Down normale? Oder so extreme Leaks?

    • c0mpufreak
      c0mpufreak
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2008 Beiträge: 780
      Kann man das noch als "normales" down bezeichnen? Ich habe wirklich seit beginn des downs alle unsicheren Hände ins Forum gestellt. Ich weiß keine Sample-Size und so, aber wo könnten noch Leaks liegen? Ich halte mich wirklich strikt an die SSS.
      Helfen euch evtl Stats aus PT? Wenn ja poste ich die gerne auch noch. Auf 30$ down zu sein kotzt schon erstmal an jetzt....
      Die Frage ist: Wie mach ich weiter?
  • 7 Antworten
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Nichtmal 10 stacks down auf 4,5K-Hände? Das schaffe ich an "guten" Tagen (so wie heute... :rolleyes: ) problemlos in 900 Händen...

      Ganz normaler swing. Keine Panik! Geht auch in die andere Richtung!

      Zu Deiner Frage: "Wie mach ich weiter?"

      Ganz einfache Antwort: Wie bisher!

      Weiter spielen, Hände posten, nach leaks suchen und durchbeissen. Bewusst ruhig bleiben während einer Session (Ich weiß, das ist schwer...). Eine loosing-Session einfach mental abhaken (oder Frusthände wie bisher weiter in Deinem blog posten... :D ).
      Dazu mal nen U2U-coaching machen, eigenes video erstellen.

      Mund abwischen - weitermachen!

      Weiter gl!

      Gruß alpie
    • c0mpufreak
      c0mpufreak
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2008 Beiträge: 780
      Na dann hoff ich, dass der Up kommt bevor ich Broke bin =P
      Ne ist klar. Ich poste gerne Frusthände ich finds ja auch irgendwo lustig. Aber schonmal danke für den aufmunternden Post.
      Ich bleib am Ball.
    • OldIndian
      OldIndian
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.798
      Original von alpie
      Nichtmal 10 stacks down auf 4,5K-Hände? Das schaffe ich an "guten" Tagen (so wie heute... :rolleyes: ) problemlos in 900 Händen... [...]
      10 stacks hab ich letztens in 300 händen geschafft OHNE tilt; der kam danach erst :P


      aber wie alpie schon sagte, es geht auch oft genug in die andere richtung, nur leider nehmen die meisten das nicht so wirklich wahr und stufen dies als normal ein...
    • Philgod88
      Philgod88
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2008 Beiträge: 985
      kein grund zur beunruhigung. war auch mal in weniger als 300 hands umd die 10 stacks down.
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Es kann normal sein.

      Ich bin aber nicht unbedingt ein Freund davon es immer auf normale Swings zu schieben wenn man bisschen Geld verliert. ;)
      Musst halt deine Hände analysieren, schauen ob du Fehler gemacht hast, bei Händen wo du Fragen hast diese Posten und dadurch weißt du dann halt, dass es durch schlechtes Spiel war oder durch Suckouts.

      Aber 10 Stacks kann man gern mal eben verlieren ja. :)
      Gehn auch schnell wieder mal hoch, aber wichtig ist trotzdem, dass du die Hände analysierst wo du Fragen hast. Ist zwar mühsam nach jedes 1k Hände Session sich aufn Arsch zu setzen und in 30min nochmal alles durchzugehen wo es Fragen geben kann, aber gehört halt dazu um zu lernen.

      Also einfach weiter machen. :)
    • OldIndian
      OldIndian
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.798
      Original von Vampyr09
      Es kann normal sein.
      [...]
      hab auch nie was anderes behauptet ;)


      aber nach mittlerweile fast ~150k händen SSS kann ich fast sicher behaupten, dass ich einigermaßen winning player bin, und da darf ich auch ma den einen oder anderen stack auf die varianz schieben :P

      aber da ich im mom leider kaum zeit hab, bin ich froh, wenn ich ma ein paar hände zocken kann; bin mir durchaus bewusst, dass das ne falsche einstellung ist, da ich schon seit locker 2 wochen weder hände bewertet/gepostet hab, theorie gelernt, bzw. eigene sessions analysiert hab...

      aber bald wird hoffentlich alles besser :)


      ansonsten sind vamps tipps gerade für anfänger unabdinglich...in den anfängen darf das verhältnis max 50/50 theorie/praxis liegen, wobei ein schwerpunkt auf der theorie sicherlich nciht verkehrt ist!!
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Original von OldIndian
      aber nach mittlerweile fast ~150k händen SSS kann ich fast sicher behaupten, dass ich einigermaßen winning player bin, und da darf ich auch ma den einen oder anderen stack auf die varianz schieben :P
      Ich wünscht ich könnt sowas bei mir nach 150k Händen auch sagen :D