Professionell Pokern ? Was tun gegen Vereinsamung ?

    • FireFox89
      FireFox89
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 1.456
      Spiele seit längerem mit dem Gedanken professionell zu Pokern. Doch was tun gegen die Vereinsamung ? Soweit ich weiß gewinnt man nicht sooo viele neue Kontakte (besonders Kontakte weiblicher Art) wenn man 5-6 Stunden zu Hause vorm PC oder sonst irgendwo live pokert. Auf einer Uni ist dies natürlich schon einfacher. Jedoch habe ich zurzeit schon große schwierigkeiten mich auf mein Abitur zu konzentrieren. In meinem Kopf sind einfach nur Partys und Poker und man kann einfach mit einem späterem Beruf nicht soo viel Geld verdienen wie ich es durch Poker tue. Denke, dass ich auf der Uni ebenfalls große Schwierigkeiten haben werde mich auf den Stoff zu konzentrieren. Aber wie gesagt habe ich auch kein Bock jeden Tag alleine 5-6 std. vorm Pc zu hängen und so langsam den Kontakt zur Außenwelt zu verlieren.
      Any Ideas ?
  • 81 Antworten
    • Tobsen123
      Tobsen123
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 918
      ernsthaft studieren & 1-2 Stunden / Tag pokern

      dann haste alles unter einem Hut
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      wollte erst standard antworten etc... dann ahbe ich FireFox89 gelesen ... grüße nach PB und werde dennoch standard antworten.

      Du wirst schon einige Kohle mehr als der Schnitt hier gemacht haben, dennoch suche dir was solides als Grundlage...
      Such dir nen Studium was nicht wirklich fordert wenn du es mit pokern versuchen willst ... dann kannste immer noch abbrechen oder wenn du an poker keinen Spass mehr hast dann kannst du nach 1-2 Semestern wechseln und was anderes studieren.

      Hartz4 oder so wäre nen no go für den Lebenslauf.

      So denke ich drüber.

      Denke wie beim Poker langfristig ... nen Alibistudium kann nen guter Lückenfüller im Lebenslauf sein wenn du pokerst.

      Denke es wird immer poker geben, aber was ist in 10 Jahren ?
      Gut vielleicht 20 tourney wins oder soo und gute Rücklagen, aber wenn nicht was dann ?

      Achja und zu dem Rest ... keine Freunde oder so keine Bekannten ?
      Geh einfach regelmäßig raus mal bissl feiern etc und wenn du angetrunken bist und mal eine dabei ist gehste hin udn sagst Hallo und dann kommt nen Korb oder nen Gespräch zustande :) .
      Sonst such dir noch ne Freizeitaktivität die völlig anders als Pokern ist. Sportarten etc...
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      andere gehen 8-10h arbeiten und du klagst über 5-6h poker?
      da bleibt dir noch satt freizeit.

      PS: mit einem guten beruf kann man sehr wohl so viel verdienen wie mit poker.
    • NoLimitNOOB
      NoLimitNOOB
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 2.138
      du studierst und pokerst nebenbei von 17 bis 21 Uhr ... dann gehste saufen und am nächsten tag an die uni ... wo ist das problem?

      oder aber du pokerst am wochenende von 8 uhr morgens bis 18 uhr solide 10 std. freitag und samstag, dann ist das halt dein nebenjob! ^^
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von Loosar
      andere gehen 8-10h arbeiten und du klagst über 5-6h poker?
      da bleibt dir noch satt freizeit.

      PS: mit einem guten beruf kann man sehr wohl so viel verdienen wie mit poker.
      es geht um den Punkt alleine vorm PC nicht um die Zeiten...
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Original von Loosar
      andere gehen 8-10h arbeiten und du klagst über 5-6h poker?
      da bleibt dir noch satt freizeit.
      Nur dass Pokern halt ungefähr 5-mal so anstrengend ist wie irgendein 0815-job.
    • R0r5chach
      R0r5chach
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 7.658
      Such dir ein Studium, das deinen Interessen entspricht, poker nebenbei und versuch ein Limit aufzusteigen.
    • Trevelyan82
      Trevelyan82
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2008 Beiträge: 275
      Also wenn Du es nicht schaffst, wegen Poker Dich auf das Wesentliche wie das Abitur zu konzentrieren, dann wuerde ich mir mal ernsthaft Gedanken ueber Spielsucht machen...

