Quiz der Woche: Riverplay

  • 22 Antworten
    • JollyRoger183
      JollyRoger183
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 8.874
      Schönes Quiz - kurz und prägnant alles gut erklärt und viele Situationen zusammengetragen.

      Bei Aufgabe 6 würde ich im BB A9o allerdings 3-betten gegen SB, auch wenn es mit dem Riverplay nix zu tun hat.

      Aufgabe 3 hätte man noch betonen können, dass er uns selten auf die Q-trips setzt, da schon 2 Qs draußen sind und deshalb auch pockets und die 9 nochmal betten wird. Aber hattest du so ähnlich ja schon geschrieben.

      nq, wie gesagt :)
    • geldsegen
      geldsegen
      Global
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 3.151
      nice quiz,fand aber die andren irgendwie schwerer :P
      ist das nur mir so vorgekommen oder war es diesmal echt leichter?^^
    • Pulow
      Pulow
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 726
      zu 3. merkwürdiger read auf nen CO limper ..

      entweder er is scared limper .. dann checkt er kleine pp aber auch behind..
      oder raised vom CO wo dann auch A high in seiner range auftauchen dürfte ..
      und b>c/r

      so wie der beschrieben kommt der spot nicht vor imo

      zu 10. b/c weil valueraise nur Kc manchmal Qc .. extrem polarisiert ..
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      2) Ich finde check/fold am besten.
      3) Finde den Gegnerread auch nicht ganz so passend: wenn er moven kann, dann macht er das doch meist ohne SDvalue und dann eher am Turn. Am River ist unser Check sowieso häufig ein check/call. Ich sehe ihn meist auf einer weaken Madehand bzw. einer Hand mit schwachem SDvalue. bet > check
      10) Würde bet/callen, weil grade solche Leute dann auf einmal ihr Bottompair bluffen oder TwoPair "valueraisen". Der Raise polarisiert ziemlich.
      11.1) Hero ist im SB und nach ihm folden noch vier Leute. :P
      Wäre es hier CO/BU vs SB könnte man gegen manche Gegner am River sogar bluffraisen. Finde einen Fold gegen MP2 aber gut.


      Schönes Quiz! :)
    • SwissDave
      SwissDave
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 637
      Aufgabe 10 fehlt noch die Farbe von der 7 am River.

      Wenns kein Kreuz ist, würde Ich definitiv b/c spielen. Der Fisch mag passiv sein, das heisst aber noch lange nicht, dass er nicht komische Rivermoves machen kann. Er könnte A7 raisen, evtl. T7, auch ein getroffenes Set mit 77 ist möglich. Ich folde mein Set jedenfalls nicht.

      Wenn es ein Kreuz ist, ist beim Raise der Flush schon viel wahrscheinlicher, da könnte man über b/f diskutieren, aber auch dann find Ichs close.

      Auch in Frage 2 hatte Ich b/c und nicht b/f, aber da seh Ich ein, dass man mit dem Read b/f wahrscheinlich besser ist, hatte den Read vielleicht zuwenig beachtet.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      3) Hier würde ich am liebsten bet/callen. Das stand leider nicht zur Auswahl. Wenn Villain moven will, dann soll er bitte 2 Bets bezahlen. Von A high und der 3 will ich auf jeden Fall eine Bet und nicht, dass es behind checkt. Wenn er etwas Showdownvalue hat, dann wird er nicht bluffen. Eine 3-bet finde ich hier übertrieben, da die fast keine schwächere Hand bezahlt (ausser eine schwächere Q, die er aber bei dem Read kaum hat). Wenn Villain nach checkraise 3-bettet, dann hat Hero ein viel grösseres Problem als nach bet/raise.

      Man kann hier argumentieren, dass er einen Draw schon auf dem Flop oder Turn aggressiver gespielt hätte, weil sich das Board dazu gut eignet. Dann hat er am River aber eher Showdownvalue als einen geplatzten Draw und wird oft eine Bet callen.

