Spinn ich eigentlich?

    • UweLucky
      UweLucky
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 317
      Eigentlich müßte dies wohl in Erlebnisberichte schreiben, aber da dort scheinbar nur Tagebücher drin stehen poste ich es mal hier.
      Ich spiele 0,25/0,50 Limit und irgendwie scheint bei mir nichts durchschnittlich zu laufen.
      Entweder ich gewinne wie ein Wahnsinniger oder haue so vorbei das es zum Mäuse melken ist.

      In meinen letzten 10 Händen
      hatte ich
      AA Preflop und es liegen 2xx 2 X natürlich spielte einer mit 92o meinen raise
      AA Preflop und es liegen 3XX X 3 mein raise wurde natürlich von A3 gecallt
      und zum guten Schluß läuft mein Nut Flush gegen einen OneCard FullHouse (Raise gecallt mit 97o).

      Ich weiß, freu Dich etc. Auf Dauer usw.

      Aber da dies entweder ganz selten oder aber sehr massiv auftritt bei mir, habe ich da so meine Probleme die Ruhe zu bewahren. Ich gehe dann zwar nicht auf tilt, aber spiele garantiert nicht mein bestes Poker und das wort Spaß fällt mir in dem Zusammenhang auch nur noch sehr bedingt ein.

      Wie behaltet Ihr da dir Ruhe. Autogenes Training?
      Ich gebe es ja offen zu, ich könnte da meinen Rechner nehmen und.....
  • 10 Antworten
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Ich kann deinen Beispielen nicht ganz folgen, wofür stehen die X jetzt?
    • Cheops
      Cheops
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 449
      Original von UweLucky
      Eigentlich müßte dies wohl in Erlebnisberichte schreiben, aber da dort scheinbar nur Tagebücher drin stehen poste ich es mal hier.
      Ich spiele 0,25/0,50 Limit und irgendwie scheint bei mir nichts durchschnittlich zu laufen.
      Entweder ich gewinne wie ein Wahnsinniger oder haue so vorbei das es zum Mäuse melken ist.

      In meinen letzten 10 Händen
      hatte ich
      AA Preflop und es liegen 2xx 2 X natürlich spielte einer mit 92o meinen raise
      AA Preflop und es liegen 3XX X 3 mein raise wurde natürlich von A3 gecallt
      und zum guten Schluß läuft mein Nut Flush gegen einen OneCard FullHouse (Raise gecallt mit 97o).

      Ich weiß, freu Dich etc. Auf Dauer usw.

      Aber da dies entweder ganz selten oder aber sehr massiv auftritt bei mir, habe ich da so meine Probleme die Ruhe zu bewahren. Ich gehe dann zwar nicht auf tilt, aber spiele garantiert nicht mein bestes Poker und das wort Spaß fällt mir in dem Zusammenhang auch nur noch sehr bedingt ein.

      Wie behaltet Ihr da dir Ruhe. Autogenes Training?
      Ich gebe es ja offen zu, ich könnte da meinen Rechner nehmen und.....
      Zettel nehmen, deine Luckybeats aufschreiben
      Die "Fische" in die F-List aufnehmen und mal einen Langzeit Test NUR mit dem jeweiligen Fisch selber spielen...

      mein selbstpersönlicher Fisch liegt 14 Stacks gegen mich zurück....bei 16 mal all in ;) (spiel aber auch SSS)...und bei den 2 Losses hat er sich einmal ne straight geholt ( und ich hatte ak und ak getroffen...^_^) und mein erstes Erlebnis mit dem Typen was so ähnlich war wie deine obrigen..

      aber "Longterm" und so siehts bei mir gegen ihn wie gesagt "recht" gut aus ;)

      UND:

      Notiere dir ihre Schwächen!!! Und profitiere davon....es hat dich einen Stack gekostet um ihn zu identifizieren, es wird dir unzählige Stacks bringen...

      seh den "BadBeat" als Investition in die Zukunft an
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      Original von UweLucky
      Eigentlich müßte dies wohl in Erlebnisberichte schreiben, aber da dort scheinbar nur Tagebücher drin stehen poste ich es mal hier.
      Ich spiele 0,25/0,50 Limit und irgendwie scheint bei mir nichts durchschnittlich zu laufen.
      Entweder ich gewinne wie ein Wahnsinniger oder haue so vorbei das es zum Mäuse melken ist.

