Klavier spielen lernen

    • Miles2007
      Miles2007
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 352
      Hey Leute, schönen 2ten advent wünsch ich erstmal...

      Ich würde gerne klavier spielen lernen...online! ich weiß das ist nicht der optimale weg aber vielleicht kann mir der eine oder andere protzdem eine seite empfehlen oder hat selbst erfahrungen auf dem gebiet gemacht...

      Hoffe auf viele antworten
  • 42 Antworten
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Geh in nen shop und lass dir da nen gutes einsteigerlernbuch empfehlen, am besten mit hörbeispielen. Du musst ja gescheit noten lernen und das würd ich nicht übers internet versuchen. Wäre mir selbst auch zu fummelig, hab lieber nen buch in der hand.
      Nen klavier hast du aber schon oder?
    • Milkmoo
      Milkmoo
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 1.218
      mal so rein interessehalber, gibts eigentlich auch keyboards, die so klaviertasten haben ? sind doch etwas anders meine ich (sorry kein plan wirklich, aber hat mich schon immer interessiert :D )
    • kaeptnkuk
      kaeptnkuk
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 993
      hab von 5-12 jahren klavier gespielt... und habs letzte woche wieder langsam angefangen.


      1. gib mal bei google "piano sheets" ein. da gibts seiten mit massig kostenlosen noten auch zu aktuelleren sachen.

      2. gibts bei youtube viele videos wo einzelne stücke erklärt werden. gib mal piano tutorial ein.

      3. wenn du ganz von vorne anfängst ists natürlich schwerer. vlt. erstmal so ein anfängerbuch durcharbeiten, welches die grundlagen legt.


      hier mal paar die ich gerne spielen will (dauert xD ):


      http://www.youtube.com/watch?v=Sr64NI33qUo

      http://www.youtube.com/watch?v=8A4HaR9LJzI&feature=related

      http://www.youtube.com/watch?v=MdOAr_4FJvc

      http://www.youtube.com/watch?v=JOlNicElqpg

      http://www.youtube.com/watch?v=ABBzejbplVQ


      --> bin spielen
    • Miles2007
      Miles2007
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 352
      also ein klavier besitze ich nicht aber ein Keyboard (auch anschlüsse für PC vorhanden), hab vor 8jahren auch mal richtige stunden genommen aber dann doch das intersse verloren, was ich jetz sehr bedauer...bin schon sehr dankbar für eure tipps...vielen dank

      gruß miles
    • MyWayTTT
      MyWayTTT
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 2.002
      hol dir n epiano? verstehe den thread nicht, wieso willst du klavier spielen wenn du nur ein keyboard hast
    • magicmo
      magicmo
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 1.857
      Original von Milkmoo
      mal so rein interessehalber, gibts eigentlich auch keyboards, die so klaviertasten haben ? sind doch etwas anders meine ich (sorry kein plan wirklich, aber hat mich schon immer interessiert :D )
      Gibt bei Stage Pianos und elektrischen Klavieren, evtl. auch bei Keyboards, da kenne ich mich aber nicht aus, ne Klaviatur mit sogenanntem Graded Hammer Effekt. Die Tasten sind schwerer und sollen möglichst nah an den Anschlag von normalen Klaviertasten rankommen.
      Hab nen Clavinova mit dem GH-3 System und spielt sich echt ganz gut.
    • Miles2007
      Miles2007
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 352
      weil ich im moment noch nicht die kohle hab für so ein gerät und das keyboard hab ich nun mal da
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Also ich würds so machen:
      - Ins fachgeschäft gehen und mir nen gutes lehrbuch kaufen (-> beraten lassen)
      - Sich die grundlagen (zumindest für die rechte hand) schon mal erarbeiten, noten lesen lernen
      - Sich nach nem gebrauchten epiano umsehen, da nen keyboard ohne "echte" klaviatur richtig scheisse ist auf dauer, es gibt auch in unteren preissegmenten völlig ausreichende modelle, wenn man den ganzen schnickschnack drumherum weglässt
    • e2e4e5
      e2e4e5
      Black
      Dabei seit: 02.05.2007 Beiträge: 2.308
      Ins fachgeschäft gehen und mir nen gutes lehrbuch kaufen
      Die Russische Klavierschule wird von sehr vielen Klavierlehrern bevorzugt. Über kurz oder lang wirst Du um selbigen nicht kommen, da Klavierspielen mehr als nur das 'Auswendiglernen' von Tastenfolgen beinhaltet.
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Ich weiß, halb OT, aber das Stück hier ist auch toll: http://www.youtube.com/watch?v=OS8F5x07pl8 . ;D

      Viel Erfolg beim Lernen und Spielen. Ein Instrument spielen zu können, ist 'ne wirklich tolle Fähigkeit.



