AA77ds -> all in am flop

    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      Party Poker
      Pot Limit Omaha Ring game
      Blinds: $0.25/$0.50
      9 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $50
      UTG+1: $32.55
      MP1: $68.58
      MP2: $33.10
      MP3: $57.52
      CO: $34.15
      Button: $48
      SB: $38.50
      Hero: $52.15

      Pre-flop: (9 players) Hero is BB with 7:diamond: A:diamond: A:heart: 7:heart:
      UTG folds, UTG+1 raises to $1, MP1 folds, MP2 calls, MP3 calls, CO calls, Button raises to $6.75, SB folds, Hero raises to $24.5, 4 folds, Button raises all-in $41.25, Hero calls.

      Flop: 5:diamond: 9:diamond: J:spade: ($100.25, 1 player + 1 all-in - Main pot: $100.25)


      Turn: 3:diamond: ($100.25, 1 player + 1 all-in - Main pot: $100.25)


      River: 4:spade: ($100.25, 1 player + 1 all-in - Main pot: $100.25)


      Results:
      Final pot: $100.25
      Hero shows 7d Ad Ah 7h
      Button doesn't show Ts Jc Jd Tc


      hättet ihr das ganze preflop nur gecallt oder gleich all in geraist so wie ich?
  • 7 Antworten
    • DonkofGermany
      DonkofGermany
      Global
      Dabei seit: 22.11.2006 Beiträge: 8
      So was ist immer schwierig zu beantworten.
      wahrscheinlich hätte ich es nur gecallt ( hab heute meine ANTI - Tag)
      Ich bin keine Fan von 2 Paaren
      Mit 2 Paar calle ich generell außer ich halte 2 hohe Paare wie KKQQ usw
      Aber AA 77? eher nicht !
      Sie waren zwar suited aber die Gefahr auf connector straights zu treffen ist ziemlich hoch
      Dennoch finde ich das man es jedem selbst überlassen sollte wie er seine Hände spielt
      AA 77 warum nicht dein Gegner muss den Flop ziemlich genau treffen um dein AA zu schlagen.
      So gesehen hast du alles richtig gemacht siehe Resultat.
      hättest du ihn nicht vor dem Flop all in gesetzt hättest du wahrscheinlich kein weiteres Geld generieren können.
    • Xelo
      Xelo
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2005 Beiträge: 131
      was für ne gefahr hat man denn bei max stretch connected ds hands o_O?

      Omaha Hi: 500000 sampled boards
      cards win %win lose %lose tie %tie EV
      Ad 7d Ah 7h 300996 60.20 199004 39.80 0 0.00 0.602
      Js Ts 9c 8c 199004 39.80 300996 60.20 0 0.00 0.398

      z.b.

      hätte ich auch geraised...gibts überhaupt ne alternative?? dazu noch OOP
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      nh, du hast eine der besten Hände in Omaha.
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Silber
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.397
      Ich finde die Hand auch gut gespielt.

      Ich habe mir auch erst überlegt, ob man vieleicht nur callen sollte, weil die Hand über ein hohes Nutflush-Potential verfügt und sich deswegen in Multi-Way-Pötten sehr gut spielt. Außerdem offenbart der Flop hier (je nachdem welche Suits fallen) sehr viel Information über die Stärke der Hand, so daß man - wenn man called - günstig aussteigen kann, sollte man den Flop verfehlen.

      Allerdings hältst du auch AA und hast, wenn du HU spielst, eine sehr gute Chance UI zu gewinnen, deshalb finde ich es hier besser mit einem Raise das Feld auszudünnen und dazu noch Dead Money in den Pot zu bekommen.
    • skibbel
      skibbel
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.874
      Ich hab es in den letzten Sessions zu häufig erlebt, das ich AAXX reraise und dann am Flop folden muss, oder mich mit einer Kontibet commite und gegen einen schlechten Preflop call loose. Hab mir deswegen überlegt Aces nur noch auf Set/Flushvalue zu spielen.
    • MadRene
      MadRene
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      xelo mit welchem programm hastn du die statistiken dir anzeigen lassen link das mal bitte :)
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      in meiner nachbetrachtung find ich die hand recht gut von mir gespielt (nach dem ich ein omaha buch gelesen hab von slootboom)

      ich denk mal ich war hier ein sehr hoher favorit (für omaha verhältnisse), dazu kommt dass ich bei seinem raise wirklich nur begrenzt ahnung von seiner hand habe (vielleicht big cards vielleicht nicht etc..)