Monkeytilt finally reached me

    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.833
      Ich bin am Ende mit meinen Nerven und könnt nur noch kotzen. Okay, ich seh es ein das ich mit ak gg aj buste, von mir aus. Es kotzt mich zwar schon mehr an seit zwei Tagen mit KK und AA jeweils gg kleinere Pockets zu busten, aber was solls - Varianz halt.

      Aber jetzt kommt dieser drecksfish tatsächlich auf die Idee mit Ak auf nem Q98-board mich all in zu reraisen - da freu ich mich ja sogar im ersten moment mit QQ. Aber das diese scheiße dann auch noch 10 und J auf Turn und River bringt killt mich.

      WAS DENKST DU SCHEIß FISCH WARUM ICH DICH PREFLOP 3BETTE? BIST DU BEHINDERT? ICH HASSE ES EINFACH NUR NOCH!!!!

      edit: entschuldigt die ausdrucksweise
  • 9 Antworten
    • Philgod88
      Philgod88
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2008 Beiträge: 987
      ich fühle mit dir. wird schon wieder
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.833
      Danke, Zeit heilt ja bekanntlich Wunden.

      Aber was diese verfluchten DrecksSNGs angeht... AAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHH

      Erst sucken die MTTS derb, dann bekomm ich noch schön bei den SNGs aufn Sack, scheint Stars hat mich heut gefressen. Und die erzählen mir was von "Die Karten erscheinen zufällig". Ja moin, wieso weiß ich dann vorher immer was kommt? RIIIIIIIIIIIIIIIGGEDDDDDDDDDDDDDD
    • jonni999
      jonni999
      Gold
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 1.120
      Habe derzeit das gleiche auf FTP, AQ push in KJ --> K o. J auf dem Flop. AA<KK--> K Flop und verliere gegen 2-3 outer andauernd. Kann mir immer die miracle card denken und schwups, kommt sie auch. Leider nie bei mir. Wenn ich der Dog bin treffe ich nie meinen 2 Outer.
    • UncleBums
      UncleBums
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 743
      das is die "Pro" steuer.

      ich bezahl zz auf 888 auch jedesmal wenn ich an den tisch gehe mit der ersten dicken hand nen kompletten stack.

      AA<AJ

      gefloppte nutstraight < backdoorflush
      floped flush< turn allin -> river FH

      dafür sind die Spieler da halt grandios schlecht.
      callen 10 fach overpott weil se nicht von overpairs wegkommen.

      ich kiff heut abend ne lunte für dich mit.
      dann läufts auch wieder bei den Damen ;)


      Im übrigen sind alle Spieler die an gegnerische Mirracles denken selbst dran schuld.

      Ich denk mir immer wenn ich trips habe => QUADS QUADS QUADS

      wer anfängt und sich überlegt bloß kein flush, bloß keine Q zur straight, macht sich a) nur selber kaputt und unsicher und hilft b) seinem gegner.

      denn der wird mit sicherheit daheim vorm rechner sitzten und die runner straight herbeibeten, die dann halt auch mal kommt wenn man zu zweit dran denkt ^^
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.833
      Das Gefühl, dass wenn ich an die Karte denke (bzw an die zwei...), sie auch kommt, kenn ich zu Genüge. Dummer Aberglaube.

      Was auch wirklich sick ist mittlerweile ist das Glücksgefühl, mit der besseren Hand zu gewinnen... Wie sinnlos, eigentlich sollte man selten besorgt sein und dennoch freut man sich schon fast wie über nen 6er im Lotto.

      Ach, und Meister, warum heißen die Coinflips eigentlich Coinflips? Für mich sind das mittlerweile 0% (es wär schön an dieser Stelle zu übertreiben, leider ist es nicht so). Und das auf die letzten gut 30 bezogen. Varianz mögt ihr schreien, und das weiß ich auch - aber tief in mir nagt ein kleiner "RIIIIIIIGGED-Schreier" und ich fangen mehr und mehr an ihm glauben zu schenken.
    • Arikarion
      Arikarion
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 849
      Original von Play4forlife
      Was auch wirklich sick ist mittlerweile ist das Glücksgefühl, mit der besseren Hand zu gewinnen... Wie sinnlos, eigentlich sollte man selten besorgt sein und dennoch freut man sich schon fast wie über nen 6er im Lotto.
      #2

      OMG, ich habe einen 97%er *gewonnen*! Woohoo! *tröt*

      Ich fühl mit Dir. Hatte auch gerade so eine ähnliche Hand wie Du im Initialposting. Da läuft es *einmal* nach langer Zeit wirklich mal durchschnittlich für mich, keine übertrieben blöden Beats... und dann treffe ich mit JJ vs AKo einen KJ5-Flop. Gegner ist Regular, wir kennen uns schon extrem gut, ich geb ihm hiernur QQ+ und AK aus UTG.

