Autoversicherung Cosmos Direkt / Probleme

    • deristsocrazy
      deristsocrazy
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.252
      Moin...

      ich hab mal ne Frage an die Jungs die sich mit Versicherungen auskennen.
      Nen Arbeitskollege von mir hat vor ca. nem halben Jahr bei Cosmos Direkt ne Autoversicherung abgeschlossen. Hat ca. nen 2,5 Jahre Führerschein und wurde von denen mit 90% eingestuft.
      Nun nen halbes Jahr später fordern die von ihm knappe 1000 Euro Nachzahlung, weil sie ihn falsch eingestuft haben und er offiziell als Fahranfänger gilt, da er noch keine 3 Jahre seinen Führerschein hat.

      Nun ist er natürlich total down, da man als Azubi auch nicht unbedingt viel Geld über hat.

      Ist das Ganze rechtens und er muss bezahlen oder kann man da irgednwie rauskommen, da der Fehler ja nicht auf seiner Seite lag?

      Kann man sich zur Not mit denen vergleichen?

      Danke
  • 18 Antworten
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Wichtig ist natürlich, ob er alle Angaben vollständig und korrekt gemacht hat. Wenn ja ist das nicht sein Fehler und nachbezahlen würd' ich da definitiv nichts.
      Auch wenn es eine völlig andere Größenordnung ist hab ich mal sowas ähnliches gehabt: Das Studentenwerk (Mensa auf Uni) hat mir beim Essen 4mal nur 1Cent statt 1,85€ und wollte, dass ich das auf ein Büro nachzahlen gehe... wär ja ein einfaches gewesen das von meinem Guthaben abzubuchen, ist aber unzulässig!

      Würde an seiner Stelle anrufen und anbieten, dass er in Zukunft den korrekten Preis zahlt gegen Streichung aller Forderungen und ansonsten mit Wechsel drohen...
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.909
      Warum eigentlich nicht den Wagen offiziell auf Papi laufen lassen?
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.826
      Original von Sefant77
      Warum eigentlich nicht den Wagen offiziell auf Papi laufen lassen?
      Weil das zum Thema 0 beiträgt?

      Ja, okay, ich kann zwar auch nicht viel zu sagen, wollt aber meinen Unmut über deinen Post lowerden.
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.909
      Weil es ein gutgemeinter Tipp war, der evt vom Kollegen übersehen wurde?

      Solange er keine falschen Angaben gemacht hat können die da nichts nachfordern sondern höchstens den Vertrag zu den aktuellen Konditionen kündigen.
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Richtig.
      Hat er seine vorvertragliche Anzeigepflicht nicht verletzt, können se ihm erstmal nichts.

      Ich überleg grade, ob evt. die Möglichkeit besteht, den Vertrag wegen Irrtums anzufechten und ob das überhaupt Sinn macht...aber irgendwie bin ich noch nciht wach genug für sowas.

      Was geht dein Kollege auch zu nem Direktversicherer? Ist doch bekannt, dass die nicht grade "serviceorientiert" unterwegs sind und nen DEUTLICHEN Preisvorteil ggü den Topversicherern haben die im Kfz-Bereich auch nicht mehr.
    • gromit78
      gromit78
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 1.975
      Was geht dein Kollege auch zu nem Direktversicherer? Ist doch bekannt, dass die nicht grade "serviceorientiert" unterwegs sind und nen DEUTLICHEN Preisvorteil ggü den Topversicherern haben die im Kfz-Bereich auch nicht mehr.


      Von denen holt man sich maximal ein Angebot und geht damit dann zum Vertreter um die Ecke. Orginalkommentar: "Das können wir schon lange" :-)


      Zum Thema: Vielleicht würde ich mit dem Problem einfach mal zu einem Vertreter um die Ecke gehen. Vielleicht kann er Dir ein paar Tips geben, mit der Aussicht zu ihm zu wechseln, wenn er das regelt...!?
    • z00l
      z00l
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2008 Beiträge: 565
      Kann dir als KFZ-Versicherungen VHV und HUK Coburg empfehlen, sind meistens die günstigsten und zahlen auch wenn was is und minzen dann net rum, wenn mal was sein sollte. Direktversicherung ist der größte Schwachsinn, bis man da mal Geld bekommt nach nem Unfall, herzlichen Glückwunsch (Der Aufwand lohnt sich nicht).
      Am Besten zu nen unabhängigen Versicherungsmakler, der hat die Programme und sucht dann das beste Angebot aus.
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Nicht zu vergessen die beste Provision für sich.

      Also, ich arbeite bei dem 3. oder 4. größten Kfz-Versicherer Deutschlands. Ich will jetzt hier aber keine Werbung in eigener Sache machen, daher würd ich die HUK empfehlen. Die sind günstig, haben nen guten Ruf und regulieren fair.
      Man sollte aber drauf achten, nicht die Kasko-Select zu nehmen...Werksattbindung ist nicht so pralle.
      Auf Anforderung erstell ich auch n Angebot über unsere Gesellschaft.
    • flow1987
      flow1987
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 272
      Naja, HUK und Serviceversicherer sei mal dahingestellt.....
      Wenn du mal nen größeren Schaden hast, dann kannste lange warten......
      Mit der Werkstattbindung haste natürlich Recht, aber erzähl das mal Leuten die jeden Cent zweimal umdrehen und wegen so was zu den Direktversicherungen gehen.

