Soll das normale Varianz sein?

    • thisrockz
      thisrockz
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2008 Beiträge: 1.788
      Hi, ich spiel seit ca. 2 Monaten regelmäßig Poker. Ich spiele die SH micros bei Stars. Bis vor kurzem lief es eigentlich immer prima, seitdem ich mich mit viel Theorie befasst habe un dem Ganzen anderen content. Aber seit etwa 2 Wochen ist Pokern nur noch die Hölle. Ich kassiere einen beat nach dem anderen :(

      Mein Spiel schätze ich auf ziemlich solide, und Veränderungen durch die ganzen beats sind auch nich drinnen, ich spiele einfach konstant weiter und versuche mein bestes zu geben :)

      Stats NL10 SH vom Anfang bis zum 18. 11





      ab dem 18.11





      Und noch der NL10 SH Alltime Graph




      Soll das normale Varianz sein?
      Oder hab ich einfach nur einwenig Pech, und erlebe schon einen kleinen Downswing am Anfang meiner "Karriere" =)

      Ich weiss, die Summen sind nichts Großartiges, aber mir kommt es so vor, dass ich Poker spiele um Geld zu verlieren, nicht um zu gewinnen :-D

      So fehlt Natürlich die ganze Motivation und der Spassfaktor is dadurch auch sehr bedingt.

      Sind die Stats so in Ordnung?
      Wie verhaltet ihr euch bei so einer Situation? Spielt ihr einfach weiter, auch wenn es keinen Spass macht, oder macht ihr einfach mal eine Woche Pause und wartet ab, bis es wieder besser läuft?
  • 7 Antworten
    • Wolf87
      Wolf87
      Silber
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.160
      12 stacks in ~10k händen im Minus ist völlig normal, mit Sicherheit nicht der Downswing deines Lebens (jedenfalls nicht wenn du noch etwas weiter spielst^^)

      Das Ganze kann dir auch in 2 Tagen passieren.

      edit: Werte sehen auf den ersten Blick solide aus, einfach weiterspielen aber nur wenn du Lust hast - ansonsten Pause machen.
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      dann zeige ich dir besser nicht meinen graph
    • thisrockz
      thisrockz
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2008 Beiträge: 1.788
      nuja die summen speilenan j überhuapt agr keien rolle, ich mein geld is ja ncih des themaa, halt nur so is hakt frustierend irgendwie wenn das ganze schoin am anfang vom bankrollbuilding passiert :)

      naja, ich denke ma ich werd jetzt einfahc ma üeberhaupt nicht spielen, bis mich du lust wieder dazu hinreist. sonsta macht ide agnez sache ja auch garkeinen spass und so .)
    • PLSDontCallMe
      PLSDontCallMe
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 1.519
      auf 1k hands 1 stack verlust ist jetzt nicht wirklich viel.
      aber vllt hats doch andere gründe und du bist zb. einfach nicht bei der sache.

      schick mir doch mal deine handhistory ... und ich kann dir sagen, ob deine verluste wirklich durch die varianz bedingt sind... oder ob du in spieltechnischer hinsicht einfach nur nicht auf der höhe warst.

      gruß moax
      email : max[]frauen-versteh-ich.net
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.815
      ich hab in 3 1/2 k auf NL25 250$ verbrannt ohne imo große Kacke gespielt zu haben.
      Aber wenn ich mit set in Flopped flush und flopped straight laufe; TP+GS+FD nicht gegen 93 2nd Pair das sich 2 Pair lucked natürlich ohne das meine Outs ankommen; flopped flush over flush, AA < JJ usw. aufkommt kann sowas schon mal vorkommen.

      Davor hab ich auf NL 50 die Beats kassiert und deshalb teilweise bei mindestens 15 All - ins Kacke gespielt weil tilt und weil es gerade so beschissen lief. Trotzdem hätte ich noch mindestens BE sein müssen. Aber dazu lief ich ca. 10 Stacks unter ev.

      Insgesamt hab ich im November fast genau 1k gedropped. Im Dezember läuft es wieder besser. Ich habe mich gefangen und tilte grad auch nicht rum. Mal sehen wie lange es hält.

      Du bist nicht allein. :D

      Übrigends dein won when saw flop ist ziehmlich niedrig 40+ sollten es schon sein.

      Ich komme auf 45-50 teilweise. Es kann sein das du noch ne Latte Leaks hast. :)
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Bin am FReitag auf NL25 umgestiegen und hab erstmal schön 4,5 Stacks auf 1200 Hände verloren... davon 2 AI's am Flop bei denen Villain 5 bzw. 9 Outs hatte... also keine Fehler, einmal QQ gg KK... sowas passiert. Und 10Stacks auf 10k hands kann durchaus normal sein.... kann aber natürlich auch andere Gründe haben...
    • thisrockz
      thisrockz
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2008 Beiträge: 1.788
      Naja, danke für die "Bestätigung" Leute :)

      Wie gesagt, ich mach die Woche jetzt erstma ne Pause und warte ab, bis ich wieder Bock auf Poker hab, dann würd ich bestimmt auch ganz gut mit der Sache dabei sein :-)

      Und sorry wegen dem unlesbaren letzten Post, war gestern wohl nen Glas zu viel :rolleyes: