Spielverhalten der Gegner auf 0.05/0.1

    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Hi,
      ich find's teilweise einfach nur noch krass. Habe - um den Bonus zu clearen - zeitweise auf 0.1/0.2 gespielt, wobei ich 0.05/0.1 noch nicht nachhaltig geschlagen habe. Bin nun wieder, dem BRM entsprechend, runtergegangen und bin erschrocken davon, dass auf dem Limit drei, vier Leute bis zum River (+Showdown) mitgehen. Dabei teilweise mit A5o oder so Preflop cappen, am Flop raisen und dann Calldown spielen, ohne was zu haben. Aber Turn+River ihr 5er Set treffen.

      Mittlerweile habe ich fast schon Angst mit etwas anderem als meinen Premium Händen mitzugehen. Wobei die gegen kleine Sets leider auch so oft verlieren. Es soll keine Rumheulerei werden, ich weiß, dass mir diese Leute auf Dauer das Geld einbringen nur bei drei, vier Gegnern trifft da immer wer nochmal seinen Gutshot oder sonst was. Ich frage mich nur, ob das auf den oberen Limits abnehmen wird. 0.1/0.2 war eigentlich in der Hinsicht relativ angenehm, wobei ich dort über die 3.500 Hände hinweg, nicht über break-even hinaus kam. (Was bei der Anzahl ja trotzdem nichts heißt.)

      Schöne Grüße, storge
  • 10 Antworten