      @ kiljeadan333: kommste nich aus Münster/Umgebung? Wäre mal interessant wo du genau arbeitest, dann lass ich mir mal ein Angebot rechnen, bring dann aber eins von meinem Unternehmen mit:P

      back to topic:

      Meiner Meinung nach dürfte die Cosmos da nix zurückfordern, wenn dein Kumpel alles richtig angegeben hat.

      Sollten die ihm trotzdem Geld abknöpfen, ab vors Gericht, denn dann isser falsch beraten worden, und dann gibt es das zuviel Gezahlte zurück + Spesen:P
    • deristsocrazy
      deristsocrazy
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.252
      Die habens halt laufen lassen und meinen nun das die seinen Führereschein falsch gelesen haben und das darum nun nachfordern.

      ich meine auch das man da nichts zahlen muss, bin aber gesetzestechnisch auch nicht unbedingt sicher unterwegs.

      Darum ja hier die Frage.

      Ich klär das morgen nochmal auf der Arbeit und gucke was er sagt.
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      @flow:

      Richtig, ich komm aus Münster, arbeite aber mittlerweile in Köln. Aber immernoch für den selben Laden ;-)

      In und um Münster kommen ja eigentlich nur zwei in Betracht...beide grün....entweder du sitzt im Glasturm, oder bei den anderen Jungs und Mädels...
    • flow1987
      flow1987
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 272
      Da haste Recht^^

      Biste eigentlich noch öfters in MS/Umgebung unterwegs? Hatte in irgendnem Thread gelesen, dass du im Schaf ine Aktion gezogen hast.....
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Meine Freundin wohnt in Ms...daher bin ich recht regelmäßig da. Ist ja jetzt auch nciht die welt von Köln nach Münster.
      Aber so oft im Schaf wie früher bin ich halt nciht mehr...hab ja ne Freundin, früher war ich da aber regelmäßig mit den kollegen am Start. Und Mittwochs gogo fällt für mich leider komplett aus :-((
      Wo gehstn du immer los?

      Achso, jetzt rück halt raus mit der Sprache! Bei welchem Laden biste angestellt?
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 7.692
      Original von flow1987
      Naja, HUK und Serviceversicherer sei mal dahingestellt.....
      Wenn du mal nen größeren Schaden hast, dann kannste lange warten......
      Mit der Werkstattbindung haste natürlich Recht, aber erzähl das mal Leuten die jeden Cent zweimal umdrehen und wegen so was zu den Direktversicherungen gehen.

      @ kiljeadan333: kommste nich aus Münster/Umgebung? Wäre mal interessant wo du genau arbeitest, dann lass ich mir mal ein Angebot rechnen, bring dann aber eins von meinem Unternehmen mit:P

      back to topic:

      Meiner Meinung nach dürfte die Cosmos da nix zurückfordern, wenn dein Kumpel alles richtig angegeben hat.

      Sollten die ihm trotzdem Geld abknöpfen, ab vors Gericht, denn dann isser falsch beraten worden, und dann gibt es das zuviel Gezahlte zurück + Spesen:P
      ich beate euch alle...hab vhv, kravag(15% KH und 20%kasko rabatt), itzehoer, AXA, Janitos(sehr interessant für anfänger) provinzial ...
      mit der huk sind wir erst garkeine partnerschaft eingegangen, weil die leute da alle zu überorganisiert sind und es gibt auch viele leistungsunterschiede...es fehlen auch viele einstufungsmöglickeiten.

      meistens nehmen wir die VHV oder Kravag, die mit den abgezogenem maklerrabatt locker mit den billigtarifen der huk mithalten kann...wenn das auto nur haftpflicht versichert werden soll, ist HUK genauso gut wie andere, aber die Kasko macht eben den unterschied...
      zu deiner hauptsächlichen frage kann ich noch nichts sagen, aber ich frag mal morgen mein chef wie das rechtmäßig wäre...sowas hab ich auch noch nich gehört lol^^
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      VHV gibts in meinem aktuellen Einzugsgebiet nicht...aber kravag nehm ich genüsslich auseinander...auch mit Maklerrabatt 15/20.

      Mach dich mal locker..ich beate euch alle...wir sind doch alle nur Mitbewerber ;-)
    • flow1987
      flow1987
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 272
      Provinzial, Hauptgebäude^^

      Wenn ich in MS rausgeh dann meistens in Schaf, Dille, GoGo, ab und zu auch in Münsters Umgebung unterwegs......In Köln geht sicherlich mehr.....

      Du arbeitest doch sicher für das Pferd oder?^^
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      So isset ;-)

      Jau Dille is natürlich n alltime Klassiker. Joa, in Köln is mehr los...aber auch nur Party - UND - der Frauenanteil in Ms ist einfach unschlagbar, wobeis hier auch passt.
      Evt. läuft man sich ja mal übern Weg!
    • daphne66
      daphne66
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2008 Beiträge: 806
      Bei solchen Fragen wissen die Verbraucherzentralen ganz gut Bescheid und vor allem ist die Beratung dort kostenlos.