Es geht steil bergab

    • Harlekin51
      Harlekin51
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 28
      Ich wende mich hier mal an die Sorgenhotline, weil ich momentan einfach ratlos bin.
      Vor ca. einer Woche hatte ich eine Bankroll von etwa 400$ auf Stars und hab die 3.40er Sngs gespielt und hin und wieder auch Fixed Limit 0,25/0,50.
      Aufjedenfall liefs auch zunächst sehr erfolgreich und konnte die 50$ auf über 400 ausbauen.
      Aber in letzter Zeit läufts einfach nicht mehr und bin nun knapp 100$ runter, also etwa bei 300$. Vor ein paar Monaten hatte ich sowas ähnliches schonmal. Da habe ich zunächst 50$ auf über 300 ausgebaut durch SNGs und bin dann ziemlich rapide auf ~150$ gestürzt.
      Allerdings denke ich, dass ich damals noch eher glücklich gewonnen habe und mittlerweile mein Spiel deutlich besser geworden ist, dank ICM Trainer etc.
      Mir kommts einfach so vor, als ob ich nur noch mega Suckouts kassiere: AA gegen andere Paare, KK gegen KQ, 1-,2-,3 outer und solche Sachen. Ich meine das kann ja mal passieren, auch vielleicht ein paar mal aber in letzter Zeit habe ich einfach das Gefühl als obs nur noch so läuft.
      Ich versuche auch jeden Tag neu positiv an die Sache ranzugehen...aber dann kriegt man wieder einen Suckout, den man noch verkraftet aber beim nächsten hat man dann schon wieder keinen Bock und ist ziemlich gefrustet. Natürlich versuch ich dann auch weiterhin mein A-Game zu spielen, aber irgendwann hat man auch keinen Bock mehr wenn dich wieder irgendein Vollfish mit A2 gegen dein AA aussuckt ;(
  • 5 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Das klingt natürlich nicht schön, aber womit genau können wir Dir hier helfen?

      Sei so gut und schau mal die Postingguideline für die Sorgenhotline an und poste ein paar Informationen mehr und vor allem, was genau Dich belastet. Es wäre doch schade, wenn die einzige Hilfe ein Satz wie "Varianz gehört nun einmal zum Spiel" wäre.
    • shima1981
      shima1981
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 496
      Original von Harlekin51
      Ich wende mich hier mal an die Sorgenhotline, weil ich momentan einfach ratlos bin.
      Vor ca. einer Woche hatte ich eine Bankroll von etwa 400$ auf Stars und hab die 3.40er Sngs gespielt und hin und wieder auch Fixed Limit 0,25/0,50.

      Ich möchte dir nicht zu nahe treten, allerdings bin ich der Ansicht, dass du dich erst einmal für eine Variante entscheiden solltest.


      Aufjedenfall liefs auch zunächst sehr erfolgreich und konnte die 50$ auf über 400 ausbauen.
      Aber in letzter Zeit läufts einfach nicht mehr und bin nun knapp 100$ runter, also etwa bei 300$.

      Hmm, dass sind ca. 33 BI bzw. 200 Bigbets, wenn du ca. 50/50 gespielt hast, dann sind es ~16BI und 100BB - das ist normale Varianz. Hier empfiehlt sich noch etwas Theorie.

      Vor ein paar Monaten hatte ich sowas ähnliches schonmal. Da habe ich zunächst 50$ auf über 300 ausgebaut durch SNGs und bin dann ziemlich rapide auf ~150$ gestürzt.

      Welches Limit? Ansonsten sind das 50BI - ist zwar auch noch Varianz, aber schon ganz schön heftig auf dem Limit.

      Allerdings denke ich, dass ich damals noch eher glücklich gewonnen habe und mittlerweile mein Spiel deutlich besser geworden ist, dank ICM Trainer etc.
      Mir kommts einfach so vor, als ob ich nur noch mega Suckouts kassiere: AA gegen andere Paare, KK gegen KQ, 1-,2-,3 outer und solche Sachen. Ich meine das kann ja mal passieren, auch vielleicht ein paar mal aber in letzter Zeit habe ich einfach das Gefühl als obs nur noch so läuft.

