EcoSphere als Weihnachtsgeschenk für einen 10 jährigen?

    • lordy
      lordy
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 507
      ich habe gerade Galileo geschaut, wo ein kurzer Bericht über EcoSpheren (Wikipedia) gezeigt wurde.

      Denkt ihr das wäre das richtige für einen 10 Jährigen? Oder hat schon jemand sowas gesehen oder zu Hause stehen?
      Ich finde die Dinger irgendwie voll lustig ;)
  • 6 Antworten
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      ich finde das auch cool aber ein 10 jahre altes kind kann damit absolut nix anfangen! das steht in der ecke rum und vergammelt und anschaun wird er es sich so gut wie nie!
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.899
      Kommt drauf an. Zockt das Kind Playstation oder Piano? ;)
    • Fensemann
      Fensemann
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 427
      Gar nicht mal so günstig. Aber die Idee ist top!
    • lordy
      lordy
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 507
      Original von Fensemann
      Gar nicht mal so günstig. Aber die Idee ist top!
      Mein Neffe würde sich sicherlich sehr darüber freuen. Gefährlich wird es nur wenn er Besuch von Freunden hat und die Bälle oder ähnliches durchs Zimmer fliegen...
    • heilik
      heilik
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 258
      Hab das vor 2 Jahren meinem Dad geschenkt.

      Der musste leider seine Aquariensammlung aufgeben... hauptsächlich werden mir... weil ich das Zimmer bekommen hab. Somit wollte ich mich also revanchieren.

      Natürlich ein schlechter Ersatz (er hatte immerhin 1 Haupt und 5 Nebenbecken) doch der Gedanke zählt ja angeblich...

      Mittlerweile ist der Lebensraum tot... hat also nicht ganz 2 Jahre "gehalten"!

      Meine Meinung: Irgendwie würd' ich diese Kugeln für kleine Kinder sogar noch eher empfehlen als ein richtiges Aquarium. Komischerweise taten mir die Garnelen (wie befürchtet) überhaupt nicht leid. Weil da irgendwie die Größe der Viechal mit der der Kugel zusammenpasst. Die Kritik bei Wikipedia ist aber natürlich berechtigt.
      Doch bin ich mir sicher, dass bei Aquarien noch viel mehr "Schandtaten" begangen werden. Wenn man bedenkt dass da Goldfische in Kugeln gehalten werden... oder aber auch normale Aquarien völlig falsch gepflegt bzw. die Fische halt falsch gehalten werden.

      Also wenn der Kleine alleine dafür sorgen muss... is es ok, weil er eben nix tun muss.
      Aber ich schätze mal, dass es für den Preis nicht ganz dafür steht, weil ein normales Kind die Kugel nach 5 Tagen nicht mehr anschaut... Außer er ist wirklich ein Fan von Aquarien bzw. Unterwassertierchen... dann ist es mal ein guter Einstieg.
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Also ich hätte mich mit 10 Jahren auf jeden Fall darüber gefreut, bin allerdings auch ein nerd :(