      Ich meine es ist ja Okay, wenn Poker einem wichtig ist, aber wenn es das Einzige ist hast Du ein Problem!
      Wie hat Negreanu mal gesagt: "If you only got Poker, you got absolutely nothing."

      Also schau erstmal, dass Du Deinen Fokus vom Poker wegbekommst. Man sollte sich nicht selbst ueber das Pokern alleine identifizieren.
      Es gibt soviele andere Dinge, die man auch noch erreichen kann.
    • MiepdiBiepdi
      MiepdiBiepdi
      Black
      Dabei seit: 29.11.2006 Beiträge: 658
      Original von R0r5chach
      Such dir ein Studium, das deinen Interessen entspricht, poker nebenbei und versuch ein Limit aufzusteigen.
      besoders schlau das zu jemandem zu sage, der die höhsten limits spielt
    • OAndiAceO
      OAndiAceO
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.279
      Original von pennyyy
      Original von Loosar
      andere gehen 8-10h arbeiten und du klagst über 5-6h poker?
      da bleibt dir noch satt freizeit.
      Nur dass Pokern halt ungefähr 5-mal so anstrengend ist wie irgendein 0815-job.
      ein guter job mit verantwortung ist imo anstrengender als poker
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      suicide,
      ne spaß.

      gibt 2 möglichkeiten:
      1. du hast kein bock auf Studium ->
      such dir ne Sportart / Tätigkeit die du regelmäßig ausführst mit Freunden etc

      2. du hast bock auf Studium -> Studium suchen das dich interessiert, allerdings kann ich dir jetzt schon sagen das Studium um einiges anstrengender ist als Schule va die Bachelor Studiengänge und du da echt am Ball bleiben musst wenn du nen guten Abschluss willst. Ich komm teilweise um 21 uhr und geh um 8 in die uni, da is dann nichtmehr viel Motivation für poker
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      Original von Tim220487
      Original von R0r5chach
      Such dir ein Studium, das deinen Interessen entspricht, poker nebenbei und versuch ein Limit aufzusteigen.
      besoders schlau das zu jemandem zu sage, der die höhsten limits spielt
      das problem hätte ich gerne.....

      da kann man doch nebenbei alles studieren, was einem richtig spass macht, ohne sich gedanken darüber zu machen, ob dieses studium auch gute berufsasussichten hat. geschichte oder archäologie wär da sofort mein ding.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Du kannst Uni, Sport, Feiern, Pokern alles unter einen Hut bringen, ist nur ne Frage des Zeitmanagements... Überleg mal, wieviel Zeit man pro Tag mit Schwachsinn verschwendet (Fernsehen, ps.de Forum)..
    • Lobo05
      Lobo05
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2008 Beiträge: 167
      nehm dir ne bestimmte zeit zb. 6 stunden die drückste dann am tag und danach gehste halt unters volk
      Warum brauchste unbedingt jemanden wenn du vorm pc sitzt und pokerst?
      Ne nörgelnde freundin stresst nur und stört die konzentration
    • R0r5chach
      R0r5chach
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 7.658
      Original von Tim220487
      Original von R0r5chach
      Such dir ein Studium, das deinen Interessen entspricht, poker nebenbei und versuch ein Limit aufzusteigen.
      besoders schlau das zu jemandem zu sage, der die höhsten limits spielt
      Und dann 5-6 Stunden am Tag ?
      Dann bist du ja reich.

      Such dir dann doch lieber ein Sportverein oder sowas in der Art, einen körperlichen Ausgleich braucht man ja auch.
    • generalerror
      generalerror
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 7.122
      Wenn du jeden Tag nur vier Stunden pokerst und nebenher noch ein wenig studierst, dann kannst du auch jeden Abend auf eine Party gehen und Weiber aufreissen! Außerdem ist soziale Verwahrlosung auch nicht sooo schlimm!
    • BudSpencer
      BudSpencer
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 850
      Eine Poker WG!
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      Original von Tim220487
      Original von R0r5chach
      Such dir ein Studium, das deinen Interessen entspricht, poker nebenbei und versuch ein Limit aufzusteigen.
      besoders schlau das zu jemandem zu sage, der die höhsten limits spielt
      wie kommst du das er die höchsten Limits spielt?
    • Tanzhase
      Tanzhase
      Black
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 1.360
      Bei meinem Job bin ich bei 8h täglicher Arbeit auch so jeweils 5-6 Stunden alleine vorm PC gesessen. Da seh ich nicht viel Unterschied. Musst halt in der Freizeit Leute kennen lernen, so wie viele andere auch.