      Ich denke nicht, dass checkraise im Schnitt mehr Geld gewinnt als bet, aber im Schnitt bestimmt mehr Geld verliert.

      4) Genaugenommen ist der K keine Blank, da der Gegner ihn gut getroffen haben könnte (K2s+ ist perfekt in seiner Range, dazu viele Kxo) und ausserdem von den Stats her auch any Pair am River donken könnte. Nach einem Herz wird der K die Karte sein, die er am häufigsten getroffen hat. Das einzige Argument sind die Odds.

      Sehen wir mal, was wir schlagen und nicht schlagen.
      Wir schlagen: Flush Draws: A8, A5-A3, QJ-Q8, Q5-Q3, usw... = 30 Hände
      Wir werden geschlagen von: AT+, Kx, 6x (ohne 76, 62, 63), 55-33 (bessere Hände hätte er aggressiver gespielt) > 236
      Bessere Hände ohne AT+ > 188

      30/266 = 11,3%
      30/218 = 13,7% (ohne AT+)

      Meiner Meinung nach ist der Call ein klarer Fehler, da die Odds nicht gut genug sind. Der ursprüngliche Plan (=fold, falls kein free Showdown) ist gut.
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      Original von SwissDave
      Aufgabe 10 fehlt noch die Farbe von der 7 am River.

      Wenns kein Kreuz ist, würde Ich definitiv b/c spielen. Der Fisch mag passiv sein, das heisst aber noch lange nicht, dass er nicht komische Rivermoves machen kann. Er könnte A7 raisen, evtl. T7, auch ein getroffenes Set mit 77 ist möglich. Ich folde mein Set jedenfalls nicht.

      Wenn es ein Kreuz ist, ist beim Raise der Flush schon viel wahrscheinlicher, da könnte man über b/f diskutieren, aber auch dann find Ichs close.
      #2
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Schönes Quiz :) Verstehe zwar nix von FL, macht mir aber immer wieder Spaß und ich lerne auch als NL-Spieler doch gut was davon.

      Lg
    • Krypto
      Krypto
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 62
      Finde euer Quiz immer klasse . Sehr gute Lernkontrolle für mich !

      Auch ich würde Nr.10 b/c spielen . Mag ein leak sein , aber ich könnt nach
      meinem Fold nicht ruhig schlafen .
      Sollte die 7 ein club sein spiel ich c/c denke ich .
    • unfaehig26
      unfaehig26
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2008 Beiträge: 209
      Original von LCSF
      Original von SwissDave
      Aufgabe 10 fehlt noch die Farbe von der 7 am River.

      Wenns kein Kreuz ist, würde Ich definitiv b/c spielen. Der Fisch mag passiv sein, das heisst aber noch lange nicht, dass er nicht komische Rivermoves machen kann. Er könnte A7 raisen, evtl. T7, auch ein getroffenes Set mit 77 ist möglich. Ich folde mein Set jedenfalls nicht.

      Wenn es ein Kreuz ist, ist beim Raise der Flush schon viel wahrscheinlicher, da könnte man über b/f diskutieren, aber auch dann find Ichs close.
      #2
      #3
      Wenn da nicht 4 Kreuz liegen, schmeißt man doch ein Set für eine Bet nicht mehr weg. Da wird man doch viel zu leicht rausgedrängt. Die Callingstation kann doch auch gut Set 7er gehittet haben und das würde wohl selbst ne Callingstation raisen. Oder 2 Pair.
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      Zu Aufgabe 10:
      die 7 am river ist die 7 :club:

      kein plan wieso das nicht drin ist, im Original stimmts.

      bitte fixen
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      Original von opabumbi
      Zu Aufgabe 10:
      die 7 am river ist die 7 :club:

      kein plan wieso das nicht drin ist, im Original stimmts.