      In meinen letzten 10 Händen
      hatte ich
      AA Preflop und es liegen 2xx 2 X natürlich spielte einer mit 92o meinen raise
      AA Preflop und es liegen 3XX X 3 mein raise wurde natürlich von A3 gecallt
      und zum guten Schluß läuft mein Nut Flush gegen einen OneCard FullHouse (Raise gecallt mit 97o).

      Ich weiß, freu Dich etc. Auf Dauer usw.

      wenn das der Milamber liest, kriegst aber wieder ßrger! :D

      ßrger dich nicht über solche Badbeats. Vielleicht beruhigt es dich zu hören, dass ich vorgestern 2 mal mit einer Premium Hand gegen gefloppte Quads verloren habe. Einer hat meinen Raise (ich hatte AK) mit A2s gecallt und der Flop war 222, ich hatte dann am River meinen King getroffen und ge3bettet weil er bis dahin passiv war. Beim anderen hatte ich AA, er coldcallt mich mit 88 und der Flop ist 8X8. Naja, kann man nix machen, sowas passiert!
    • UweLucky
      UweLucky
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 317
      Original von ZarvonBar
      Ich kann deinen Beispielen nicht ganz folgen, wofür stehen die X jetzt?
      Für irgendeine Karte die nicht so entscheiden ist
    • cryx
      cryx
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.574
      X = blank

      auf dem limit passiert dir das andauernd. deswegen (abweichend von der ps.de strategie) kann man da selbst ein wenig mehr flops sich anschauen und auf irgendwelche monster hoffen. will dir da aber keinen generellen rat geben und als anfänge ist es sicherlich auch falsch sowas zu machen da man die falschen starthände wählen wird. gedulde dich einfach, am ende steht können über glück :)
    • Dorima
      Dorima
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 42
      Naja, dass ist aber oft auch so typisch... man hat AA und dann ist jede Karte auf dem Board unwichtig... erst recht ne 2 und dann wirds gnadenlos durchgecapt, denn ne 2 spielt der Gegner ja eh nicht... auch wenn auf dem Turn noch eine kommt... was man anfängt zieht man auch gnadenlos durch usw und dann wird gejammert, dass man mit AA 12 BB in den Sand gesetzt hat.

      naja will Dir nix unterstellen sehe es aber jeden Tag... ich mein in den Microlimits wird nun nicht wirklich so gnadenlos ein Bluff oder TP/TK durchgecapt, als dass man AA ständig für Value raisen könnte... meisst haben sie nämlich wirklich ne Set oder Trips... also Limit muss man ja nichtmal direkt folden aber nen Downcall hier und da kann nicht schaden, dann wirds nicht ganz so swingig :P
    • X0X
      X0X
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 676
      Original von cryx
      auf dem limit passiert dir das andauernd. deswegen (abweichend von der ps.de strategie) kann man da selbst ein wenig mehr flops sich anschauen und auf irgendwelche monster hoffen.

      wahrscheinlich wird das der eine oder die andere total anders sehen, aber ich finde, dass das ein guter ratschlag ist. meiner erfahrung nach (die allerdings noch nicht besonders gross ist) bringt es einfach nix auf den microlimits mit mittleren händen preflop zu raisen. (obwohl man es laut orc eigendlich tun müsste).
      weil man schafft es irgendwie nicht, ausser man geht allin *g*, genug spieler zu vertreiben. wenn ich es getan habe, callten meistens 3-4 mit irgendwelchem schrott wodurch aber meine chancen mit einer mittleren starhand rapide absanken und ich auf längere sicht verlust machen würde.
      wenn ich allerdings mit so einer hand nur calle und einen monster oder auch nur 2 paare treffe kommt es oft vor, wenn ich dann allin gehe, dass irgendwer callt und mich ausbezahlt.
      ärgerlich so spielen zu müssen, aber es ist profitabel.
      ich hoffe, dass das auf den höheren limits, sollte ich sie je erreichen :D , anders wird.



      x0x
    • nobbone
      nobbone
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 197
      Spiel No Limit, da kann man die Leute dran hindern mit 52o zu callen.
    • Moneypenny76
      Moneypenny76
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 838
      Also ich halte mich an die Weisheit eines gewissen Mr. Gump. Der hat mal gesagt

      "Shit happens - sometimes"
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      verbessere dein spiel ... lies selbstmanagement artikel


      ohne selbst management wirste nich weit kommen

      btw ich denke das ich mein limit schlage und das auch wenn ich mal für 100bb aufs maul kriege =)

      also arbeite an dir und versuch nich gegen dinge anzukämpfen die du nicht verändern kannst

      MfG Milamber