      Ja, kenne ich. Die Phasen gehen vorbei und dann triffst du deine 3-Outer an der Bubble und gewinnst die SnG reihenweise. (Passiert nur viel zu selten :D )

      Ich versuche auch jeden Tag neu positiv an die Sache ranzugehen...

      Richtig so, Mund abputzen, weitermachen.

      aber dann kriegt man wieder einen Suckout, den man noch verkraftet aber beim nächsten hat man dann schon wieder keinen Bock und ist ziemlich gefrustet. Natürlich versuch ich dann auch weiterhin mein A-Game zu spielen, aber irgendwann hat man auch keinen Bock mehr wenn dich wieder irgendein Vollfish mit A2 gegen dein AA aussuckt ;(

      Siehe oben ;)
      Tja, von FL hab ich leider gar keine Ahnung aber erstmal möchte ich dir gratulieren, dass ein ansehnlicher Teil deiner Posts im HB-Forum zu finden waren. (Es geht mir nämlich tierisch auf den S*** äähhhm gegen den Strich, wenn die Leute nach 5 Monaten hier nen Thread aufmachen und 90% ihrer Posts im BBV oder so zu finden sind.)

      Ansonsten: Mehr ICM-Trainer, mehr Hände bewerten lassen und Theorie, Theorie, Theorie.
      Vllt. mal auf die $1,20er absteigen (so 12-Tabling und dann ein bisschen rumspewen - hat mir immer geholfen, alternativ NL2 oder FL0,01/0,02 ;) ). Oder versuch dich mal an ein paar Freerolls oder Micro-MTTs (so bis $0.10), dass hilft auf jeden Fall der Geduld - zudem hat man das Gefühl, der beste Spieler aller Zeiten mit ner 40%-Edge zu sein - und was du dort an Beats und Coolern siehst, hilft dir auch Tiltresistenz aufzubauen.

      Tja, wären noch ein paar Stats von dir ganz interessant (Vpip usw. Anzahl der Hände/Turniere usw.)

      Und ach ja: Coachings besuchen und Theorie pauken ;)
    • StrohhutRuffy
      StrohhutRuffy
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 228
      hi,
      wenn du lust hast, kann ich dir mal beim spielen bissle über die schulter schauen und schauen, ob ich irgendwelche fehler find^^
      mach grad selber auch nen kleines brb auf stars (im moment bei $250) um mich neu zu motivieren

      hab davor auf party und titan die 55er gespielt doch bin dank eines downswings auf die 22er verbannt worden, daher kann ich grad gut mit leuten mitfühlen, die wegen der sng varianz zu leiden haben^^

      wenn du lust hast melde dich im icq: 270142732
    • Harlekin51
      Harlekin51
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 28
      Erstmal vielen Dank. Auf das Angebot komme ich evtl. gerne zurück.
      Was ich mit dem Post erreichen wollte, war einfach ein paar Tipps zu hören, und vor allem auch ein paar aufmunternde Worte, da solche Suckouts sehr sehr frustrierend sind, aber das kennt ihr sicherlich auch. Zudem hab ich mich an die Sorgenhotline gewendet, weil ich ähnliches ja schonmal erlebt habe, und aus diesem Loch nur sehr schwer rausgekommen bin. Damals habe ich auf Full Tilt die 2,25er speed gespielt und ab und an auch noch ein 5,50er. Wie gesagt, damals habe ich mich nicht so an BRM gehalten und der Erfolg war eher glücklich.
      Habe vorher mal auf FT Fixed Limit gespielt, daher hab ich auch auf Stars ab und an gespielt, nachdem ich bei SNGs wieder ziemlich auf die Schnauze gefallen bin...aber auch da hielt nix.
      Möchte jetzt erstmal nicht weiter rumheulen, bedanke mich schonmal bei allen und werd heute schauen wie es weiter geht. Habe momentan sogar ein einigermaßen gutes Gefühl! =)
    • pascl
      pascl
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 452
      hi Harlekin51,

      das klingt schon hart.

      grüße
      pascal

      believe it or leave it !