Doofe Frage

    • Grinsemann1
      Grinsemann1
      Silber
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 88
      Die Frage ist wahrscheinlich doof aber beim equilator wird doch nicht berechnet wie wahrscheinlich eine hand ist also wenn ich als range zb 55 und qjo eingebe weil mein fiktiver gegner preflop nur das raised wird bei der analyse nicht berücksichtigt das es mehr qjo kombinationen als 55 gibt oder? Wenn das so ist, ist das nicht sozusagen ein bug in der ganzen denkweise?
  • 1 Antwort
    • GinTonic999
      GinTonic999
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 505
      Hab ich mich auch schon gefragt.
      Auch bei einer ähnlichen Situation. Ich halte AA. Ich weiss, dass er mich nur mit AK und KK callt. Nun ist aber die Wahrscheinlichkeit, dass Villian AK hält

      A)

      0.00301659125 = (4/52)*(2/51)

      da ich bereits AA habe.


      B)
      Wenn der Equilator meine Hand nicht berücksichtigt ist die Wahrscheinlichkeit für AK:

      0.0060331825 = (4/52)*(4/51)



      Die Wahrscheinlichkeit für KK ist immer:

      0.00452488688 = (4/52)*(3/51)


      Wenn der Equilator meine Hand mit einbezieht habe ich eine höhere Equity als wenn sie nicht miteinbezogen wird.
      Hat jemand ne Ahnung, wie das der Equilator macht?

      Gin