probezeit auto

    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      hey leute ,

      wollte mal wissen wie ihr es handhabt mit dem alk und autofahren am tag DANACH. ich zb war gestern abend ziemlich voll und bin totaler fahranfänger , hab jetz schiss wenn ich am nächsten tag noch paar 0,x promille zu haben.

      mach ich mir zu viel sorgen ? wie handhabt ihr das , scheiss drauf? :D
  • 23 Antworten
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      die wahrscheinlichkeit das du
      am helligten tag angehalten wirst und auch noch alk test machen musst belaufen sich in nem bereich wo man sich keine sorgen machen muss tbh
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      es geht mir auch eher um abends , tagsüber fahr ich dann net
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      dann is doch schon lang her als du letztemal alk gesoffen hast
      aber ka
      bei mir gabs noch ne 0,5er grenze da wars wayne!
    • Scarabee
      Scarabee
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 888
      Es geht ja net nur unbedingt ums angehalten werden.. Baust du nen Unfall oder bist in nen schweren Unfall verwickelt muss du auch mal schnell so blasen und das ist dann wieder doof.
      Mal abgesehen davon, ist auch mit Restalk die Reaktionsfähigkeit beeinträchtigt.
      Also wenn du dich voll zulötest ist für dich am nächsten Tag Autofahren ein NoGo!
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      riskant ... unfall egal in welcher form bist du anschließend schuld denke ich ...

      Vor allem wenn du dann wen umfahren solltest und sei es nur nen dummer Zufall wirste dich danach fragen hmm hätte ich ohne rest alk anders reagiert...
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      naja darum gehts mir ja , weiss nur net wie ich sowas einschätzen soll , hatte bis 12 / 1 uhr gesoffen und wollte heut abend gegen 10-11 wieder fahren
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Sry, aber wasn das für ne überaus dämliche frage? Wenn ich weiß, dass ich am nächsten tag auto fahren muss, dann hau ich mich nicht so voll. Schon gar nicht in der probezeit!
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      bei ps.de gibts irgendwie viel zu viele moralaposteln
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      Original von lordTasse
      bei ps.de gibts irgendwie viel zu viele moralaposteln

      :D

      die frage ist ob man es zu tag dazuzählt , fahre erst abends / nachts

      ausserdem gehts hier auch mehr um eure handhabung
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Original von HeRoSRaiSeR
      naja darum gehts mir ja , weiss nur net wie ich sowas einschätzen soll , hatte bis 12 / 1 uhr gesoffen und wollte heut abend gegen 10-11 wieder fahren
      abend gegen 10/11 ?

      Das sind ja min 22 stunden, was hast du denn gesoffen, dass du da noch nicht 0,0 hast?
      Oder haste bis mittags 12/ 1 gesoffen?
    • TotalPoker12
      TotalPoker12
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 838
      Original von HeRoSRaiSeR
      naja darum gehts mir ja , weiss nur net wie ich sowas einschätzen soll , hatte bis 12 / 1 uhr gesoffen und wollte heut abend gegen 10-11 wieder fahren
      vll gehts dir noch nicht wieder ganz gut aber 0 Promille haste dann :D
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.912
      Naja, nicht unterschätzen. Kollege hat sich vor Jahren mal komatös abgeschossen (ca Mitternacht aufgehört) und hatte am nächsten Mittag noch 1,5...
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      naja ich hab nicht gekotzt , mir war auch nich sooo schwindelig , hab bis 5 uhr morgens noch film geguckt -.-
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      wtf, dann hatte er 2,7 promille?? da musst du doch berufsalki sein.
      also ich hab mir noch nie sorgen gemacht, am nachmittag danach wieder zu fahren. so ab 2 gehts denke ich immer ohne probs und vorher steh ich ja eh nach so ner aktion nicht auf.

      10/11 abends ist easy drin. ich würde mal behaupten, dass 15h danach wohl für so die meisten hier kein problem mehr existiert
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von Blinzler
      wtf, dann hatte er 2,7 promille?? da musst du doch berufsalki sein.
      also ich hab mir noch nie sorgen gemacht, am nachmittag danach wieder zu fahren. so ab 2 gehts denke ich immer ohne probs und vorher steh ich ja eh nach so ner aktion nicht auf.

      10/11 abends ist easy drin. ich würde mal behaupten, dass 15h danach wohl für so die meisten hier kein problem mehr existiert
      naja diese 0,1 promille/h ist halt sooo ungenau

      der eine hat nach am nächsten morgen eventuell grad mal 0,2 promille abgebaut während nen anderer schon wieder volkommen nüchtern ist

      da gibts einfach so viele faktoren die da zusammenspielen und das dann berechnen zu wollen ist einfach unmöglich
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.912
      Original von Blinzler
      wtf, dann hatte er 2,7 promille?? da musst du doch berufsalki sein.
      also ich hab mir noch nie sorgen gemacht, am nachmittag danach wieder zu fahren. so ab 2 gehts denke ich immer ohne probs und vorher steh ich ja eh nach so ner aktion nicht auf.

      10/11 abends ist easy drin. ich würde mal behaupten, dass 15h danach wohl für so die meisten hier kein problem mehr existiert
      Ja der hatte fast 3 und wurde in die geschlossene Abteilung für Alkoholkranke eingeliefert als er wohl nach seiner Einlieferung im Krankenhaus sich da ein wenig unwohl fühlte.

      War ein epischer Anruf am Neujahrsmorgen, daß er in die "Klapse" gekommen ist und wir ihn doch bitte da rausholen :D

      Und diese 0,1/Stunde Rechnung ist auch käse, da kommen noch Dutzende Faktoren zu.
    • boedt
      boedt
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2008 Beiträge: 2.033
      du musst das natuerlich auch immer davon abhängig machen wie viel du getrunken hast. ab einem halben liter schnaps wär ich auf jeden fall sehr behutsam da man nicht genau weiß ob die leber da überhaupt so schnell mit dem abbauen hinterher kommt.
      vor allem mit dieser %o/h regelung wäre ich mehr als vorsichtig, wie hier schon erwähnt wurde.
    • Scarabee
      Scarabee
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 888
      Original von lordTasse
      bei ps.de gibts irgendwie viel zu viele moralaposteln
      Ich denke weniger Moralaposteln als Leute die schon so ihre Erfahrungen gemacht haben hehe
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von lordTasse
      bei ps.de gibts irgendwie viel zu viele moralaposteln
      Eher zu viele die sich mit sowas profilieren wollen.


      Original von Blinzler
      wtf, dann hatte er 2,7 promille?? da musst du doch berufsalki sein.
      also ich hab mir noch nie sorgen gemacht, am nachmittag danach wieder zu fahren. so ab 2 gehts denke ich immer ohne probs und vorher steh ich ja eh nach so ner aktion nicht auf.

      10/11 abends ist easy drin. ich würde mal behaupten, dass 15h danach wohl für so die meisten hier kein problem mehr existiert
      2 Uhr wird definitiv eng, da würde ich nur fahren wenn ich weiss, dass ich wirklich nicht viel getrunken habe, idR ist die Zeit aber ein absolutes Nogo.
    • 1
    • 2