2/3 Potsize zu wenig bei madehand?

    • Xiri101
      Xiri101
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2008 Beiträge: 362
      Hallo,
      ich bin in letzter Zeit häufiger in folgende Situationen gekommen. Ich bin im BB ein bis zwei Spieler limpen und ich check.
      Jetzt kommt der Flop und ich treffe das Set mit 2 Pairs, Drilling oder ähnlichen.
      So meine Frage ist nun. Streng nach SSS soll man bei madehand hier 2/3 Potsize betten. Da der Pot aber z.B. bei nur einem Limper bei 0,25$ liegt, würde diese Bet aber nur ca. 0,16$ betragen.
      In meinen Kopf plagen mich dann zwei Gedanken, die ich noch nicht so richtig abwägen kann.
      Einerseits möchte ich natürlich bei meiner madehand möglichst viel Value extrahieren.
      Anderseits möchte ich Vilian natürlich auch nicht durch eine zu hohe Bet aus dem Pot vertreiben.

      Meistens hab ich in solchen Situationen jetzt immer Potsize gebettet.

      Ist das so in Ordnung, oder sollte man lieber bei den 2/3 bleiben um nicht readable zu werden???
  • 4 Antworten