PT spielerei (die ideale kurve)

    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      ola

      ich gamble grad etwas im pt rum, und wollt mir mal die kurve anzeigen lassen, wie sie wohl wäre, wenn ich nur die LUKRATIVSTEN hände gespielt hätte.

      dabei ergeben sich mir 2 fragen

      1) beispielhand KK
      amount won 200 BB, aber -0,11BB/hand

      ist das nun eine "lukrative" hand um die ideale kurve zu bauen?


      2) ich erreiche mit den händen des shc eine kurve mit 60BB/100
      nehme ich nun eine hand wie A4o hinzu, die $+ und 2BB/100 hat?
      denn sie drückt den BB/100 wert der kurve ja nach unten, generiert aber andererseits ja $.

      spielerei 2

      ich bin bei allen final hands im +, ausser bei high card und one pair.
      nehmen wir mal an, ich würde mein spiel nicht verbessern, und diese leaks ausmerzen wollen (mach ich natürlich, das ist nur eine hypothetische frage!!)...
      wäre es dann sinnvoll, ab sofort keinen einzigen cent mehr in hände zu investieren, in denen ich nicht mindestens two pair habe?
      einerseits sind sicher einzelne hände +ev (tp, draws), aber scheinbar spiele ich sie im ganzen ja zu schlecht, um damit am ende noch gewinn zu machen.

      würde ich durch diese spielweise nun

      a) meine verluste minimieren.
      b) value liegen lassen?

      (dran denken, es geht mir nur um die theorie, nicht um die richtige spielweise)

      bin gespannt auf eure kommentare
  • 19 Antworten
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      hä?? iwie sind deine denkansätze total falsch glaubich
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      Original von Schorscheee
      hä?? iwie sind deine denkansätze total falsch glaubich
      ich geb dir mal nen dezenten hinweis...

      Original von Jensaushamburg
      PT spielerei
      ... ich gamble grad etwas im pt rum...
      ... nur ne hypothetische frage...
      ... dran denken, es geht mir nur um die theorie, nicht um die richtige spielweise...

      und jetzt lies es nochmal
    • briareos
      briareos
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 381
      Original von Schorscheee
      hä?? iwie sind deine denkansätze total falsch glaubich
      Keine Sorge, ich habe auch keine Ahnung wovon er redet ?(
    • Dekor2007
      Dekor2007
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 445
      Allein wegen Punkt 1 mit KK -0,11BB/Hand kann ich dir schon sagen das du zu wenig Hände gespielt hast oder das du einfach unglaubliches Pech hast!
      Habe ehrlich gesagt deshalb gar nicht erst weiter gelesen.
      Sry dafür, aber mit KK -EV auf lange sicht geht fast gar nicht...(Ausser du rennst immer in AA ohne hilfe bei den community cards)
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      lol
      wusste gar nicht das ich euch mit sowas simplen überfordere... ;-)

      das mit denn KK kann ich erklären. natürlich ist die hand auch bei mir +ev (samplesize hab ich halt nur 16k)
      spiel aber bislang nur NL4 und NL10, kassier da öfters nur die blinds und hatte dann auf einem NL 25 shot innerhalb dieser einen session 2x KK für jeweils nen ganzen stack gegen AK verloren (preflop ai nach 3bet).
      daher kommt das wohl.

      und alles was ich wissen wollte ist, ob ich diese hand trotzdem zu meiner "was wäre wenn kurve" hinzufügen sollte
    • KingDingelling23
      KingDingelling23
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 678
      ja
    • Dekor2007
      Dekor2007
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 445
      Erklärt sich damit von alleine oder?
    • RisikoReich
      RisikoReich
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 1.171
      is PT ein pokeranbieter?

      warum gamblest du da rum?! spiel doch lieber strategysch...
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      LoL !
    • TommyAs
      TommyAs
      Global
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 6.184
      Original von RisikoReich
      is PT ein pokeranbieter?

      warum gamblest du da rum?! spiel doch lieber strategysch...
      :heart: :heart: :heart:
    • Kahurz
      Kahurz
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 85
      Original von Jensaushamburg
      [...]
      spielerei 2

      ich bin bei allen final hands im +, ausser bei high card und one pair.
      nehmen wir mal an, ich würde mein spiel nicht verbessern, und diese leaks ausmerzen wollen (mach ich natürlich, is ja nur ne hypothetische frage)...

      wäre es dann sinnvoll, ab sofort keinen einzigen cent mehr in hände zu investieren, in denen ich nicht mindestens two pair habe?
      einerseits sind sicher einzelne hände +ev (tp, draws), aber scheinbar spiele ich sie im ganzen ja zu schlecht, um damit am ende noch gewinn zu machen.

      würde ich durch diese spielweise nun

      a) meine verluste minimieren.
      b) value liegen lassen?

