Der Semibluff

  • 2 Antworten
    • Maturity
      Maturity
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 1.334
      Ich habe eine Frage zur AK Hand "Protection und Vermeidung von Freecards"

      Was machen wir wenn Villain pusht? Dann müssen wir ja sicherlich folden, haben dann aber eine Art raise/fold line am Flop. Ist das nicht unprofitabel, sodass wir eher nur callen oder folden sollten?
      Und so drawlastig ist das Board doch gar nicht, zumal wir ja selbst das A :diamond: halten 2 und 4 low card und one gapped sind..
    • Huckebein
      Huckebein
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 1.136
      Hi Maturity,

      wenn Villain pusht, hast du einen relativ leichten Fold.

      Ein Call ist aber aus mehreren Gründen sehr schlecht. Wenn sich deine Gegner angewöhnen, Lowcardboards zu donken, dann verrätst du sehr viel über deine Hand. Overpairs würdest du mit Sicherheit raisen. Wenn du alle schlechteren Hände nur callst, dann werden sich deine Gegner sehr schnell anpassen.

      Gerade wenn dein Gegner eine marginale Hand wie Midpair hält, wird er sich nach deinem Raise nicht sehr wohl fühlen und auf weiteren Druck folden. Wenn du dann wirklich eines deiner Outs triffst, kannst du einen guten Pot gewinnen.

      Du balancst außerdem deine Raises am Flop. Alles spricht hier dafür, gegen bestimmte Gegnertypen zu raisen und sie vor Probleme zu stellen.

      Ein Call kann ab und an gut sein, der Raise ist aber die bessere Option.