      bitte fixen
      Hab auch ein Problem in solchen spots... Was wäre der Vorteil von b/f River gegenüber c/c?
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      cc wäre grausam schlecht gegen ne passive station, die bettet auf check doch nur bessere hände, called auf bet aber noch jede menge schlechteres
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      3) Wie alle sagen ist der Read zumindest missverständlich. Was soll er denn so call call spielen? Wenn er angeblich mit Draws gern moved und MHs aggressiv valuebettet, hätte er ehr vieles schon vorher geraised. Ich gebe ihm zu großen Teilen hier A high oder ein ganz kleines Pocket. Diese Hände wird er alle nicht folden auf ne Bet, aber nur selten bet/callen. Wenn er moven will, kann er uns ja auch raisen, imo ist die Bet OOP von Hero auch nich wirklich stärker als der check. Wenn Hero hier im URP ohne viel Showdownvalue 2mal barrelt, wird er es auch ein drittes mal machen. Mit A high oder so würden wir hier doch sicher c/c spielen, die Bet polarisiert unsere Range ziemlich und ich sehe nicht, warum Villain hier nicht bluffraisen sollte ab und zu, wenn er schon meint, am River moven zu wollen.

      5) Also ich wäre hier nicht so pessimistisch was den Raise IP von Villain angeht. Die Annahme, Villain raist hier nur Hände, gegen die wir hinten sind finde ich etwas unrealistisch. Da kann er von von pure Bluffs einiges FFSD raisen, z.b. einfach nur ne 9 oder sowas wie JJ. Klar, das board ist dry, macht nicht unbedingt sehr viel Sinn, aber ich denke nicht, daß c/c River mit der Begründung richtig ist.
      Gerade der Flopraise von Hero spricht oft eher für Schwäche als für Stärke! Gute Asse hätten wir preflop gedreibettet und schlechte spielen wir eben sehr oft WA/WB. Z.B. eine 9 hingegen würden wir hier immer am flop raisen gegen BU.
      Ferner neigen viele Gegner dazu, im SBvsBB oder BUvsBB, wo die Ranges groß sind, A high boards zu attackieren. Ich jedenfalls folde an Villains stelle meine TTs oder so niemals, sondern call sie minimum runter, raise aber auch oft den Turn - klar, bei diesem speziellen Board folded nix besseres, es gibt quasi keine Draws, die man bestrafen könnte, aber es callen noch schlechtere Hände.
      Und ne 3-Bet kassiert man von schlechteren Händen auch nie, zumindest nicht bis 5/10 oder so.
    • Gurkha
      Gurkha
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2005 Beiträge: 1.287
      Es wäre wirklich sehr nett, wenn in Aufgabe 10 bei der 7 am River tatsächlich mal die dazu gehörige Farbe eingefügt wird. Die Hand verwirrt mich nämlich immer wieder (und außerdem bekomme ich da bei b/c immer punktabzug) :D
      Und der Fehler ist ja nun auch schon länger bekannt ...
    • Huckebein
      Huckebein
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 1.136
      Die 7 in Aufgabe 10 hat jetzt eine Farbe bekommen! ;)
    • Heglaf
      Heglaf
      Black
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 3.701
      Original von Huckebein
      Die 7 in Aufgabe 10 hat jetzt eine Farbe bekommen! ;)
      Jo, hat sie.... nämlich die falsche :P
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      10) Für eine Bet folde ich da nie und nimmer. Auch Fische machen mal komische Moves und er kann locker 77 oder 87s halten.

      24/26 Punkten: eigentlich ganz gut aber warum bin ich dann kein Winning Player auf den höheren Limits :P
    • Huckebein
      Huckebein
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 1.136
      Original von Heglaf
      Original von Huckebein
      Die 7 in Aufgabe 10 hat jetzt eine Farbe bekommen! ;)
      Jo, hat sie.... nämlich die falsche :P
      Welche Farbe soll sie denn bekommen?
    • 1
    • 2