double or nothing

    • moneymekka
      moneymekka
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 566
      hallo!
      bei stars gibts "double or nothing" SNGs und meine fragen dazu:

      kann ich die strategieartikel turnier/SNG auch darauf anwenden? denn ich muss ja lediglich 5. werden, um zu verdoppeln.
      hat da jemand erfahrung und kann tipps geben, wie man spielen sollte? da ich generell in turnier/SNG wenig erfahrung habe.
      ich komm nämlich von NL und denke doch, dass man mit dieser art SNG seine bankroll boosten kann.
      danke
  • 9 Antworten
    • Daythinker
      Daythinker
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 79
      ich weiß nicht auf welchem limit du spielen willst, aber ich zogge bisher bis 5 dollar und die sind echt simpel zu schlagen.

      grob kannst du die strategy-artikel auf diese tunierform anweden, jedoch solltest du noch tighter spielen, da die gegner sowas von schlecht sind, dass sie sich ganz oft gegenseitig rauskegeln. man muss meist nur 1-2 hände gut spielen und ist sicher im geld.


      sollte also deiner bankroll nur gut tun, wenn du dich an den dingern probierst =)
    • jim089
      jim089
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 4.311
      Sorg aber vorher dafür, dass Stars dich mag. Gegen mich kamen eben schon wieder 3 Gutshots am River an, nachdem das gestern schon den ganzen Tag so ging. :rolleyes:
    • DerHut
      DerHut
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.270
      Kann mich meinem Vorredner nur anschließen, early solltest du sehr tight spielen und einfach zugucken, wie sich die Gegner rauskegeln. Ich bau mir auch grad ne BR mit den Dingern auf und kann sie nur empfehlen. Sind echt simpel mit nem guten ROI (15%-20%) zu schlagen. Wenn du dann noch nen Bonus und/oder Rakeback kriegst wird deine BR recht schnell wachsen. :)
    • moneymekka
      moneymekka
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 566
      ja super tight spielen hab ich auch schon festgestellt, die leute kicken sich alle gegenseitig und lach mir ins fäustchen :D
      turbo oder normal?
      was spielt blindsteal für ne rolle?
    • Drumb
      Drumb
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 257
      turbo kannst mehr dons spielen, da kürzer. normale hast mehr zeit auf ne gute hand zu warten da die blinds nicht so schnell steigen. Bei turbos find ich steals schon wichtig wenn man 1) noch nicht gedoppelt hat 2) Chip leader ist und sich nicht selber crippelt wenn mann dann auch ma nen raise folden muss auf den gegnerischen push hin. Ansonst sollte man sich gut überlegen gegen wen man stealt, da ja bereits gesagt wurde, dass man extrem tight spielen sollte wenn man itm kommen will.
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Die große Gefahr ist aber, dass die DoNs iwann verdammt langweilig werden und man keine Lust mehr hat die zu spielen :P
    • GregorKocur
      GregorKocur
      Silber
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 12
      hi,
      bin einer der schlechtesten spieler , aber muss selber zugeben das ich selbst bei den DoNs sehr oft schon ITM war. das soll jetzt nicht heissen das es jeder schaffen kann , jedoch mit ein bisschen spielgefühl und der gewissen disziplin schafft man es ja wohl locker in die top 5 von gerade mal 10 leuten. bei 10 leuten sind min. 2 maniacs und 1 callingstation dabei. somit muss man nur die richtige handauswahl finden und diese aber auch gegen die zuvor genannten spielertypen gekonnt einsetzen , mit positionsspiel und evtl. sogar chiplead kann man dann zum schluss den rest erledigen.

      liebe grüsse

      GregorKocur
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Original von GregorKocur
      hi,
      bin einer der schlechtesten spieler , aber muss selber zugeben das ich selbst bei den DoNs sehr oft schon ITM war. das soll jetzt nicht heissen das es jeder schaffen kann , jedoch mit ein bisschen spielgefühl und der gewissen disziplin schafft man es ja wohl locker in die top 5 von gerade mal 10 leuten. bei 10 leuten sind min. 2 maniacs und 1 callingstation dabei. somit muss man nur die richtige handauswahl finden und diese aber auch gegen die zuvor genannten spielertypen gekonnt einsetzen , mit positionsspiel und evtl. sogar chiplead kann man dann zum schluss den rest erledigen.

      liebe grüsse

      GregorKocur
      Sorry für OT, aber das hört sich gerade bei dir so an als ob DoNs eine Harausforderung sind :P Das sind sie nun wirklich nicht. Jeder der weiß, dass K2 kein call eines UTG 13 BB Pushes ist, wird die wohl nur profitabel spielen können ;)
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      ich hab die dinger leider noch nie gespielt da es die auf ft nicht gibt!
      im januar, wenn ich den end-year bonus gecleart habe wollte ich mal den bonus auf titan mit den dingern einsacken!

      meint ihr das ist ne gute idee?
      kann fast nicht glauben dass die sooo simpel sind!