NL100 - Steals

    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Bin Grad auf NL100 am Grinden. Ich habe riesen Probleme mit Steals, Resteals. Spiele bei Stars. Ich schätz mal in 90% der Fälle raised jemand wenn ich im SB bzw. BB bin. Da ich selber nicht mal ansatzweise soviel stealen kann, frag ich mich was ich noch tun kann, um die vielen Blinds wieder reinzubekommen. Resteals gehen oft in die Hose und nur durch Showdowns ist es auch schwer die $ wieder zurückzuholen. Bisher klappt es noch aber ich auf Dauer zahl ich da einfach zuviel. Irgendwelche Tipps?


      €dit: Ach ja, nochwas: Die meiste KOhle verlier ich bei Steals un der Contibet,da sie höchstens in 15% der Fälle den Gegner zum folden bringt.
  • 8 Antworten
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      was haste denn für stealwerte u. wieviele tables zockst du?
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      16 tables
      20% Open Raise Late Position
      Raise SB to Steal 13%
      Raise BB to Steal 12%
    • NNNexX
      NNNexX
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 1.413
      Kann dein Eindruck nur bestätigen. Da hilft nur 2nd barreln, ValueBets mit A-High und loose Restealen bzw. mit passablen Steal-Händen broke gehen. Gegen Unknown steal ich gar nicht mehr, erst wenn ich Stats auf ihn hab, dass es profitabel sein müsste.

      Auf NL50 war ich mit den NonSD-Winnings BE bzw. im Plus, auf NL100 geht die rote Linie leider nach unten.
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Original von xBenjo91x
      Bin Grad auf NL100 am Grinden. Ich habe riesen Probleme mit Steals, Resteals. Spiele bei Stars. Ich schätz mal in 90% der Fälle raised jemand wenn ich im SB bzw. BB bin. Da ich selber nicht mal ansatzweise soviel stealen kann, frag ich mich was ich noch tun kann, um die vielen Blinds wieder reinzubekommen. Resteals gehen oft in die Hose und nur durch Showdowns ist es auch schwer die $ wieder zurückzuholen. Bisher klappt es noch aber ich auf Dauer zahl ich da einfach zuviel. Irgendwelche Tipps?


      €dit: Ach ja, nochwas: Die meiste KOhle verlier ich bei Steals un der Contibet,da sie höchstens in 15% der Fälle den Gegner zum folden bringt.
      Zurück auf nl50 und an den Non-Showdown-Winnings arbeiten.
    • SeriousF
      SeriousF
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.775
      Original von halfmoon
      Zurück auf nl50 und an den Non-Showdown-Winnings arbeiten.
      Ich würde mal behaupten, das das nichts bringt. Auf NL50 halte ich die non sd winnings be, auf NL100 ist das komplett anders...
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Original von SeriousF
      Original von halfmoon
      Zurück auf nl50 und an den Non-Showdown-Winnings arbeiten.
      Ich würde mal behaupten, das das nichts bringt. Auf NL50 halte ich die non sd winnings be, auf NL100 ist das komplett anders...
      So dann bring sie doch erstmal ins plus.
    • SeriousF
      SeriousF
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.775
      Mache ich dann nicht gleichzeitig auch weniger Showdown Winnings?
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Nicht zwangsläufig, irgendwann schon aber BE sollten ohne große Verluste in den Showdownwinningsmöglich sein.