      Wenn du die Möglichkeit hast Unterricht zu nehmen, solltest du das meiner Meinung nach auf jeden Fall nutzen. Dir bleiben typische Anfängerfehler/probleme erspart und es gibt jemanden, der dich motivieren und dir schnell weiterhelfen kann. Ich denke mindestens für die ersten Schritte ist eine leitende Hand sicherlich sinnvoll.
    • JackWraith
      JackWraith
      Global
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 640
      Ok, das wird jetzt hart. Wer das nicht hören will kann direkt aufhören Kalvier zu lernen und straight zu Blockflöte gehen.
      Es sieht so aus:
      Um richtig Klavier spielen zu können fehlt dir als unbedarfter Anfänger vor allem eines: Fingerfertigkeit.

      Diese lernst du nur durch Üben üben üben üben .... üben üben !

      Da helfen alle Crashcourse und ähnliches nichts, das muss rein.

      Die Fingerübungen kann ich dir gerne auch vermitteln, dass sollte nich sonderlich schwer sein. Alles weiter bringt dir auch das Internet bei.

      Das angenehme an Klavierunterricht ist nun, dass dir dein Klavierlehrer automatisch einen vorbereiteten Mix aus sturer Übung und aus Weiterbildung liefert. Das macht Klavierstunden sinnvoll. Wenn du alt genug bist um das selbst zu managen, dann steiger das Maß an Fingerübungen selbst möglichst täglich über 1,5 std.

      Dann kannst du in 10 Jahren alles spielen was es für Klaiver gibt.


      Solltest du diese Intention nicht haben - > Good Bye and enjoy plaing "für elise"
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Also ich habe noch NIE Unterricht gehabt!

      Allerdings kann ich mir das spielen verschiedener Lieder aneignen, wenn ich anderen zusehe!

      Ich poste mal ein paar (von vielen) Liedern, die ich mir alleine durchs Zusehen beigebracht habe...

      Five for Fighting - 100 years

      http://de.youtube.com/watch?v=Ph6Tz6YXzmM&feature=related

      (kann ja auch mal ein Video machen mit einer "Draufsicht" ;) , denn ich bin der Meinung, dass Lied nicht von dem Video gelernt zu haben!?! )

      The Fray - Over my head

      http://de.youtube.com/watch?v=-DnLLShSZhQ

      Alle möglichen Lieder von Coldplay

      http://de.youtube.com/watch?v=q4lnabU8yOs

      (guckt Euch mal alle möglichen Videos von dem Typen an! DER IST DER BESTE "COACH" ;) )

      High School Musical - Breaking free

      http://freepianotutorials.com/2008/05/how-to-play-breaking-free-from-hsm-high-school-musical-2-piano-tutorial/

      (Das ist auch wieder der Typ der auch die ganzen Coldplay Videos "coacht".... Der macht aber auch nocht VIEEEEEEEEL MEHR!)

      Rihanna - Unfaithful

      http://de.youtube.com/watch?v=m_1eZN8ZYAs

      ...und viele mehr...


      Wir können ja auch mal selber Videos machen und die Online stellen!?!

      Die anderen können dann ja Tips zur Verbesserung des spielens geben...


      Sucht bei Youtube einfach nach: "How to play *gewünschter song * on piano"; da findet man echt immer ne Menge...


      Wie gesagt, ich habe noch nie Unterricht gehabt. Und das mit dem Notenlesen fällt mir auch schwer; warum dann nicht die einfache Methode wählen und Leuten das spielen abschauen? Wenns danach klappt ist es doch super... Allerdings muss man viel üben. Mit 30 Minuten spielen ist es einfach nicht getan. Das kann auch schon mal ein paar Tage dauern, bis man so ein Lied kann.