      (dran denken, es geht mir nur um die theorie, nicht um die richtige spielweise)

      bin gespannt auf eure kommentare
      Naja du wirst ja nicht Geld in Hände investieren die nur Highcard-Potential haben nehm ich mal an, soll heissen dass aus den Highcard Händen die Straights/Flushes entstehen ergo wäre es nicht so praktisch die nichtmehr zu spielen.
      Bei den Pairs ists Situations/Gegnerabhängig.
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      ihr versteht glaub ich alle nicht, was ich meinte...

      mir geht es nicht darum, wie ich in zukunft spielen soll, sondern wie ich meine BISHER gespielten hände so in pokertracker filtere, das daraus die optimale kurve entsteht!


      thats it


      und ich gamble bei pt, weil man da 3 holecards kriegt!
    • jochen1981
      jochen1981
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 48
      Ich sehe ein grundlegendes Problem bei deinem Ansatz:
      High Card und One Pair sind wahrscheinlich bei allen hier Loosing Hands. Das liegt daran, dass PT jede Hand berücksichtigt, sei es ein PF Fold oder ein AI. Wenn du nun aufhörst Geld in Hände wie beispielsweise TPTK, also One Pair Hände, zu investieren, wird diese Art von Blatt nur noch verlustreicher. Bei Unklarheiten gerne nochmal nachfragen!
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      NEEEEEEIIIINNNNN! mama, die verstehn mich alle nich :D


      ich finds ja nett, das du mir helfen willst, aber lies dir bitte nochmal die mail genau über deiner durch!
    • Ondrasch
      Ondrasch
      Silber
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 279
      Auf PT hilft auf Dauer nur strategysches Spiel. Hör auf zu gamblen!
      :D

      Aber mal im Ernst. In deiner Fragestellung stecken so viele Ungereimtheiten, dass Missverständnisse quasi provoziert werden.

      Original von Jensaushamburg
      ola

      ich gamble grad etwas im pt rum, und wollt mir mal die kurve anzeigen lassen, wie sie wohl wäre, wenn ich nur die LUKRATIVSTEN hände gespielt hätte.
      Definier mal "LUKRATIVSTEN"! Am lukrativsten kann nur eine Hand sein: die dir den größten BB/Hand beschert hat. Das kann unter Umständen 72o als Freeplay im BB sein. Flop 777 und du stackst 3 Gegner. Du spielst die Hand nur ein mal - nie wieder. Ein höheres BB/Hand wirst du vermutlich nicht mehr erreichen.
      Jede andere Hand wird den BB/100 der lukrativsten Hand drücken. Deshalb kannst du höchstens sagen: meine 10 lukrativsten Hände. Oder auch die Top 10% aller lukrativen Hände.
      Lukrativ sind alle Hände, die lt. PT +$$$ bringen.
      Dir ist ja klar, dass das nur für deinen theortischen Ansatz gilt. Klar, dass Varianz oder Missplay real profitable Hände zu persönlichen -$$$ Händen machen können.


      1) beispielhand KK
      amount won 200 BB, aber -0,11BB/hand

      ist das nun eine "lukrative" hand um die ideale kurve zu bauen?
      Hä? Irgendwo sagst du, das resultiert aus einem negativen Shot auf NL25. Aber selbst wenn du über 2 Level auswertest, müssen hier doch immer gleiche Vorzeichen stehen - oder?


      spielerei 2

      ich bin bei allen final hands im +, ausser bei high card und one pair.
      nehmen wir mal an, ich würde mein spiel nicht verbessern, und diese leaks ausmerzen wollen (mach ich natürlich, das ist nur eine hypothetische frage!!)...
      wäre es dann sinnvoll, ab sofort keinen einzigen cent mehr in hände zu investieren, in denen ich nicht mindestens two pair habe?
      einerseits sind sicher einzelne hände +ev (tp, draws), aber scheinbar spiele ich sie im ganzen ja zu schlecht, um damit am ende noch gewinn zu machen.
      Wieder eine Provakation von Missverständnissen. Redest du vom River ("final Hand","High Card") oder von früheren streets ("Draw")?
      Du weißt doch bei einem Draw am Flop noch nicht, ob du am Ende nur mit "Hidh Card" dastehst.
      Und wenn du wirklich meinst, ob es am River sinnvoll ist, in eine HighCard-Hand $$$ zu investieren, dann kann ich dir ganz eindeutig sagen:



      Es kommt drauf an ...
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      ich möchte das thema mit den worten oswald kolle's beenden:
      die geschichte zwischen euch und mir ist eine geschichte voller missverständnisse

      habe die ehre
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      [X]FAIL :D

      ich sag doch, du hast zuviele denkfehler drin





      wenn du die hände rausfiltern willst, dass die kurve normal is, dann musst eben alle loosing hands rausfiltern.
      also net alle 72, sondern die 72 wo du was verloren hast, dann mach das mal, da musst nämlich die handhistorys an sich bearbeiten.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      bin gespannt auf eure kommentare



      hm, dieser letzte Satz lässt mich in Verbindung mit dem letzten Post von OP zu dem Schluss kommen, dass er gar keine Antworten auf seine Fragen will, sondern nur Kommentare :D

      im Ernst: lies noch mal Ondraschs Post durch, ohne Definition von lukrativ können wir schonmal Frage 1 ned beantworten, bzw. anders gefragt was is die "optimale Kurve", nein die "ideale Kurve"?

      zu Frage 2, die A4o-Frage, gleiches Thema, was willst du erreichen? möglichst viel BB, möglichst viel BB/hand, soll die Kurve schön glatt und gerade sein? (dann nimm am besten nur 2 Wertepunkte :D )

      zu Spielerei 2

      wäre es dann sinnvoll, ab sofort keinen einzigen cent mehr in hände zu investieren, in denen ich nicht mindestens two pair habe?


      du sagt ja selbst, das is nur 'ne hypothetische Frage, deshalb kriegst du da maximal hypothetische Antworten :P falls du zu Spielerei 2 eine wirkliche Frage hast, musst du sie erstmal stellen ^^

      zum krönenden Abschluss: du scheinst zuviel Zeit zu haben *fg* einen Sinn der Aktion konntest du nämlich noch ned darlegen (und wehe du sagt jetzt ich hätte wohl auch zuviel Zeit)
    • ChiefBlix
      ChiefBlix
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2006 Beiträge: 1.641
      du nervst