räumlicher und mathematischer Informationen haben. Dies macht Sie zu einem Analytischen Mathematiker.

      Ob es sich um ein Sparguthaben und dessen Zinsentwicklung oder das Wachstum einer Schmetterlingspopulation handelt, Sie sehen durch die Dinge hindurch auf das darunter liegende mathematische Skelett. Dank Ihrer Intelligenz können Sie mit Hilfe dieser Fähigkeiten Probleme drehen und wenden, analysieren und lösen und erfassen so schnell das Gesamtbild.

      juchhe...
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 25.325
      Original von hornyy

      Känghuru gibts nur in Australien :-[

      Das erscheint etwas willkürlich, denn die zugrundeliegende Regel "gibt es nur auf einem Kontinent" gilt auch für die Beutelratte, da ist es Amerika. ;)
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Ausserdem gibts Ratten überall.

      Ich hoffe das alle hier wissen, das solche online Tests crap sind ^^
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Original von hornyy

      Känghuru gibts nur in Australien :-[

      Im Zoo aber auch.
    • _Anonymous_
      DELETED_23366
      Global
      Original von SlannesH


      Ich hoffe das alle hier wissen, das solche online Tests crap sind ^^
      wirklich ?( wollt grad in ne schwulenkneipe und denen erzählen wie doof ich bin :D
    • ccaa
      ccaa
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 331
      Original von ChauChau
      hab bei der aufgabe mit den quadratzahlen eine andere herleitung für die 900 gehabt ;)
      Hatte bei der Aufgabe auch eine andere Herleitung, bin aber auch auf 900 gekommen.

      Kann mir jemand die folgende Frage erklären?

      Zwei Autos fahren auf einer geraden Strecke gleichzeitig in entgegen gesetzter Richtung los. Nach sechs Kilometern biegen beide links ab und fahren weitere acht Kilometer. Wie weit sind die beiden Autos jetzt voneinander entfernt?

      • 2 Kilometer
      • 11 Kilometer
      • 14 Kilometer
      • 20 Kilometer
      • 26 Kilometer


      Das hab ich irgendwie völlig verpeilt... Wenn beide Wagen 6 km fahren, sind sie 12 km voneinander entfernt. Jetzt biegen beide (ich gehe davon aus in Fahrtrichtung) links ab und fahren (somit wieder in entgegengesetzter Richtung) nochmal 8 km (also insgesamt 16 km). Das müssten dann nach meiner Rechnung insgesamt 28 km sein. Wo ist mein Denkfehler?

      btw. IQ=133/Schwul=35% (naja, komme ja auch aus Köln ;) ).
    • GaBOwneD
      GaBOwneD
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 426
      mit entfernung meint man die luftlinie...benutzt man die gleichen straßen wie sie es taten, würde man 28km fahren. man fährt ja nicht komplett gradeaus voneinander weg, sondern biegt ab, wodurch die luftlinie kürzer ist als der gefahrene weg. die entfernung berechnet man dann mit dem satz des pythagoras.
    • WATWISSE
      WATWISSE
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 107
      Original von Fluxkom
      ich hab 136 bei dem jetzt rausbekommen, was sich auch mit den ernsthaften deckt die ich gemacht habe, naja fast, da warens 135 ;)
      ;)
    • fridolin
      fridolin
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.725
      127 :rolleyes:
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      Original von ccaa
      Original von ChauChau
      hab bei der aufgabe mit den quadratzahlen eine andere herleitung für die 900 gehabt ;)
      Hatte bei der Aufgabe auch eine andere Herleitung, bin aber auch auf 900 gekommen.

      Kann mir jemand die folgende Frage erklären?

      Zwei Autos fahren auf einer geraden Strecke gleichzeitig in entgegen gesetzter Richtung los. Nach sechs Kilometern biegen beide links ab und fahren weitere acht Kilometer. Wie weit sind die beiden Autos jetzt voneinander entfernt?

      • 2 Kilometer
      • 11 Kilometer
      • 14 Kilometer
      • 20 Kilometer
      • 26 Kilometer


      Das hab ich irgendwie völlig verpeilt... Wenn beide Wagen 6 km fahren, sind sie 12 km voneinander entfernt. Jetzt biegen beide (ich gehe davon aus in Fahrtrichtung) links ab und fahren (somit wieder in entgegengesetzter Richtung) nochmal 8 km (also insgesamt 16 km). Das müssten dann nach meiner Rechnung insgesamt 28 km sein. Wo ist mein Denkfehler?

      btw. IQ=133/Schwul=35% (naja, komme ja auch aus Köln ;) ).




      code:
      
                               8
                         ------------------------------
                         \                             |
                             \                         |
                                   \                   |   <--- 6
                       78   --->         \              |
                                             \         |
                                                   \   |
                        --------------------------------


      edit:hm, sieht net richtig aus, aber sollte klar sein
    • cuQa
      cuQa
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.231
      die antwort konnte ich auch nur erraten, verstehs auch net ^^
    • UBPlayer
      UBPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 481
      Satz des Pythagoras
    • ips.seri
      ips.seri
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 1.970
      einfach die hypothenuse ausrechnen

      20km