      [Mein Problem ist immer, dass ich mir 1-2 Minuten von so einem Lied aneigne und dann aufhöre, weil mir das Lied auf den Sack geht ;) . Ich sollte mal lernen, Lieder zuende zu üben...]

      Euch allen noch viel Spaß beim Klavier lernen; es ist einfach das geilste Instrument der Welt!!!


      Gruß
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Auf dauer ist es aber besser, wenn man weiß, warum man was spielt und net nur stur die tasten auswendig lernt. Vor allem erspart man sich damit viel arbeit, da man sich die stücke einfacher herleiten kann.
    • saibot25
      saibot25
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 157
      während meines letzten größeren Downswings hab ich mir auch mal überlegt damit anzufangen. jetzt läuft es zwar wieder, aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben =)

      Ich hab noch nie irgendein Instrument gespielt und von Noten hab ich auch null Ahnung. Hat es überhaupt Sinn es zu versuchen, oder muss man dafür eine "Grundbegabung" haben? Ich bin bereit einiges an Zeit zu investieren und es soll ja auch nur für den "Hausgebrauch" sein.

      mit was für kosten für ein Keyboard oder epiano muss ich denn Rechnen, und welches von den beiden ist für einen blutigen Anfänger besser? Will mich nicht in unkosten stürzen, falls ich nach einem halben Jahr feststelle, dass es doch nichts für mich ist.

      gibt es ein bestimmtes buch das ich lesen sollte, oder andere tips wie ich das mit den Noten in meinen Kopf bekomme? Das hab ich in der Schulzeit immer gehasst und heute will ich es freiwilllig machen.

      Bin für jeden Vorschlag offen! Und ja ich bin mir bewußt, dass es seeehr viel zeit in anspruch nimmt :D
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Also wenn man sich noch nicht sicher ist, dann kann man doch auch mal nen insturment mieten. Ist auf jeden fall sicherer und billiger. Manchmal gibbet sogar ne kaufoption, wo dann die raten angerechnet werden.
    • Kimbolone
      Kimbolone
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 4.752
      Zeit für die FF-Nerds - best Song ever und ich kann ihn :D



      Ich halte übrigens gar nichts von Internet-Tutorials und ähnlichem. Klavier spielen lernt man von Grund auf, da wird Notenlesung gelernt und dann macht man sich an die Basics und verbessert seine Fingerfertigkeit. So verbessert sich das Spiel immens.

      Nur die simplen Tastenfolgen auswendig zu können, ist einfach billig. Du wirst niemals von Blatt spielen können...
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      Original von Kimbolone
      Du wirst niemals von Blatt spielen können...
      von blatt spielen ist ja auch kacke
      man sollte jeden song auswendig lernen.
    • Kimbolone
      Kimbolone
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 4.752
      Original von lordTasse
      Original von Kimbolone
      Du wirst niemals von Blatt spielen können...
      von blatt spielen ist ja auch kacke
      man sollte jeden song auswendig lernen.
      Jo, denn wer wie ein Bot seine Lieder hinunterspielen kann ist eindeutige der beste Pianist!!!11111 :rolleyes:

      Das was du wahrscheinlich auswendig spielst, spiele ich beim ersten Mal vom Blatt besser als du auswendig, so what...
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      Original von Kimbolone
      Original von lordTasse
      Original von Kimbolone
      Du wirst niemals von Blatt spielen können...
      von blatt spielen ist ja auch kacke
      man sollte jeden song auswendig lernen.
      Jo, denn wer wie ein Bot seine Lieder hinunterspielen kann ist eindeutige der beste Pianist!!!11111 :rolleyes:

      Das was du wahrscheinlich auswendig spielst, spiele ich beim ersten Mal vom Blatt besser als du auswendig, so what...
      lol was hat das mit bot zutun wenn man lieder AUSWENDIG kennt?
      vom blatt abspielen is halt einfach langweilig
      kannst nichts an nem klavier spielen weilde grad dein notenheft nicht dabei hast

      imo braucht man dann ja auch net zur schule gehen
      man kann doch von wikipedia alles ablesen!