Frage zum Thema Plattenspieler

    • Q1Q1
      Q1Q1
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 654
      Hi!

      Ich denke zur Zeit darüber nach mir einen Plattenspieler anzuschaffen. Es könnte zwar noch etwas dauern, bis ich diesen Wunsch realisiere, aber irgendwann werde ich mir sicher einen kaufen.

      Mit würde nun interessieren mit welchen Kosten ich in etwa zu rechnen habe. Das Gerät soll lediglich zum abspielen von Musik verwendet werden (kein scratchen). Es soll einen guten Klang habe und solide gearbeitet sein. Mir ist vollkommen klar, dass es hier (wie bei so vielen Dingen) keine preisliche Obergrenze gibt. Aber wieviel Geld muss es denn mindestens sein, damit man etwas in guter Qualität bekommt?

      Ich würde mich freuen wenn ihr mir Tipps zu diesem Thema geben könntet.
  • 7 Antworten
    • Q1Q1
      Q1Q1
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 654
      *push*

      Kann mir jemand was zu den Pro-ject Plattenspielern sagen? Wer von euch hat so ein Gerät?
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      du gehst die frage falsch an ;)
      wieviel kannst bzw willst du investieren?
      was für einen verstärker + boxen hast du?
      muss es schon audiophil sein?
      was brauchst du alles? also plattenspieler + system?
      was für musik hörst du?

      ach und edith sagt: die projekt plattenspieler sind bei weitem nicht die schlechtesten im hi fi betrieb
    • Q1Q1
      Q1Q1
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 654
      Hast natürlich Recht, meine Angaben waren etwas mager.

      Ich hab eine recht alte Anlage (ca. 10-15 Jahre alt) mit nem schönen Denon Verstärker und großen Infinity Boxen. Bin zur Zeit leider nicht Zuhause und kann daher noch keine exakten Produktnamen nennen. Vor 10 Jahren müsste die Anlage recht gut gewesen sein. In wie weit sie damit heute noch akzeptabel ist, kann ich nicht einschätzen. Ich werde mir vorerst jedoch auch keine neue kaufen.

      Ich werde es deshalb wohl erstmal auch mit einem Einsteiger-Plattenspieler versuchen. Mir ein Profi-Gerät hinstellen, dem meine Anlage nicht gerecht werden kann, macht wohl keinen Sinn.
      Preislich dachte ich deshalb an 200-400 Euro. Gibt es in dem Bereich schon etwas vernünftiges?

      Ich höre zur Zeit viel Indie und etwas Britpop und lege durchaus Wert auf guten Klang. Ich bilde mir ein, auch kleinere Unterschiede in der Klangqualität heraushören zu können. Vom Umstieg auf einen Plattenspieler erhoffe ich mir einen satteren, wärmeren Sound. Ist etwas schwer zu beschreiben, aber meiner Meinung nach klingen Platten weniger steril als CDs.

      Was genau meinst du mit "plattenspieler + system"?
    • CallOnMeXD
      CallOnMeXD
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 242
      Für 400 € bekommste schon was ordentliches, nur kauf dir einen ordentlichen tonabnehmer dabei und nimm einen mit direktantrieb
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      Bei guten Plattenspieler sind der Plattenspieler selber und das System (= der Tonabnehmer) normalerweise 2 getrennte Produkte, werden auch von unterschiedlichen Firmen herstellt. Es gibt dann auch immer verschiedene Systeme für verschiedene Bereiche
      Allerdings hab ich nur Ahnung von DJ-Equipment, da du dort aber für 400€ schon was ganz vernünftiges bekommst, dürfste du für deine Zwecke auf jeden Fall was finden :)
      Mehr kann ich dir leider nich helfen ^^
    • doro2k
      doro2k
      Bronze
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 50
      stand grade vor dem selben problem, allerdings war das budget etwas niedriger. hab mich letzen endes für den denon hier entschieden
      Denon DP 29 F bin mit dem zufrieden, hab da aber auch net den mega anspruch, möchte halt nur die alten platten hören.

      wenn du wirklich mehr investieren möchtest, ist z.b. der rega hier empfehlenswert Rega P2
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      Original von frib
      Allerdings hab ich nur Ahnung von DJ-Equipment, da du dort aber für 400€ schon was ganz vernünftiges bekommst, dürfste du für deine Zwecke auf jeden Fall was finden :)
      so sieht es bei mir leider auch fast aus.
      allerdings bekommst da auch für 400 recht wenig ;) und hifi zeugs ist tellenweise sogar teurer

      http://www.deejayforum.de/15-plattenspieler/52970-plattenspieler-zum-reinen-plattenhoeren-nicht-auflegen.html

      schau dir den thread vielleicht einfach makl an