      Daß er meinen Minreraise am KKJ5-Turn pusht, kapiere ich jetzt noch nicht. Deutlicher konnte ich mein FH eigentlich nicht anzeigen. Aber natürlich kommt auch noch das As am River. 3%... 3%...

      Und schon ist die Session wieder im Arsch. :)
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.833
      AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
      Verfluchte Pisse, was soll das eigentlich. Jedes verfi**te mal gerivert- mal ge2- mal ge3outert ihr verfluchten Wi**er callt jede verfluchte Hand down um euch von Stars euren Idiotenbonus abzuholen mit dem Hit am River!

      Ich kotze, das Game hat mich gefressen. Nur mal die blanken Zahlen: -87,90$ auf nichmal 300 hands 0,50/1 sprechen doch ne deutliche Sprachen. Verschissenes Drecksstars.

      Tiltpause - Kaffee - letzter Anlauf. Ich hoffe dieser Thread muss nich noch ein unrühmlichen Post meierseits verkraften.
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Naja, das gute ist: Man WEISS man hats derzeit nicht so^^ Also erstmal groooooooooooooooooooooooße Pause. Pflicht.
      Andersrum weiß man, wenn man einen Lauf hat, auch ganz genau: Was solls, mein/e Flush/Straight kommt sowieso noch an. Oder wenn man mit PP gegen >PP rennt, das man seinen Drilling bekommt. Und im gleichen Moment schreit am anderen Ende der Leitung jemand 'Riiiiiiiiiiiiiiiiiiiigged!!!!!111'

      Noch nie hat der Spruch "Des Einen Freud ist des anderen Leid" soviel Wahrheitsgehalt wie im Poker^^ Und jeder ist mal auf der und mal auf der anderen Seite. :D
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.833
      On we go.

      Okay, das ganze hier muss ich fast mit nem kleinem Schmunzler erzählen, weil es echt nicht normal ist.

      Nachdem ich beim Fixed Limit die letzte Woche durch Badbeats und daraus resultierenden Tilt (ziemlich heftig) ca. 60% meiner BR verdonkt hatte und ich daraufhin beschlossen hatte die Finger davon zu lassen (in erster Linie weil ich glaube zu "labil" dafür zu sein), hab ich nun wieder auf MTTs umgesattelt, weil es schwerer ist auf Tilt zu kommen, da man ja meist busto ist nach nem Suckout.

      Soweit.
      Gestern angefangen mit zwei kleinen MTTs (meine BR reicht obv. nicht mehr für mehr) und gut gerunnt - leider einmal kurz vor ITM rausgesuckt und einmal Platz 14. Dazu sei gesagt das ich in einigen Situationen als grober underdog rein bin (bsp. KK>AA) und somit gut Richtung Final Table zog.

      Heute dann alles doppelt und dreifach in Pech wieder zurückbekommen.
      In 4 MTTs wirklich alles verloren. Nichtmal nur die Busthände, aber in jeder Showdownhand (und ich meine wirklich jede) als Favorit rein und als Loser wieder raus.

      Ein paar Beispiele:

      KJ auf der Hand Flop: K 10 2 zwei diamonds - Gegener allin -> 99 und backdoorflush.

      Erste Busthand: AK am Button geopened, call vom BB Board: K J x er pusht QQ, River Q

      Zweite Busthand: AA preflop allin gg. KK, gut er macht Quads, da verliert man doch gern ...

      Dritte Busthand: Wieder AK vom Button - reraise - allin Villain: AQ. Naja, onecardflush, kommt vor.

      Vierte Busthand: Ich halte QQ bin relativ short und pushe, ein caller der A10 hält. Okay, ich bin gezeichnet und weiß das ich diese Hand verliere, warte eigentlich nur auf den Ahigh flop, ABER NEIN, Stars hält eine kleine Überraschung für mich bereit: Flop: 10 10 2.

      Nunja, dann musste ich doch Schmunzeln und trotz leichter Magenschmerzen im ersten Moment freu ich mich schon auf morgen/heute (Ticket fürs Warmup), denn wenn es sich wieder umkehrt; und soviel Aberglaube muss sein; dann rock ich morgen irgendein Turnier.



      Cliffnotes: - aussuckaments am laufenden Band
      - letzte Busthand: QQ gg. A10, nicht wie erwartet wegen nem Ace auf dem Board, sondern wegen dem Traumflop 10 10 2
      - dies ließ mich Schmunzeln
      - guter Dinge für morgen/heute


      Danke für die Aufmerksamkeit/munterung - bis demnächst ;)